Kategorie: Optik

Neu von Tamron: Megazoom 18-400 mm F/3.5-6.3 Di II VC HLD

Tamron präsentiert heute mit dem 18-400 mm F/3.5-6.3 Di II VC HLD für APS-C-Kameras ein handliches 22,2fach-Zoom. Bezogen auf Kleinbild zoomt es von 27 bis 600 Millimeter. Es ist mit einem optischen Bildstabilisator ausgestattet und wird mit Anschlüssen für Canon und Nikon angeboten. In den Handel kommt das „Ultra-Tele-Megazoom“ ab Mitte Juli.

Mehr

Zeiss erweitert Milvus-Familie um 1.4/35 für Canon und Nikon (aktualisiert)

Zeiss stellt heute das Milvus 1.4/35 mit Anschlüssen für Canon und Nikon vor. Die sehr lichtstarke Reportage-Brennweite soll sich besonders für Porträtaufnahmen eignen. Wie alle Objektive der Milvus-Familie verzichtet auch das 1.4/35 auf einen Autofokus. Ein neues Objektivdesign soll Farbfehler fast gänzlich eliminieren. Das Zeiss Milvus 1.4/35 ist ab Juli 2017 erhältlich.

Mehr

Gerüchte KW 24

„Die Sonne brennt, die Sonne sticht; die Gerüchteköche ficht das nicht!“ Frisch zubereitet werden diesmal neue Spekulationen zu Olympus, Sony und Zeiss. Aufgewärmtes gibt es dagegen zu Canon, allerdings neu abgeschmeckt.

Mehr

Meyer-Optik-Görlitz bringt Lydith 30 f3.5

Mit dem Lydith 30 f3.5 bringt Meyer-Optik-Görlitz erneut ein Objektiv, das auf einer klassischen Rechnung basiert. Das Weitwinkel mit der etwas ungewöhnlichen Brennweite soll sich vor allem durch ein „künstlerisches“ Bokeh sowie einer Naheinstellgrenze von nur 16 Zentimeter auszeichnen. Derzeit kann das Lydith 30 f3.5 via Kickstarter noch stark vergünstigt vorbestellt werden.

Mehr

Samyang präsentiert 35mm f/2.8 FE für Sony E-Mount

Samyang bringt mit dem 35mm f/2.8 FE ein preisgünstiges und kompaktes Reportage-Objektiv für Kameras mit Sony E-Bajonett. Gerade einmal 85 Gramm wiegt das moderate Weitwinkel, das laut Anbieter ein „attraktives Bokeh erzeugen“ soll und mit einem „flotten Autofokus“ ausgestattet ist. Auf den Markt kommen soll das Samyang 35mm f/2.8 FE im Juli, einen Preis nennt der deutsche Distributor noch nicht.

Mehr

Pinhole Pro: „Objektiv“ mit Lochblende

Pinhole Pro ist ein „Objektiv“, das eine Systemkamera in eine Lochkamera verwandelt. Das Besondere dabei: Der Durchmesser der Lochblende lässt sich variieren. Derzeit läuft eine Kickstarter-Kampagne, bei der man sich Pinhole Pro für 69 Kanadische Dollar (ca. 45 Euro) sichern kann. Ausgeliefert werden soll Pinhole Pro noch ab Juni.

Mehr

Translate