Kategorie: Review

Nikon Z 9 im Test: Die beste ihrer Art?

Mit der Z 9 versucht Nikon alles, um altgediente Foto-Profis und eingefleischte Systemfans weg von der heißgeliebten DSLR und hin zur Spiegellosen zu bringen. Dazu stattet Nikon sie mit einem extrem schnellen 45-Megapixel-Sensor aus und packt die hochgezüchtete Technik in eine Hülle à la D6. Wird die Nikon Z 9 damit für knapp 6000 Euro zur besten Kamera ihrer Art? Martin Vieten hat’s ausprobiert, das CHIP Testlabor hat gemessen.

Mehr

Zoom oder Festbrennweite? Sony E 10-20 mm F4 G PZ und Sony E 11 mm F1.8 im Vergleich

Kürzlich hat Sony gleich zwei (Super-)Weitwinkel für APS-C vorgestellt: die lichtstarke Festbrennweite E 11 mm F1.8 (ca. 600 Euro) und das Power-Zoom E 10-20 mm F4 G PZ (ca. 850 Euro). Welches der beiden ungleichen Weitwinkelobjektive erweitert den Brennweitenbereich von Alpha 6600 & Co. am besten nach unten – Zoom oder Festbrennweite?

Mehr

Test: Canon EOS R3 mit RF 100-500 mm F4.5-7.1L IS USM im Einsatz

Ganz gleich, ob Sport- Wildlife- oder ganz allgemein Reportage-Fotos gefordert sind – die EOS R3 will das richtige Werkzeug für den professionellen Einsatz sein. Dafür hat sie eine Menge zu bieten: Integrierter Hochformatgriff, 24 Megapixel, AF-System mit „Augenkontrolle“ oder 30 Bilder/Sekunden. Martin Vieten hat das RF 100-500 mm F4.5-7.1L IS USM an die EOS R3 angesetzt und ausprobiert, was dieser Kombination in der Praxis leistet.

Mehr

Sony Alpha 7 IV ausprobiert

Mit der Alpha 7 IV wertet Sony seine „Einsteiger“-Kamera ins spiegellose Vollformat kräftig auf. Die Auflösung wächst auf 33 Megapixel, es gibt ein schwenk- und drehbares Display, das altbewährte Bedienkonzept wurde gründlich überarbeitet. Videofilmer dürfen sich über neue Funktionen und eine höhere maximale Auflösung freuen. Martin Vieten hat ausprobiert, ob die Sony Alpha 7 IV ihr Geld wert ist.

Mehr

Test: Tamron 35-150mm F/2-2.8 Di III VXD für Sony E – das Schweizermesser für Fotografen?

Ganz gleich, ob Reportage, Porträts, Events oder einfach nur eine Fotoreise anstehen – mit dem 35-150mm F/2-2.8 Di III VXD will Tamron anspruchsvollen Fotografinnen und Fotografen nicht weniger als das Schweizer Taschenmesser für jeden Zweck in die Hand legen. Ob das gelingt? Martin Vieten hat sich intensiv mit dem Tamron 35-150mm F/2-2.8 Di III VXD beschäftigt.

Mehr

Im Praxiseinsatz: Tamron 18-300mm F/3.5-6.3 Di III-A VC VXD

Mit dem 18-300mm F/3.5-6.3 Di III-A VC VXD bringt Tamron ein richtiges Universal-Zoom für APS-C-Spiegellose von Sony und Fujifilm. Bezogen auf Kleinbild deckt es einen Bereich von 27-450 Millimeter ab, bleibt jedoch mit seinen 620 Gramm Gewicht so gerade noch handlich. Ein Objektiv also, das man nie mehr wechseln muss? Martin Vieten hat einige Wochen mit dem „Immerdrauf“ von Tamron an der Sony Alpha 6400 fotografiert.

Mehr

Sigma 150-600mm F5-6.3 DG DN OS bereits kurz ausprobiert

Mit dem 150-600mm F5-6.3 DG DN OS hat Sigma kürzlich ein eindrucksvolles Super-Telezoom für Sony E und L-Mount vorgestellt. Es bietet einen immensen Brennweitenbereich, ist gut ausgestattet und lockt mit einem günstigen Preis. Martin Vieten hatte bereits die Gelegenheit, eines der ersten Exemplare des Zoom-Riesen auszuprobieren.

Mehr