Die Kleinen spielerisch an die Fotografie heranführen – das könnte mit der Kinderkamera KiddyPix gelingen. Nicht nur wegen der knackigen Farben der Kameras, sondern gerade auch aufgrund ihrer Ausstattung. Etwa mit einem Selfie-Objektiv auf der Rückseite. Oder einem Stereosucher für beide Augen. Dass die Auflösung mit 1,3 Megapixel an die Steinzeit der Digitalfotografie erinnert, dürfte den knipsenden Nachwuchs wenig stören.

Pressemitteilung von easy pix Lifestyle Electronics:

Kinderkamera mit Dual-Linse für die ersten Selfies

Easypix® präsentiert mit der neuen „KiddyPix Galaxy und Mystery“ zwei kindergerechte Kameras mit 2” LCD-Display und zwei Bildsuchern für beide Augen

+++ Zwei Modelle für Mädchen und Jungen +++ Foto-Auflösung bis zu 5MP (2592x1944) +++ Videos bis Full HD Qualität (1920x1080px) +++ integriertes Mikrofon und Lautsprecher +++ große Bedientasten und sichere Griffflächen für beide Hände +++ empfohlener Endkundenpreis 49,90 Euro inkl. MwSt. +++

Köln, 10. April 2018– Wenn die Erwachsen fotografieren, will der Nachwuchs das natürlich auch ausprobieren. Aber den Kleinen gleich die teure Kamera überlassen? Da die edle Spiegelreflexkamera kaum für das spielerische Fotografieren geeignet ist und auch schnell kaputtgehen kann, empfiehlt sich hier viel besser eine Kinderkamera wie die neue „KiddyPix“ des Kölner Anbieters Easypix.

KiddyPix Mystery BackDabei werden zwei Versionen der neuen Kinderkamera angeboten: für die Mädchen die „KiddyPix Mystery“ in Pink und mit Einhorn-Motiv sowie die „KiddyPix Galaxy“ in Hellblau und im Astronautenlook für die Jungen. Konzipiert wurde die neue Kamera für Kinder von vier bis zehn Jahren. Das kindergerechte Design steht bei der robustenKiddyPix im Vordergrund. Dank der dickeren Griffflächen an den beiden Außenseiten können die Kids die Kamera mit beiden Händen leicht und sicher greifen. Die großen Bedientasten erleichtern den Kindern die problemlose Handhabung. Die KiddyPix verfügt über zwei Sucher, durch die die Kleinen mit beiden Augen durchschauen können.

Eine zusätzliche Kameralinse auf der Rückseite ermöglicht die einfache und schnelle Aufnahme von coolen Selbstporträts. Darüber hinaus sind in der Kiddypix einfache Fotoeffekte und lustige Bilderrahmen integriert, mit denen die Bilder nachbearbeitet werden können. Dies geschieht über das eingebaute 2” (5cm) Farbdisplay, mit dem auch die Aufnahmen gleich bewundert werden können.Neben Fotos mit einer Auflösung von 5MP (2592x1944) bzw. 3MP (2048x1536) oder 1.3MP (1280x720) können auch Videoclips bis zu Full HD Qualität (1920x1080px) mit 25 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden.

Die KiddyPix unterstützt MicroSD-Karten mit bis zu 32GB und bietet den Kindern damit genügend Kapazität für Spaß und Freude. „Für die Fantasie und Feinmotorik lohnt sich die Anschaffung einer Kinderkamera in jedem Fall. So lernen bereits unsere Kleinsten, wie sie schöne Momente verewigen können“, erläutert Easypix-Produktmanager Oliver Badicke. Zum Lieferumfang der neuen Kiddypix gehören ein USB-Kabel, eine Handschlaufe und eine Bedienungsanleitung. Die Kiddypix ist ab sofort im Fachhandel für einen empfohlenen Endkundenpreis von 49,90 Euro inkl. MwSt. erhältlich.

Technische Daten: KiddyPix

ModelKiddypix Galaxy & Kiddypix Mystery
Sensor1.3MP CMOS
Image resolution5MP (2592x1944) by interpolation
3MP (2048x1536) by interpolation
1.3MP (1280x720)
Video resolutionFull HD 1920x1080 25fps by interpolation
HD 1280x720 30fps
Dual lensFront lens + back lens for selfies
LensAperture F2.6, fixed focus, f=3.56mm
Display 2” (5 cm)
Exposure Automatic
View angle 80°
External memoryMicro SD card support up to 32GB (not included)
MicrophoneBuilt-in
SpeakerBuilt-in
Web cam functionYes
File formatJPEG, AVI
Interface Micro USB
Power source4xAA (not included)
Dimensions150 x 82 x 50 mm
Weight165g (without battery and memory card)
System supportWindows XP / Vista / Win7 / Win8
Accessories includedUSB cable, hand strap, manual