Kategorie: Ausstellungen

Nähe und Distanz: Bruno Barbey im Fotografie Forum Frankfurt

Der französische Fotojournalist Bruno Barbey, der unter anderem für „Life“, „Vogue“, „Stern“ und „National Geographic“ arbeitet, ist einer jener besonderen Bildautoren, der sich ganz selbstverständlich als Fotojournalist, aber auch als Künstler versteht. An dieser feinen Grenze entsteht bis heute Erstaunliches, wissen auch die Ausstellungsmacher im Fotografie Forum Frankfurt, die mit etwa 100 Schwarzweiß- und Farbfotografien derzeit eine Retrospektive Barbeys zeigen.

Mehr

Foto-Ausstellung in Düsseldorf: Leben 24/7 – 100 Jahre Nikon

Nikon ist in diesen Tagen 100 Jahre alt geworden. Ab dem 22. September 2017 blickt das Unternehmen mit einer Ausstellung in Düsseldorf auf seine Geschichte zurück: „Leben 24/7 – 100 Jahre Nikon“ präsentiert ikonographische Fotos, die mit Kameras von Nikon aufgenommen. Am 23. September gibt es zusätzlich einen Aktionstag, bei dem Besucher mit bekannten Nikon-Fotografen in Kontakt treten können.

Mehr

Olympus Playground kehrt nach Berlin zurück

Kamera am Eingang ausleihen und dann die Installationen ausgiebigst fotografieren – das ist das Konzept des Olympus Playgrounds. In Berlin gastierte diese sehens- und vor allem mitmachenswerte Ausstellung das letzte Mal 2014, jetzt kehrt sie zurück als Olympus Perspective Playground ins Kraftwerk in der Köpernicker Straße.

Mehr

Ausstellung: Schwarzweiß-Fotografien des kalifornischen Fotografen Jesse Diamond in der Leica Galerie Wetzlar

Die Leica Galerie in Wetzlar präsentiert seit letzter Woche die Ausstellung „White Noise“ des Fotografen Jesse Diamond aus Kalifornien. Die Schwarzweiß-Aufnahmen sind im Wesentlichen von 2005 bis 2011 entstanden und verweisen auf Diamonds Denkweise eines Dokumentarfilmers. Noch bis zum 28. August ist die Ausstellung zu sehen.

Mehr
  • 1
  • 2

Translate