Kategorie: Wirtschaft

Neue CIPA-Zahlen: Ist der Aufschwung schon wieder vorbei?

Bilden sich bei den Unternehmen der CIPA schon wieder Sorgenfalten auf der Stirn? Zwar konnten die japanische Kameraindustrie im Juni 2017 abermals mehr Geräte absetzen als im Vorjahresmonat. Aber der übliche Aufschwung nach der Frühjahrsdelle ist ausgeblieben. Dass es nicht noch schlimmer gekommen ist, ist ausgerechnet den in den letzten Jahren stark gebeutelten Kompaktkameras zu verdanken.

Mehr

Sony nimmt weiter Fahrt auf

Sony ist mit einem leichten Umsatzplus und stark gestiegenen Gewinnen in das Geschäftsjahr 2017 gestartet. Das geht aus den Zahlen für das erste Quartal hervor, die Sony heute veröffentlicht hat. Besonders stürmisch entwickelt sich die Sparte „Imaging Products & Solutions (IP&S)“, die den Gewinn verdreifachen konnte.

Mehr

Canon Quartalszahlen: steigende Gewinne bei rückläufigen Verkaufszahlen

Canon verkauft zwar weniger Digitalkameras als noch vor einem Jahr, verdient damit aber deutlich mehr Geld. Das geht aus dem aktuellen Quartalsbericht vor, den Canon Ende letzter Woche veröffentlicht hat. Derzeit läuft es so gut für Canon Imaging, dass das Unternehmen seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr deutlich verbessert hat.

Mehr

Ricoh: Geschäft mit Kameras läuft schlecht

Bei Ricoh läuft’s insgesamt besser als erwartet, aber nicht mit den Digitalkameras. Das geht aus dem aktuellen Quartalsbericht hervor, den Ricoh Ende letzter Woche veröffentlicht hat. Detaillierte Zahlen nennt Ricoh nicht, teilt aber immerhin mit, dass der schlechte Absatz von Digitalkameras zu einem Verlust im Geschäftsbereich „Others“ führt.

Mehr

Nachgefragt: Warum braucht die photokina ein neues Konzept?

Alles wird neu bei der photokina. Die weltgrößte Fotomesse wird ab kommendem Jahr jährlich stattfinden, ab 2019 immer im Mai (8. – 11. 5. 2019). Neu ist auch der verantwortlicher Director der photokina, Christoph Menke. Was verspricht sich die Koelnmesse von dem stark gewandelten Konzept? photoscala hat beim frisch gekürten photokina-Chef nachgefragt.

Mehr

Bowens macht dicht

Der traditionelle Studioblitzhersteller Bowens International wird offenbar liquidiert. Zwar haben weder Bowens noch der Eigentümer Aurelius die Meldung bislang bestätigt, aber entsprechende Nachrichten auch nicht dementiert. Bowens wurde in den 60er Jahren als erster Hersteller sogenannter Kompaktblitze in Monobloc-Bauweise bekannt.

Mehr

Translate