Canon I: EOS R für Vlogger schon unterwegs? +++ Canon II: Plant Canon EOS R speziell für Astrofotografie? +++ Fujifilm: Wird X-H2 ein Preiskracher? +++ OM Digital Solutions: OM-5 doch (nur) eine abgespeckte OM-1? +++ Phase One: Kommt Neues zur XT? +++ Sigma: zwei neue Kleinbildobjektive schon in der neuen Woche?

Canon fehlt (noch), was Nikon und Sony bereits haben: eine Kamera speziell für Vlogger. Kein Wunder, dass es da aus den Gerüchteküchen wispert: die kommt bald. Gemunkelt wird, dass Canon an einer entsprechenden EOS 100 arbeiten würde.

Dass Canon an einer neuen Variante einer bewährten Kamera speziell für die Astrofotografie arbeitet, gilt unter Insidern als ziemlich sicher. Nur welches Modell könnet als Basis dienen? Eine ganz heiße Kandidatin für die Gerüchteköche: Die EOS R10. Sie könnte als EOS R10a gewissermaßen das Erbe der längst nicht mehr erhältlichen EOS 60Da antreten. Andere Gerüchteköche setzen wiederum auf eine EOS R7a. Viel Arbeit hätte Canon mit beiden Astro-Varianten nicht: In der Regel reicht es, den Infrarot-Sperrfilter vor dem Sensor zu entfernen.

Dass Fujifilm in wenigen Wochen die X-H2 vorstellen wird, steht praktisch schon fest. Je näher nun der Präsentationstermin rückt, desto mehr Details wollen die Gerüchteköche erfahren haben. Jetzt sind erste Mutmaßungen zum Preis der X-H2 aufgetaucht. Und die haben es durchaus in sich. Demnach könnte die X-H2 die derzeit günstigste Kamera mit 40 Megapixel werden. Und zudem die günstigste Kamera, die 8K filmt. Natürlich nur unter der Voraussetzung, dass der von Fujirumors kolportierte Preis von ca. 2000 Dollar auch stimmt.

Von OM Digital Solutions wird als Nächstes die OM-5 erwartet. Lange wurde gemunkelt, dass es sich dabei um eine komplett neu entwickelte Kamera mit 40 Megapixel handeln könnte. Inzwischen sind sich die Gerüchteköche aber nahezu einig: Die OM-5 wird den 20-Megapixel-Sensor der OM-1 erhalten. Und auch den Akku BLX-1 soll die OM-5 von der OM-1 übernehmen. Erwartet wird die OM-5 für September, spätestens Oktober.

Phase One plant etwas. Ob Neues zur Spiegellosen XT für das IQ4-System oder gar eine neue XT, ist nicht so ganz klar. Das Youtube-Video, das Phase One dazu veröffentlicht hat, bleibt vage. Zumindest so viel steht fest: Weitere Informationen gibt es in der neuen Woche.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was Sigma als Nächste ankündigen wird, ist da schon konkreter. Wie in Japan durchgesickert ist, kommen 20mm F/1.4 und 24mm F/1.4 – beide wohl für Kleinbild und aus der hochwertigen Art-Serie. Auch diese Ankündigung könnte es bereits in der neuen Woche geben.