Magazin

Praxis

Mondfinsternis fotografieren: So wird’s gemacht

Am Freitagabend dieser Woche verdunkelt die Erde den Mond komplett, es kommt zu einer totalen Mondfinsternis. Und Hoch Helmut wird nicht nur für die bislang wärmsten Tage des Jahres sorgen, sondern Mitteleuropa voraussichtlich auch einen weitgehend klaren Himmel bescheren. Ideale Voraussetzungen also, um Kamera, Teleobjektiv und Stativ zu packen und den Mond einzufangen, wie er langsam vom Kernschatten der Erde abgedunkelt wird.

Magazin

Translate