Kategorie: Wirtschaft

Bitcoins schürfen mit Kodak: Diese Rechnung geht nicht auf

Kodak hat im Rahmen der CES nicht nur seine neue Bilderplattform KodakOne angekündigt, auf der sich mit der ebenfalls präsentierten Kryptowährung KodakCoin Bilder gehandelt werden können. Vielmehr steigt Kodak selbst in das Schürfen von Bitcoins ein und vermietet entsprechende Rechner. Doch das könnte sich für Interessenten schnell als Verlustgeschäft erweisen.

Mehr

Kodak kündigt eigene Kryptowährung an – Aktienkurs verdoppelt sich

Kodak hat gestern mit KodakCoin eine eigene Kryptowährung spezielle für Fotografen angekündigt. Passend dazu kommt mit KodakOne eine Plattform für den Fotoverkauf, die KodakCoin als einziges Zahlungsmittel akzeptieren wird. Kodak verspricht damit eine besonders sichere Zahlungsabwicklung. Der Aktienmarkt findet’s schon mal gut, nachbörslich hat sie der Wert der Kodak-Aktie gestern mehr als verdoppelt.

Mehr

Herzlichen Glückwunsch: Adobe wird 35

Für eine Software-Schmiede ist 35 Jahre fast schon ein biblisches Alter. Das hat nun Adobe Systems, unter anderem Hersteller von Photoshop, erreicht. Am 1. Dezember 1982 wurde das Unternehmen von John Warnock und Charles Geschke gegründet. Erstes Produkt war das Grafik- und Illustrationsprogramm Illustrator, Photoshop kam 1990 hinzu.

Mehr

Apple sichert sich QuantumFilm-Technologie

Apple hat das kalifornische Start-Up InVisage Technologies aufgekauft, das die QuantumFilm-Technologie zur Marktreife entwickelt hat. QuantumFilm-Sensoren zeichnen sich durch eine besonders hohe Lichtempfindlichkeit aus sowie einen gegenüber herkömmlichen Bildwandlern auf Silizium-Basis erhöhten Dynamikumfang.

Mehr

Translate