Kategorie: Wirtschaft

Bei Ricoh brechen Umsatz und Gewinn ein

Bei Ricoh ist zum 31. März das Geschäftsjahr 2017 zu Ende gegangen. Im Vergleich zum Vorjahr musste der Büromaschinenhersteller Umsatzeinbußen hinnehmen, der Gewinn ist sogar kräftig eingebrochen. Das Geschäft mit Digitalkameras läuft hingegen leidlich, macht aber Verluste. Laut Nikkei Asian Review steht Ricoh vor der größten Krise der Firmengeschichte.

Mehr

Fujifilm Jahresabschluss 2016: Mit neuen Kameras zum Erfolg

Bei Fujifilm läuft das Geschäft mit digitaler und analoger Fotografie gut, der Geschäftsbereich „Imaging Solutions“ konnte im Geschäftsjahr 2017 den Gewinn deutlich steigern. Dazu beigetragen hat nicht nur die weiterhin starke Nachfragen nach analogen Produkten (Instax Film). Auch das Geschäft mit Digitalkameras wieder kräftig angezogen. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet Fujifilm im Imaging-Bereich einen kräftigen Gewinnzuwachs.

Mehr

Neue CIPA-Zahlen: Absatzzahlen weiterhin stabil

Die Absatzzahlen bei den Digitalkameras aus japanischer Produktion bleiben auch im April 2017 stabil. Das geht aus dem Bericht hervor, den der Verband der japanischen Kameraindustrie (CIPA) letzte Woche veröffentlicht hat. Seit Jahresanfang ist vor allem die Nachfrage nach DSLRs zurückgegangen, spiegellose Systemkameras befinden sich dagegen weiterhin um Aufwind. Die dramatischen Einbrüche bei den Kompaktkameras scheinen weiterhin gestoppt zu sein.

Mehr

Nikon und Zeiss im Clinch

Nikon und Zeiss liegen im Clinch miteinander. Zusammen mit dem Stepper-Produzenten ASML hat Zeiss in den Vereinigten Staaten bei der Internationale Handelskommission ein Verkaufsstopp für alle Nikon-Geräte beantragt, die ASML- und Zeiss-Patente verletzen.

Mehr

Wo Sonys Kamerasparte derzeit steht

Sony ist ohne Zweifel einer der innovativsten Kamerahersteller derzeit. Doch kann das Unternehmen wirtschaftlich von den aktuellen Kameras und Objektiven profitieren? Detaillierte Einblicke zur wirtschaftlichen Situation des „Imaging Products & Solutions Segment“ gab Sony am Dienstag dieser Woche bei einem Treffen mit seinen Aktionären.

Mehr

Nikon gibt sich eine neue Unternehmensstruktur

Nikon organisiert sich neu. Der bisherige Unternehmensbereich „Core Technology“ wird geschlossen, seine Aufgaben übernehmen die Bereiche „Research & Development“ und „Production Technology“. Außerdem will Nikon die neue Geschäftssparte „Healthcare Business“ gründen, in ihr sollen die bisherigen Bereiche „Medical Business Development“ und „Microscope Solutions“ aufgehen.

Mehr

Translate