Kategorie: Optik

Neues aus der Gerüchteküche zu Canon, Sigma, Leica, Fujifilm, Olympus und Panasonic

Canon: Nächste EOS R mit Bildstabilisator? +++ Sigma will kompakte Primes entwickeln +++ Die nächste Leica: Q2? +++ Fujifilm I: Was die GFX 100 kosten könnte +++ Fujifilm II: Kommt Instax mit Wechselobjektiven? +++ Olympus: Neues Flaggschiff steht vor der Tür +++ Panasonic: S1 und S1 R mit Videoaufzeichnung im RAW-Format?

Mehr

Sigma 40mm F1.4 DG HSM ART im Detail vorgestellt

Auf der photokina 2018 hat Sigma eine ganze Reihe an neuen Objektiven angekündigt, darunter auch das 40mm F1.4 DG HSM Art. Es ist das erste Objektiv der ART-Familie, das Sigma von seinem Pendant aus der Cine-Serie abgeleitet hat – ein Grund für den bei Fotografen etwas ungewöhnlichen Bildwinkel von 56,8° (am Kleinbildsensor). Das Reportage-Objektiv wird es mit Anschlüssen für Canon EF, Nikon F, Sony E und Sigma geben.

Mehr

Pleite! Das Ende von Meyer Optik Görlitz, C. P. Goerz und Oprema Jena ist besiegelt

Net SE, die Firma hinter so illustren Marken wie Meyer Optik Görlitz, C. P. Goerz und Oprema Jena ist nicht mehr zu retten. Am 1. Oktober 2018 ist über das Vermögen der Firma das Insolvenzverfahren eröffnet worden. Damit dürfte auch feststehen: Per Crowdfunding vorfinanzierte Objektive werden nicht mehr kommen und ausgeliefert, das eingezahlte Geld ist verloren.

Mehr

Sigma kündigt Porträt-Tele 56mm F1.4 DC DN für APS-C und MFT an

Sigma hat im Rahmen der photokina mit dem 56mm F1.4 DC DN die dritte Festbrennweite für Sony E und MFT mit Lichtstärke F1.4 angekündigt. Seine Bildqualität soll der Art-Produktlinie Konkurrenz machen, verspricht Sigma. Wann und zu welchem Preis das Porträt-Tele mit kleinbildäquivalenter Brennweite von 84 mm zu haben sein wird, steht noch nicht fest.

Mehr

Translate