Fujifilm verspricht für die GFX 100 ein Firmware-Update, das einen 400-Megapixel-Aufnahmemodus für sein Mittelformat-Flaggschiff bringen soll. Möglich wird der High-Res-Modus durch Mehrfachaufnahmen mit Pixel-Shift. Wann das Firmware-Update kommen wird, lässt Fujifilm offen.

Gerade erst hat sich die Sony Alpha 7R IV die Krone für die Kamera mit der höchsten Auflösung aufgesetzt. Auf 240 Megapixel bringt sie es per Mehrfachaufnahme. Jetzt hat Fujifilm angekündigt, diese „Multi Shot Pixel Shift“-Technik auch für die Mittelformatkamera GFX 100 zu bringen.

Vorgestellt hat Fujifilm das Projekt letzte Woche auf dem 2020 X Summit in London. Den Entwicklungsingenieuren zufolge soll der High-Resolution-Modus per „Sub-μm Order Control“ realisiert werden – was auch immer das heißen mag.

Weitere Informationen zum Firmware-Update mit 400-Megapixel-Modus für die GFX 100 hat Fujifilm noch nicht herausgegeben. So bleibt vorerst offen, wann die sicherlich interessante Funktion kommen wird.

Aufzeichnung des 2020 X Summit in London. Ab ca. 39:30 erläutert Fujifilm den High-Resolution-Modus für die GFX 100.