Nikon hat auf Youtube ein Promo-Video veröffentlicht, das Appetit auf eine neue Kamera machen soll. Um welche Kamera es sich dabei handelt, sagt Nikon nicht ausdrücklich. Aber es kommt sowieso nur ein Modell infrage: die kommende Spiegellose für Profis und ambitionierte Amateure.

So wenig das in Düsternis gedrehte Video enthüllt – die Form der neuen Kamera wird doch sichtbar (siehe Titelbild). Schlank ist sie, zu schlank für eine DSLR. Dabei lässt das Video keinen Zweifel daran, dass es eine Systemkamera zeigt.

Möglicherweise ist das Bajonett tatsächlich so mächtig, wie kürzlich kolportiert wurde. Das würde extrem lichtstarke Objektive ermöglichen, Hinweise darauf gibt es bereits seit Längerem.

Sicher ist auf jedem Fall, dass die gezeigte Kamera einen Sucherbuckel zeigt. Damit dürfte feststehen, dass Nikons Profi-Spiegellose nicht im Gewand einer Messsucherkamera daherkommen wird.

Inzwischen hat Nikon die Webseite Special Event 2018 gestartet. Auf ihr sollen in Kürze weitere Informationen veröffentlicht werden.