Kategorie: Software

DxO bestätigt: Neue Version der Nik Collection kommt 2018

DxO wird die Nik Collection nach der Übernahme von Google weiterentwickeln und 2018 eine neue Version bringen. Das hat das DxO-Team nun in einem Posting auf Google+ bestätigt. Zunächst hatte es Befürchtung gegeben, dass die einzigartige U-Point-Technologie zur lokalen Bildbearbeitung künftig nur noch in PhotoLab, dem RAW- und JPEG-Editor von DxO verfügbar sein würde.

Mehr

Excire Search 1.3 kurz ausprobiert: Automatische Verschlagwortung für Lightroom Classic

Excire Search ist soeben in Version 1.3 erschienen, noch bis zum zweiten Weihnachtsfeiertag gibt es Rabatt. Die neue Version erweitert den Funktionsumfang der automatischen Bilderkennung für Lightroom deutlich. Zum einen kann Excire Search CT inzwischen weit über 500 Motive automatisch erkennen und entsprechende Schlagwörter zuweisen. Zum anderen steht mit Excire Search TT jetzt ein Tool parat, das automatisch generierte Stichwörter an Lightroom weiterreicht.

Mehr

Luminar 2018 erhält kostenloses Update

Macphun hat für den RAW-Konverter Luminar 2018 das kostenloses Update auf Version 1.10 veröffentlicht. Besonders kräftig profitiert die Windows-Ausgabe von der Überarbeitung, aber auch bei der Mac-Variante hat sich vieles getan. Zudem wurde die Liste der unterstützten Kameras deutlich erweitert.

Mehr

Akvis MakeUp 5.0: Automatische Porträtretusche will jetzt noch besser sein

Akvis hat MakeUp, eine Software zur vollautomatischen Porträtretusche, auf Version 5.0 aktualisiert. Runderneuert wurde der Algorithmus zum Glätten von Haut, die nun nicht mehr porzellanartig aussehen soll. Außerdem gibt es neue Vorgaben, eine verbesserte Wiederherstellungsfunktion und einiges mehr. Akvis MakeUp 5 kostet je nach Variante ab ca. 42 Euro.

Mehr

Translate