Canon I: EOS R5 mit extrem wirkungsvollem Bildstabilisator? +++ Canon II: Kommt RF 24-70mm F2.0? +++ Fujifilm: Zwei neue X-Kameras bis Frühjahr 2021? +++ Nikon: Stehen Z30 und Z5 vor der Tür? +++ Sony: FE 12-24mm f/2.8 GM kommt in Kürze +++ Tamron: neues Immerdrauf für Sony E kommt nächste Woche

Bei Canon dreht sich derzeit alles um die EOS R5. Im Juli soll das neue EOS-R-Spitzenmodell wohl vorgestellt werden – so jedenfalls die neuste Info aus den Gerüchteküchen. Inzwischen dringen immer mehr Details nach außen. Etwa zum integrierten Bildstabilisator (IBIS): Er soll in Verbindung mit einem ebenfalls stabilisierten Objektiv angeblich eine um +7 bis +8 EV verlängerte Belichtungszeit erlauben.

Dass Canon derzeit beim EOS-R-System richtig aufs Gas drückt, zeigt sich bei der Anzahl der Patent-Anmeldungen. Ganz frisch veröffentlicht wurde ein Patent, für ein RF 24-70mm F2.0.  Wie immer gilt: Ob aus dem Patent ein Produkt wird – ungewiss.

Ein RF 24-70mm F2.0 wie es dieses Patentskizze beschreibt, wäre ein außergewöhnliches Objektiv für das EOS-R-System.

Fujifilm plant möglicherweise für das aktuelle Geschäftsjahr (endet mit dem März 2021) zwei neue Mittelklasse-Modelle seiner X-Familie. Das wollen die Gerüchteköche von Fuji-Rumors erfahren haben. Details gibt es noch nicht, aber zumindest eine X-T40 läge auf der Hand.

Nikon hat zwei neue Kameras unter dem Code N1929 bzw. N1932 in Russland registriert. Noch rätseln die Gerüchteköche, welche Modelle sich dahinter verbergen könnten. Z30 und Z5? Über diesen Zuwachs im Z-System wird ja bereits seit Längerem spekuliert. Vielleicht hat Nikon aber auch zwei neue Kompaktkameras in petto. Normalerweise dauert es bis zu 90 Tage, bis registrierte Kameras präsentiert werden. Spätestens in drei Monaten wird es also Klarheit geben.

Sony könnte noch diesen Monat das FE 12-24mm f/2.8 GM vorstellen. In Japan wird das Weitwinkel-Zoom jedenfalls bereits offiziell als SEL1224GM in den Produktlisten von Sony geführt. Außerdem erwarten die Gerüchteköche, dass im Laufe des Junis noch mindestens eine Kleinbildkamera von Sony präsentiert wird – wahrscheinlich die lange erwartete Alpha 7S III.

Tamron wird schon sehr bald ein „Immerdrauf“ für Sony E enthüllen. Erwartet wird ein Universal-Zoom ähnliche dem Sony FE 24-240 F3.5-6.3 OSS. Oder wird’s doch ein 28-240 F3.5-5.6? Nächste Woche werden wir’s wissen – am 11. Juni soll das Objektiv vorgestellt werden, verspricht das kurze Teaser-Video von Tamron: