Kategorie: Magazin

„Recommended“: Stipendium für aufstrebende Fotografen, die künstlerisch arbeiten

Das Haus der Photographie / Deichtorhallen Hamburg, das Foam Fotografiemuseum Amsterdam, das Fotografie Forum Frankfurt (FFF) und Olympus haben sich zusammengetan und vergeben ab 2017 alle zwei Jahre ein Stipendium an drei vielversprechende Nachwuchsfotografen, die im künstlerischen Bereich arbeiten. Jetzt hat Olympus die drei ersten Stipendiaten des recommended Olympus Fellowship bekannt gegeben.

Mehr

Bedrohte Tierarten fotografiert mit der RX10 III von Sony

Sonys Bridgekamera RX10 III bietet maximal 600 Millimeter Brennweite. Ist sie damit bereits für die ernsthafte Wildlife-Fotografie geeignet? Sony wollte es wissen und hat (gemeinsam mit der European Outdoor Conservation Association, eine Initiative der europäischen Outdoor-Industrie) Naturfotografen aus ganz Europa mit der RX10 III losgeschickt, um gefährdete Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu fotografieren.

Mehr

Auch Aida-Kussmund unterliegt der Panoramafreiheit

Ein Gemälde, das in einem Museum hängt, schützt das Urheberrecht vor unerwünschter Vervielfältigung, etwa durch eine Fotografie. Was aber, wenn das Kunstwerk frei zugänglich am Bug eines Kreuzfahrtschiffs prangt? Ob dann die Panoramafreiheit gilt oder nicht, dazu hat der Bundegerichtshof letzte Woche ein Urteil gefällt.

Mehr

Kurz ausprobiert: Sony Alpha 9 (aktualisiert)

Vorletzte Woche hat Sony anlässlich der Verleihung der Sony World Photography Awards völlig überraschend sein neues Spitzenmodell präsentiert: die Alpha 9. Diese spiegellose Kleinbildkamera mit 24 Megapixel Auflösung tritt an, die letzte Bastion zu schleifen, die noch von klassischen DSLRs gehalten wird – in die professionelle Sport- und Action-Fotografie. Ich hatte kurz Zeit, die Kamera auszuprobieren.

Mehr

Sony World Photography Awards: So sehen Siegerbilder aus

Am vergangenen Donnerstag haben die World Photography Organisation und Sony die Sieger der Sony World Photography Awards 2017 gekürt. „Photographer of the Year“ ist der Belgier Frederik Buyckx, die Auszeichnung für das beste Einzelfoto erhält der russischen Fotografen Alexander Vinogradov. 227.596 Fotos musste die Jury sichten, um einen Sieger in den mehr als 30 Wettbewerbskategorien zu küren. Eine Herkulesaufgabe, die dieses Jahr ein paar Fragezeichen hinterlässt.

Mehr

19. Internationale Fürstenfelder Naturfototage mit Olympus als Premium-Partner

Am 11. Mai starten in Fürstenfeldbruck die 19. Internationale Fürstenfelder Naturfototage. Zum ersten Mal engagiert sich Olympus als Premium-Partner bei dem größten Naturfoto-Festival Europas. Auf dem Programm stehen unter anderem Werkschauen, Workshops und ein Fotoflohmarkt. Olympus steuert Leih-Kameras bei, bietet ein „Check & Clean“ und stellt Arbeiten des „OLYMPUS Visionary“ Frank Rückert vor.

Mehr

Programmvorschau: Zehn Jahre Umweltfotofestival »horizonte zingst«

Zum zehnten Mal findet dieses Jahr im Ostseeheilbad Zingst das Fotofestival »horizonte zingst« statt. Einmal mehr werden in den Ausstellungen im Jubiläumsjahr Umweltaspekte und der Schutz der Artenvielfalt vors Auge geführt. Aber es gibt auch Workshops, vornehmlich zur Naturfotografie. Das Umweltfotofestival »horizonte zingst« 2017 startet am 20. Mai und dauert bis zum 5. Juni.

Mehr

Sony World Photography Awards 2017: Das sind die besten Einzelfotos

Bei den Sony World Photography Awards 2017 konnten sich Fotografen aus aller Welt in zehn Kategorien um das beste Einzelfoto bewerben. Jetzt stehen die zehn Gewinner fest. Unter Ihnen ist Ralph Gräf aus Deutschland, der mit seinem Foto „Gasing Up At Roy’s“ den Sieg in der Kategorie „Reise“ errungen hat. Gleichzeitig erzielt die Arbeit auch den ersten Platz beim Germany National Award.

Mehr

Translate