Kategorie: Wissenschaft

Adobe entwickelt Sprachsteuerung für Bildbearbeitung

Wie wäre es, wenn Sie einen intel­li­genten Assis­tenten bei der Bildbe­ar­beitung hätten?“ fragt Adobe. Und gibt auch gleich die Antwort in Form eines kleinen YouTube-Videos. Dort sehen wir einen Bildbe­ar­beiter, der einfache Aufgaben mündlich ans Programm delegiert. Wann und ob diese Sprach­steuerung für Photoshop & Co. einmal kommen wird, steht aller­dings noch in den Sternen.

Mehr

CMOSIS stellt 48-Megapixel-Sensor mit Global Shutter vor

CMOSIS, ein belgi­scher Hersteller von Bildsen­soren, hat diese Woche den Klein­bild­sensor CMV50000 mit 48 Megapixel Auflösung vorge­stellt. Der gesamte CMOS-Sensor kann mit einer Geschwin­digkeit von 30 Frames/Sekunde ausge­lesen werden. Zudem verfügt der Sensor über einen „Global Shutter“, Rolling-Shutter-Effekte treten bei ihm nicht auf.

Mehr

Sony patentiert Kontaktlinsen-Kamera

Sony hat eine Kontakt­linse paten­tieren lassen, in die eine vollwertige Digital­kamera integriert ist. Gesteuert wird die Kamera über Bewegungen des Augenlids. Ob eine derartige Kontakt­linsen-Kamera jemals Markt­reife erlangen wird, ist ungewiss – wenn, dann könnte das sicherlich gravie­rende Auswir­kungen auf die Privat­sphäre haben.

Mehr

Symposium der DGPh: Kameratechnologie der Zukunft

Die Kamera­tech­no­logie ändert sich rasant. Welche Auswir­kungen das auf die Qualität der Bildauf­nahme haben wird, damit beschäftigt sich die Deutsche Gesell­schaft für Photo­graphie im Rahmen des Sympo­siums „Kamera­tech­no­logie der Zukunft“, das am Freitag, 17. Juni 2016, von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr während des LUMIX Festivals in Hannover statt­findet. Die Teilnahme ist kostenlos, erfordert aber eine verbind­liche Anmeldung.

Mehr

Canon patentiert Autofokus per Sensorverschiebung

Der japanische High-Tech-Blog Egami hat ein inter­es­santes Patent von Canon ausge­graben. In der Anfang Februar 2016 veröf­fent­lichten Patent­schrift beschreibt Canon, wie sich ein Foto durch Verschieben der Sensor­ebene fokus­sieren lässt. Dieses Verfahren könnte helfen, einen kontrast­ba­sierten Autofokus spürbar zu beschleu­nigen – vor allem auch bei Video­auf­nahmen.

Mehr

Cambit – das frei konfigurierbare Kamerasystem

Forscher am Computer Vision Laboratory der Columbia University in New York haben ein modulares Kamera­system entwi­ckelt, dessen Objektive, Sensoren, Filter und der Bildpro­zessor nach Bedarf zusam­men­ge­setzt werden können. Die meist würfel­för­migen Module halten mit Magnet­kraft. Auf diese Weise entstehen im Handum­drehen die unter­schied­lichsten Kamera­typen, etwa eine Stereo- oder eine Panora­ma­kamera.

Mehr

Translate