Autor: Martin Vieten

Auspro­biert: Sigma Art 85/1.4 DG HSM an Sony Alpha 7 II

Das Sony-E-Mount wird von Sigma derzeit etwas sträflich behandelt. Der japanische Objek­tiv­spe­zialist konzen­triert sich in jüngster Zeit eher auf seine DSLR-Objektive mit Canon- und Nikon-Anschluss. Aber es gibt ja noch den „Mount Converter“ MC-11, über den sich Sigma-Objektive mit Canon-Anschluss an Kameras mit Sony-E-Bajonett adaptieren lassen. Ob das gut geht?

Mehr

Zeiss ExoLens: Vorsatz­ob­jektive für iPhone auspro­biert

Exolens bietet für Apples iPhones der 6er-Serie Vorsatz­ob­jektive von Zeiss an. Derzeit sind drei Objektive erhältlich: Ein Super­weit­winkel, ein sehr moderates Tele und ein spezi­elles Makro­ob­jektiv. Ich habe das komplette Set an meinem iPhone 6 auspro­biert. Zur Sicherheit war aller­dings meine „Edel-Kompakte“ stets auch dabei. War das nötig?

Mehr

Canon EOS M5 kurz auspro­biert

Mit der EOS M5 hat Canon im September eine spiegellose System­kamera angekündigt, die das Zeug dazu hat, auch anspruchs­volle Fotografen aufblicken zu lassen. Vor allem weil ihr 24-Megapixel-Sensor mit Dual-Pixel-AF endlich eine adäquate Autofo­kus­leistung verspricht. Ich hatte letzte Woche die Gelegenheit, eines der ersten Serien­mo­delle für ein paar Stunden auszu­pro­bieren.

Mehr

Neue Gerüchte und ein Rückblick

Auch in den letzten Wochen waren die Gerüch­te­köche wieder sehr eifrig. Was sie zusam­men­ge­rührt haben, hier im Überblick. Dazu gibt es diesmal einen Rückblick – nämlich auf Apples Entscheidung, beim Mac Book Pro den SD-Karten­leser wegfallen zu lassen.

Mehr

Erster Eindruck: Olympus OM-D E-M1 Mark II

Angekündigt hat Olympus die OM-D E-M1 Mark II im September, letzte Woche nun wurde das neue Micro-Four-Thirds-Spitzen­modell offiziell vorge­stellt. Auf dem Papier beein­druckt die kleine Kamera mit einer atembe­rau­benden Serien­bildrate von bis zu 60 Bilder/Sekunde und entspre­chender AF-Leistung. Doch kann sie ihre Versprechen in der Praxis auch halten?

Mehr

Apple MacBook Pro vorge­stellt: Licht und Schatten für Bildbe­ar­beiter

Apple hat gestern in Cuppertino drei neue MacBooks Pro vorge­stellt. Zwei Modelle sind mit einem 13-Zoll-Display ausge­stattet, das Spitzen­modell kommt wie bisher mit einem 15-Zoll-Monitor. Dünner als die Vorgän­ger­mo­delle sind die neuen MacBooks geworden und leichter auch. Für Fotografen und Bildbe­ar­beiter gibt es clevere Neuerungen, aber auch Einschrän­kungen im Vergleich zu den Vorgän­ger­mo­dellen.

Mehr

Translate