Aktuelle Meldungen

Fujifilm X-T20 vorge­stellt: Solide Spiegellose

Fujifilm hat gestern die X-T20 vorgestellt, die kleine Schwester der X-T2 und Nachfolgerin der X-T10. Die Spiegellose der Mittelklasse erhält Sensor und Bildbearbeitungsprozessor der X-T2. Neu ist zum Beispiel der Touchscreen unter anderem zur Positionierung des AF-Felds. Die X-T20 wird in zwei Farbvarianten angeboten und soll ab Februar 2017 erhältlich sein. Das Gehäuse kostet rund 900 Euro, im Kit mit dem Objektiv FUJINON XF18-55mm F2.8-4 R LM OIS kommt die X-T20 auf einen Preis von 1199 Euro.

Magazin

Joel Meyerowitz mit dem Leica Hall of Fame Award ausge­zeichnet

Für sein Lebenswerk erhält der amerikanische Fotograf Joel Meyerowitz den Leica Hall of Fame Award. Meyerowitz wandelte auf den Spuren eines Henri Cartier-Bresson und gilt als einer der renommiertesten Vertreter der Streetfotografie. Vom 19. Januar bis 31. März 2017 präsentiert die Leica Galerie in Wetzlar zudem eine umfangreiche Ausstellung des jetzt geehrten Fotografen.

Praxis

Fujifilm verbessert Tethered Shooting für X-T2 und X-T1

Fujifilm kündigt mit dem „Tether Shooting Plug-in PRO for Adobe Photoshop Lightroom“ eine deutlich verbesserte Lösung für die kabelgebundene Fernsteuerung der Kameras X-T2 und X-T1 an. Das Plugin ermöglicht es, aktuelle Aufnahmen direkt in Lightroom einzulesen und die Kameras vom Computer aus fernzusteuern. Passend zu diesem Plugin wird am 8. November ein Firmware-Update für die X-T2 und X-T1 erscheinen.

Aktuelle Meldungen

Fujifilm X-T20 vorge­stellt: Solide Spiegellose

Fujifilm hat gestern die X-T20 vorgestellt, die kleine Schwester der X-T2 und Nachfolgerin der X-T10. Die Spiegellose der Mittelklasse erhält Sensor und Bildbearbeitungsprozessor der X-T2. Neu ist zum Beispiel der Touchscreen unter anderem zur Positionierung des AF-Felds. Die X-T20 wird in zwei Farbvarianten angeboten und soll ab Februar 2017 erhältlich sein. Das Gehäuse kostet rund 900 Euro, im Kit mit dem Objektiv FUJINON XF18-55mm F2.8-4 R LM OIS kommt die X-T20 auf einen Preis von 1199 Euro.

Magazin

Joel Meyerowitz mit dem Leica Hall of Fame Award ausge­zeichnet

Für sein Lebenswerk erhält der amerikanische Fotograf Joel Meyerowitz den Leica Hall of Fame Award. Meyerowitz wandelte auf den Spuren eines Henri Cartier-Bresson und gilt als einer der renommiertesten Vertreter der Streetfotografie. Vom 19. Januar bis 31. März 2017 präsentiert die Leica Galerie in Wetzlar zudem eine umfangreiche Ausstellung des jetzt geehrten Fotografen.

Magazin

Joel Meyerowitz mit dem Leica Hall of Fame Award ausge­zeichnet

Für sein Lebenswerk erhält der amerikanische Fotograf Joel Meyerowitz den Leica Hall of Fame Award. Meyerowitz wandelte auf den Spuren eines Henri Cartier-Bresson und gilt als einer der renommiertesten Vertreter der Streetfotografie. Vom 19. Januar bis 31. März 2017 präsentiert die Leica Galerie in Wetzlar zudem eine umfangreiche Ausstellung des jetzt geehrten Fotografen.

Translate