Kategorie: Wirtschaft

Jahresabschluss: Olympus Imaging erholt sich und blickt verhalten optimistisch in die Zukunft

Das Kamerageschäft von Olympus ist raus aus den roten Zahlen, im Geschäftsjahr 2017 hat Olympus Imaging einen klitzekleinen Gewinn verzeichnet. Für die kommenden Jahre geht der japanische Kamerahersteller zwar von rückläufigen Umsätzen aus, will den Gewinn aber kräftig steigern. Mit welchen Produkten und Strategien das gelingen soll, verrät der aktuelle Geschäftsbericht.

Mehr

Fujifilm bleibt in der Erfolgsspur

Fujifilm ist stark in das erste Quartal des aktuellen Geschäftsjahres gestartet. Dazu beigetragen hat der Geschäftsbereichs „Imaging Solutions“, der eine Umsatzsteigerung von 9,2 Prozent verbuchen konnte. Für das gesamte Geschäftsjahr geht Fujifilm von einem leichten Umsatzplus und einer spürbaren Gewinnzunahme aus.

Mehr

Startups aus der Imaging-Branche gesucht

Der Photoindustrie-Verband will Startups aus der Imaging-Branche fördern. Noch bis zum 25. August können sich interessierte Jungunternehmen um einen der zehn Präsentationsplätze auf dem Startup Day im Oktober bewerben. Dem Gewinner winkt eine kostenlose Teilnahme als Aussteller bei der photokina 2018 in Köln.

Mehr

Nikon tritt auf der Stelle

Nikon ist ohne Schwung in das aktuelle Geschäftsjahr gestartet. Im ersten Quartal ist der Umsatz marginal gestiegen, der operative Gewinn jedoch zurückgegangen. Im Geschäftsbereich „Imaging Products“ verzeichnet Nikon Umsatz- und Gewinneinbrüche. Etwas besser läuft es mit DSLRs und Wechselobjektiven.

Mehr

Translate