Kategorie: Review

Sony Alpha 7C in der Praxis: Klein und leicht, aber auch gut?

Eine kleinere Vollformat-Spiegellose als die Alpha 7C von Sony gibt es derzeit nicht. Passend dazu hat Sony das besonders kompakte Zoom FE 28-60mm F4-5.6 herausgebracht. Damit entsteht eine Kombination, die kompakt und leicht ist wie eine Sony-APS-C-Kamera, aber die Bildqualität einer Kleinbildkamera verspricht. Kann dieses Konzept aufgehen?

Mehr

Nikon Z 6II (und Z 7II) ausprobiert: Was bringt die Kraft der zwei Herzen?

Mit der Z 6II und Z 7II hat Nikon Ende letztes Jahr die zweite Generation seiner spiegellosen Kleinbildkameras an den Start gebracht. Auf den ersten Blick wurde bei den neuen Kameras wenig geändert. Doch unter der Haube hat sich einiges getan – in erster Linie, weil Z 6II und Z 7II jetzt einen zweiten „Expeed 6“-Prozessor erhalten haben. Werden die Kameras mit der Kraft der zwei Herzen in den entscheidenden Punkten besser?

Mehr

Ersteindruck Luminar AI: Mit künstlicher Intelligenz zu besseren Bildern?

Luminar AI, die neue Fotosoftware von Skylum, möchte die Bildbearbeitung einfach machen wie noch nie. Möglich werden soll’s durch den massiven Einsatz künstlicher Intelligenz. Bleiben da dem Fotografen überhaupt noch Freiheiten sich individuell auszudrücken? Oder dienen Fotos nur noch als Basis für eintönige, Computer-generierte Bilder?

Mehr

Nikon Z 5 Kits im Einsatz: Ideale Einsteigerpakete?

Mit der Z 5 kommt von Nikon im Sommer eine Kleinbild-Spiegellose, die vor allem mit ihrem vergleichsweise günstigen Preis punkten will. Besonders interessant wird sie im Set: Entweder mit dem Standard-Zoom Z 24-50 mm 4.0-6.3. Oder dem kompakte Universal-Zoom Z 24-200 mm F4-6.3 VR. Mehr braucht man eigentlich nicht, um bei jeder Gelegenheit gute Fotos aufzunehmen, oder?

Mehr

Ausprobiert: Nikon Z 70–200 mm 1:2,8 VR S

Lange mussten Fotografen auf das Nikkor Z 70–200 mm 1:2,8 VR S warten. Jetzt ist es endlich da für derzeit gut 2700 Euro. Ist das Z 70–200 mm 1:2,8 VR S sein Geld wert und hat sich das Warten auf das Objektiv gelohnt? Fotograf Sebastian Sonntag hat es für photoscala ausprobiert.

Mehr

Canon EOS R5 ausprobiert: Die neue Kleinbild-Königin?

8K-Video, 20 Bilder/s bei 45 Megapixel Auflösung, Bildstabilisator mit +8 EV Gewinn – wohl kaum eine Kamera hat bereits im Vorfeld derart auf sich aufmerksam gemacht wie die Canon EOS R5. Sie könnte also durchaus das Zeug zur neuen Königin der Kleinbildspiegellosen haben. Doch schafft sie es auch in der Praxis den Thron zu besteigen? Martin Vieten, Chefredakteur von photoscala, hat es getestet.

Mehr

Nicht kurz, aber gut: Canon RF 600mm F11 IS STM

Von Canon kommt mit dem RF 600mm F11 IS STM ein Super-Tele, das keine 800 Euro kostet. Wie kann das gehen? Indem Canon auf Entbehrliches verzichtet, zum Beispiel auf eine Iris-Blende. Oder auf eine klassische Telekonstruktion. Nicht aber auf einen optischen Bildstabilisator oder einen flotten Autofokus. Martin Vieten hat mit dem ungewöhnlichen Objektiv fotografiert.

Mehr

Translate