Kategorie: Review

Angetestet: Panasonic G81 mit Objektiv 12–60mm/3.5–5.6

Bei den Spiegel­losen System­ka­meras setzen die Hersteller derzeit eher auf sehr ambitio­nierte Modelle, die schon einmal 2.000 Euro und mehr kosten. Doch es muss ja nicht immer gleich eine Kamera sein, die 18 Bilder/s schießt oder mit einem Klein­bild­sensor ausge­stattet ist. Gefragt sind vielmehr gut ausge­stattete Apparate mit einer ordent­lichen Bildqua­lität, die unter 1.000 Euro bleiben. Könnte da nicht die Panasonic Lumix DMC-G81 gerade recht kommen? Ich hab’s auspro­biert.

Mehr

Sony Alpha 99 II auspro­biert: Die Quadratur des Kreises?

Mit der Alpha 99 II hat Sony zur photokina 2016 eine Kleinbild-Kamera präsen­tiert, die zwei sehr gegen­seitige Eigen­schaften unter einen Hut bringen will: Eine Bildauf­lösung von 42,4 Megapixel gepaart mit eines Serien­bildrate von 12 Bilder/s. Dazu ein Autofokus, der selbst bei diesem hohen Tempo das Motiv sicher im Fokus halten soll. Kann die Kamera in der Praxis halten, was Sony auf dem Papier verspricht?

Mehr

Auspro­biert: Sigma Art 85/1.4 DG HSM an Sony Alpha 7 II

Das Sony-E-Mount wird von Sigma derzeit etwas sträflich behandelt. Der japanische Objek­tiv­spe­zialist konzen­triert sich in jüngster Zeit eher auf seine DSLR-Objektive mit Canon- und Nikon-Anschluss. Aber es gibt ja noch den „Mount Converter“ MC-11, über den sich Sigma-Objektive mit Canon-Anschluss an Kameras mit Sony-E-Bajonett adaptieren lassen. Ob das gut geht?

Mehr

Erster Eindruck: Spiegellose System­kamera YI M1

Auf der photokina 2016 war die spiegellose Micro-Four-Thirds-System­kamera YI M1 aus China eine der wenigen Überra­schungen. Jetzt ist eines der raren serien­mä­ßigen Muster mit deutscher Firmware in der Redaktion von photoscala angekommen. Unser Autor Horst Gottfried hat ein paar Tage lang mit der YI M1 fotogra­fiert und ihr dabei intensiv auf den Zahn gefühlt.

Mehr

Zeiss ExoLens: Vorsatz­ob­jektive für iPhone auspro­biert

Exolens bietet für Apples iPhones der 6er-Serie Vorsatz­ob­jektive von Zeiss an. Derzeit sind drei Objektive erhältlich: Ein Super­weit­winkel, ein sehr moderates Tele und ein spezi­elles Makro­ob­jektiv. Ich habe das komplette Set an meinem iPhone 6 auspro­biert. Zur Sicherheit war aller­dings meine „Edel-Kompakte“ stets auch dabei. War das nötig?

Mehr

Canon EOS M5 kurz auspro­biert

Mit der EOS M5 hat Canon im September eine spiegellose System­kamera angekündigt, die das Zeug dazu hat, auch anspruchs­volle Fotografen aufblicken zu lassen. Vor allem weil ihr 24-Megapixel-Sensor mit Dual-Pixel-AF endlich eine adäquate Autofo­kus­leistung verspricht. Ich hatte letzte Woche die Gelegenheit, eines der ersten Serien­mo­delle für ein paar Stunden auszu­pro­bieren.

Mehr

Erster Eindruck: Olympus OM-D E-M1 Mark II

Angekündigt hat Olympus die OM-D E-M1 Mark II im September, letzte Woche nun wurde das neue Micro-Four-Thirds-Spitzen­modell offiziell vorge­stellt. Auf dem Papier beein­druckt die kleine Kamera mit einer atembe­rau­benden Serien­bildrate von bis zu 60 Bilder/Sekunde und entspre­chender AF-Leistung. Doch kann sie ihre Versprechen in der Praxis auch halten?

Mehr

Porträtshooting mit dem Sony FE 24–70mm F2.8 GM
Ein Erfah­rungs­be­richt

Mit dem FE 24–70mm F2.8 GM hat Sony im Frühjahr ein Standardzoom für die Alpha-7-Familie heraus­ge­bracht, das sich vor allem auch durch sein hervor­ra­gendes Bokeh sowie hoher Leistung im Gegen­licht auszeichnen soll. Kann das Objektiv die Verspre­chungen halten, die Sony gibt? photoscala-Autor Andreas Schmidt hat es auspro­biert.

Mehr

Panasonic Lumix G81: Neu und schon auspro­biert

photoscala Spitzmarke photokina 2016 Mit der Lumix G81 präsen­tiert Panasonic heute eine gut ausge­stattete Spiegellose System­kamera. Die Highlights: 2facher Bildsta­bi­li­sator, Spritz­wasser- und Staub­schutz, vibra­ti­ons­armer elektro­me­cha­ni­scher Verschluss bis 1/16.000 s. Ihr Preis: ca. 900 Euro. Ich hatte bereits Gelegenheit, die Kamera kurz auspro­bieren.

Mehr

Translate