Kategorie: Geschichte

Vor 45 Jahren: Technische Kooperation zwischen Leitz und Minolta

In schwieriger wirtschaftlicher Lage ging die Ernst Leitz Wetzlar GmbH (heute: Leica Camera AG) 1971 eine auf Jahre fruchtbare Kooperation mit dem japanischen Hersteller Minolta ein. Eine unternehmerische Entscheidung, die sich bald als sehr glücklich erwies. Wie es dazu kam, erinnert sich der damalige Geschäftsführer der Ernst Leitz GmbH, Dr. Knut Kühn-Leitz, im Interview.

Mehr

Schraubleica von Alberto Korda für 18.000 Euro versteigert

Letzte Woche wurde im Online-Auktionshaus Catawiki eine Schraubleica des kubanischen Fotografen Alberto Díaz Gutiérrez für mehr als 18.000 Euro versteigert. Díaz Gutiérrez, der seit den 50er Jahren den Künstlernamen Alberto Korda trug, hat vermutlich mit dieser Kamera das ikonografische Porträt „Guerrillero Heroico“ von Che Guevara aufgenommen.

Mehr

APS: Vom Scheitern eines Format-Putsches

APS LogoAPS – diese drei Buchstaben rufen bei Zeitzeugen eines der größten Fiaskos in der Geschichte der Fotografie in Erinnerung. Das Advanced Photo System und Kodaks (gescheiterter) Versuch, noch unmittelbar vor der digitalen Wende ein neues, kleineres Filmformat zu etablieren, in der Retrospektive:

Mehr

Ein Geschenk Frankreichs an die Welt: Die Fotografie

Foto Joseph Nicéphore NiépceCibachromeHeute vor 175 Jahren hat der französische Physiker François Arago die Erfindung der Fotografie in Paris öffentlich vorgestellt – und die Grande Nation hat sie der ganzen Welt zum Geschenk gemacht. Wir zeigen ausgewählte Meilensteine aus der Geschichte dieser Erfindung, die unsere Weltsicht ganz entscheidend verändert hat:

Mehr

Translate