Von Lowepro kommen zwei neue Fotorucksäcke der „Photo Active“-Familie. Sie zeichnen sich durch eine besonders flexible Einteilung für das Equipment aus, die sich auch gänzlich entnehmen lässt. Auf diese Weise lassen sich die Rucksäcke auch im Alltag verwenden. Beide Rucksäcke kommen in den Farben Blau und Schwarz und sind ab Ende Juni erhältlich. Das kleinere Modell BP 200 kommt auf knapp 170 Euro, der größere BP kostet fast 200 Euro.

Pressemitteilung der Vitec Imgaging Solutions:

Der neue Lowepro Photo Active: Vielseitiger Rucksack für den aktiven Outdoor-Fotografen

Köln, Mai 2019 – Lowepro, führender Hersteller von Kamerataschen, Rucksäcken und Trolleys zum Schutz von fotografischem und digitalem Equipment, präsentiert den Photo Active Outdoor-Fotorucksack. Die neue Serie ist die erste Wahl für ambitionierte Fotografen, die auf der Suche nach einem leichten und dennoch stabilen Rucksack sind, den sie sowohl für Wanderungen als auch als flexiblen Daypack einsetzen können. Egal ob Tagestrip oder Urlaubsreise – der Photo Active schützt das Foto- und Videoequipment, sodass sich Fotografen nur darauf konzentrieren können, die besten Momente festzuhalten und mit anderen zu teilen. Das Equipment lässt sich im neuen Photo Active mit dem vom Lowepro FreeLine bekannten Einteiler-System QuickShelf™ flexibel an die täglich wechselnden Anforderungen anpassen. Mit der neuen Rucksack-Serie beweist Lowepro einmal mehr, dass Fotografen, die den ganzen Tag outdoor im Gelände unterwegs sind, nicht zwischen maximalem Schutz für ihr Equipment und höchstem Tragekomfort abwägen müssen.

Photo Active in zwei Größen und Farben erhältlich

Der Rucksack ist in zwei unterschiedlichen Größen jeweils in schwarz und blau erhältlich: Der Lowepro Photo Active BP 300 AW wurde für den Transport der aktuellen spiegellosen Vollformatsysteme konzipiert und fasst neben Gimbals und Drohnen auch einen Standard-Laptop. So lassen sich im großen Photo Active beispielsweise eine spiegellose oder eine DSLR-Kamera, zwei Objektive, ein Gimbal sowie ein 15-Zoll-Laptop verstauen. Der Photo Active BP 300 AW wiegt 1,48 Kilogramm und hat ein Innenvolumen von 25 Litern. Die etwas kleinere Version, der Photo Active BP 200 AW, fasst bei einem Gewicht von nur 1,22 Kilogramm eine CSC- oder eine DSLR-Kamera, ein Objektiv, einen Gimbal sowie im Laptopfach entweder einen 12-Zoll-Laptop oder einen 2-Liter-Trinkbeutel. Beide Rucksäcke sind damit absolut kompakt, leicht und somit für den ganztägigen (Foto-)Trip geeignet.

Neues QuickShelf™-System sorgt für hohe Flexibilität

Lowepro_Photo_Active_BP_200Das neue adaptive Einteiler-System QuickShelf™, welches im Photo Active enthalten ist, kann je nach Bedürfnis als 3-Böden-Fach genutzt oder flach zusammengefaltet und entfernt werden, sodass sich der Stauraum im Rucksack schnell und einfach auch für den Alltag anpassen lässt. Zugriff auf das Equipment hat man beim neuen Photo Active über drei Zugangspunkte: zwei Seitenklappen und die obere Tasche, die insbesondere für lange Objektive praktisch ist. Durch die zwei seitlichen Öffnungen des Photo Active gelangen Fotografen während eines Shootings besonders schnell an ihre Ausrüstung, ohne den Rucksack abzusetzen.

Lowepro Technologien garantieren Rundum-Schutz

Im CradleFit™-Fach findet ein Standard-Laptop sicher Platz. Eine geräumige separate Außentasche, gefüttert mit weichem Tricot-Leinen beherbergt neben dem Geldbeutel auch kratzerempfindliche Gegenstände wie Brille oder Smartphone. An beiden Seiten befinden sich Mesh-Taschen, in denen Trinkflaschen oder ein kleines Stativ untergebracht werden können. Eine seitliche Schlaufe für Wanderstöcke sowie zwei kleine, im Tragegurt eingearbeitete, Taschen ergänzen das durchdachte Rucksacksystem. Das patentierte All Weather Cover™sichert die Ausrüstung zusätzlich vor Regen, Schnee, Staub und Sand. Dank der ActivZone™-Rückwand bringt der Photo Active durch gezielte, leichte Polsterung und dem abnehmbaren Hüftgurt einen hohen Tragekomfort mit sich. Hochwertige Materialien wie das 210 Nylon Ripstop sowie widerstandsfähiges 500 Den Nylon an der Unterseite des Rucksacks sorgen für eine extreme Abrieb- und Reißfestigkeit. So bleibt das Equipment optimal geschützt.

Der Photo Active Rucksack lässt sich durch die zahlreichen Lowepro-Accessoires wie der GearUp™-Taschen oder der HardSide CS™-Serie ergänzen.

„Der Photo Active ist ein typisches Lowepro-Produkt“, erklärt Sky George, Product Director bei Lowepro. „Bei der Entwicklung dieser Serie haben wir eng mit Outdoor-Fotografen zusammengearbeitet, um eine Lösung zu entwickeln, die ihren Bedürfnissen entsprach. Outdoor-Abenteuer waren der Anfang von Lowepro, und die Photo Active Serie bleibt diesem Erbe wirklich treu.“

Verfügbarkeit und Preise

  • Photo Active BP 300 AW blau: 198,33 €
  • Photo Active BP 300 AW schwarz: 198,33 €
  • Photo Active BP 200 AW blau: 168,54 €
  • Photo Active BP 200 AW schwarz: 168,54 €

Verfügbarkeit: Ende Juni

Key-Facts zur Photo Active-Serie

  • Erfüllt sämtliche Outdoor-Anforderungen für den Foto-Enthusiasten
  • Entwickelt für die aktuellen spiegellosen Kamerasysteme
  • Ausgestattet mit dem einzigartigen QuickShelf™ System
  • 2 Größen in jeweils 2 Farben (UVP rund 168,54 € bzw. 198,33 €)
  • Außenmaße: 48 x 31 x 19 bzw. 44,5 x 26,5 x 16 (H x B x T in cm)
  • Verfügbar ab Juni 2019
  • CradleFit™ Laptopfach für 12- oder 15-Zoll-Laptop oder ein 2 bzw. 3-Liter-Trinksystem
  • Separate Außentasche mit Tricot-Leinen gefüttert für Brille, Smartphone, Geldbeutel, etc.
  • Mesh-Taschen für Trinkflaschen auf beiden Seiten
  • 210 Nylon Ripstop und besonders abriebfestes 500 Nylon an der Unterseite bieten robuste Abrieb- und Reißfestigkeit sowie Schutz vor Feuchtigkeit
  • Bequemer Zugriff auf den Rucksack ist von drei verschiedenen Punkten möglich
  • All Weather Cover™ schützt zuverlässig vor allen Witterungsbedingungen
  • ActiveZone Back Panel™ unterstützt gezielt Schulterblätter, Lendenwirbel und Taille

Bildergalerie: Lowepro Photo Active

6 Bilder