Kategorie: Analog

Gefahr am Airport: Neue CT-Scanner ruinieren jeden Film

Immer mehr Flughäfen rüsten ihre Sicherheitsschleusen auf neuartige CT-Scanner um, der Airport München wird bis zum Sommer die modernen Computertomographen einführen. Sie bringen für Flugpassagiere deutlich mehr Komfort, Filme und Fotopapier werden hingegen bereits bei einem Durchgang durch die Geräte ruiniert – davor warnen jetzt Kodak Alaris und Ilford. Können Fotografen zukünftig überhaupt noch mit analogem Material fliegen?

Mehr

Reflecta x11-Scan digitalisiert Dias und Negative

Von Reflecta kommt mit dem x11-Scan ein preisgünstiger Scanner zum Digitalisieren von Dias und Negativen. Die Auflösung beträgt 14 Megapixel, sie lässt sich auf 22 Megapixel hochinterpolieren. Das handliche Gerät mit 5-Zoll-Display liest diverse Filmstreifen und gerahmte Dias ein. Der Reflecta x11-Scan ist ab Mitte Dezember erhältlich.

Mehr

Polaroid Originals stellt Spectra Sofortbildfilm ein

Polaroid Originals hat letzte Woche bekanntgegeben, den nicht-quadratischen Sofortbildfilm Spectra einzustellen. Der Grund: Die entsprechenden Spectra-Kameras werden nicht mehr aufgearbeitet, sie sind inzwischen ausverkauft. Polaroid Originals geht davon aus, dass die letztmalig produzierten Vorräte noch für ein paar Monate reichen.

Mehr

Lomography startet Kickstarter-Kampagne für brandneuen Farbnegativfilm LomoChrome Metropolis

Lomography hat einen neuen Farbnegativfilm entwickelt, den LomoChrome Metropolis. Er soll in den Formaten 35 mm, 120, 110 und 16 mm kommen – falls die soeben gestartete Kickstarter-Kampagne zu Vorfinanzierung erfolgreich ist. Dann gäbe es einen etwas harten, kühlen Farbfilm, der sich zwischen ISO 100 und ISO 400 belichten und entwickeln lässt.

Mehr

Translate