Adobe erlaubt einen kurzen Blick auf eine kommende Photoshop-Funktion: „Select Subject“ erkennt automatisch Personen oder Tiere im Bild und wählt sie selbständig aus. Möglich macht’s künstliche Intelligenz. Das funktioniert in einem jetzt veröffentlichten Demo-Video verblüffend gut. Wann ein Photoshop-Update mit der neuen Funktion erscheinen wird, ist derzeit unklar.

Wer bei einem Porträtfoto den Hintergrund verändern oder gar austauschen möchte, kommt nicht daran vorbei: Motiv oder Hintergrund müssen maskiert beziehungsweise ausgewählt werden. Trotz cleverer Halbautomatiken wie der „Schnellauswahl“ ist das immer noch oft eine mühselige und zeitaufwändige Arbeit.

Damit könnte bald Schluss sein: Adobe hat gestern ein Video veröffentlicht, das mit „Select Subject“ eine Vollautomatik in Photoshop zeigt, die selbständig Personen aber auch Tiere im Bild erkennt und auswählt. Das funktioniert zwar noch nicht perfekt, aber doch verblüffend sicher.

Vor allem scheint sich die Auswahlautomatik auch nicht durch komplizierte, unregelmäßige Hintergründe aus dem Tritt bringen zu lassen. „Select Subject“ macht das Auswählen und Maskieren durchaus leichter – auch wenn es noch etwas Nacharbeit erfordert.