Kategorie: Magazin

Ausprobiert: Mit der Fujifilm X-T30 unterwegs in Berlin und Tokio

Auf den ersten Blick hat Fujifilm bei der X-T30 die Technik der größeren X-T3 in ein kompakteres Gehäuse gepackt. OK, nicht ganz – an der einen oder anderen Stelle hat Fujifilm bei der X-T30 schon etwas gespart – kann so aber auch deren Preis auf unter 1000 Euro drücken. Das alles klang für mich derart verlockend, dass ich die X-T30 eingeladen habe, mich nach Berlin und Tokio zu begleiten.

Mehr

DOCMA 89 mit Schwerpunkt „Dodge & Burn“ ab sofort am Kiosk

Von DOCMA, dem Praxis-Magazin zu Photoshop und Lightroom, ist Ausgabe 89 erschienen. Schwerpunktthema bildet die Bildbearbeitungstechnik „dodge & Burn“, mit der Sie Ihren Fotos mehr Plastizität verleihen. Außerdem geht’s um die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Lab-Modus, in der Lightroom-Akademie zeigen Ihnen die Bildbearbeitungsexperten von DOCMA, wie Sie gängige Bildkorrekturen in Lightroom Classic CC durchführen.

Mehr

Sony World Photography Awards: Umwelt wird eine neue Wettbewerb-Kategorie

Die Sony World Photography Awards gehen in die 13. Runde. Neu dabei: Der elfte Wettbewerb für Profis, bei dem es um Umweltfragen geht. Zudem gibt es erstmals eigenständige Wettbewerbe für junge Fotografen zwischen zwölf und 19 Jahre. Und: Auch dieses Jahr werden wieder ausgewählte Bilder des letzten Wettbewerbs in Berlin zu sehen sein.

Mehr

Fujifilm GFX100 bereits ausprobiert: Mit 102 Megapixel unterwegs in Tokio

Angekündigt war die GFX100 mit 102 Megapixel Auflösung ja bereits seit der photokina 2018. Letzte Woche hat Fujifilm nun die Spiegellose mit kleinem Mittelformatsensor in Tokio präsentiert. Ich hatte die glückliche Gelegenheit dabei zu sein und fast einen Tag lang mit der Kamera zu fotografieren. Die GFX 100 hat einen schweren Eindruck bei mir Hinterlassen – nicht nur aufgrund ihres schieren Gewichts.

Mehr

Lesen und anschauen: „Fotografen – Legenden und ihre Kameras“

Aus dem Midas-Verlag in der Schweiz kommt mit „Fotografen –Legenden und ihreKameras“ ein wirklich lesens- und vor allem sehenswertes Buch. Es zeigt einmal nicht die Werke bekannter Fotografen, sondern die Meister des 20. Jahrhunderts und ihr Arbeitsgerät selbst. Und so sind nicht nur legendäre Fotografen zu sehen, sondern auch deren klassischen Kameras von Leica, Nikon, Pentax, Rollei und vielen anderen.

Mehr

Translate