Autor: Martin Vieten

Fujifilm enthüllt X-Pro3 (ein bisschen)

Fujifilm hat dieser Tage im Rahmen des „X Summit Shibuya“ den Schleier von der kommende X-Pro3 gelüftet. Die Spiegellose mit dem einzigartigen Hybridsucher wird eine Reihe von Innovationen mit auf den Weg bekommen, unter anderem ein Gehäuse aus Titan. Vieles ist aber noch offengeblieben.

Mehr

Kommt in Luminar 4: AI Struktur – neue Funktion schon ausprobiert

Skylum lüftet den Schleier von Luminar 4 erneut – und gewährt einen Blick auf die neue Funktion „AI Structure“. Der Filter kann Details und Strukturen im Foto herausarbeiten ohne flächige Bildbereiche anzutasten. AI Structure eignet sich ferner dazu, Strukturen abzuschwächen, etwa zur Hautretusche. Wie gut das funktioniert, konnte ich bereits anhand einer Beta-Version ausprobieren.

Mehr

Sony FE 200-600mm F5.6-6.3 G OSS kurz ausprobiert

Mit dem Superzoom FE 200-600mm F5.6-6.3 G OSS erweitert Sony den (bezahlbaren) Telebereich für sein spiegelloses E-Mount-System beträchtlich. Und das zu einem Preis, der gemessen an den üblichen Sony-Maßstäben nachgerade als günstig zu bezeichnen ist. Ob das Telezoom für rund 2100 Euro seinen Preis wert ist, habe ich gemeinsam mit meinem Kollegen Peter Wenger ausprobiert.

Mehr

L-Mount-Treffen: Shootings mit der Panasonic S1R und Objektiven von Leica und Sigma

Kürzlich fand sich die Panasonic Lumix S1R für ein paar Tage in der Redaktion und im Fotostudio von photoscala ein. Eine gute Gelegenheit, um ausgewählten Objektiven der L-Mount-Allianz auf den Zahn zu fühlen: neben dem S PRO 70-200mm F/4 von Panasonic waren das Leica APO-Summicron-SL 1:2/90 ASPH sowie das 35mm F1,4 DG HSM | Art mit Adapter MC-21 von Sigma dabei.

Mehr

Ausprobiert: Voigtländer 10 mm/1:5,6 Hyper Wide Heliar für Sony E

Von Voigtländer gibt es mittlerweile elf Objektive speziell für Sony E-Mount, darunter einige Spezialisten. Sie alle zeichnet die komplette Kompatibilität zu den Spiegellosen von Sony aus, auf einen Autofokus muss man allerdings verzichten. Kürzlich hatte ich die Gelegenheit, das Ultra-Weitwinkel Voigtländer 10 mm/1:5,6 Hyper Wide Heliar auszuprobieren.

Mehr

Translate