Kategorie: Magazin

Sony World Photo­graphy Awards: So sehen Sieger­bilder aus

Am vergan­genen Donnerstag haben die World Photo­graphy Organi­sation und Sony die Sieger der Sony World Photo­graphy Awards 2017 gekürt. „Photo­grapher of the Year“ ist der Belgier Frederik Buyckx, die Auszeichnung für das beste Einzelfoto erhält der russi­schen Fotografen Alexander Vinogradov. 227.596 Fotos musste die Jury sichten, um einen Sieger in den mehr als 30 Wettbe­werbs­ka­te­gorien zu küren. Eine Herku­les­aufgabe, die dieses Jahr ein paar Frage­zeichen hinter­lässt.

Mehr

19. Inter­na­tionale Fürsten­felder Natur­fo­totage mit Olympus als Premium-Partner

Am 11. Mai starten in Fürsten­feld­bruck die 19. Inter­na­tionale Fürsten­felder Natur­fo­totage. Zum ersten Mal engagiert sich Olympus als Premium-Partner bei dem größten Naturfoto-Festival Europas. Auf dem Programm stehen unter anderem Werkschauen, Workshops und ein Fotof­loh­markt. Olympus steuert Leih-Kameras bei, bietet ein „Check & Clean“ und stellt Arbeiten des „OLYMPUS Visionary“ Frank Rückert vor.

Mehr

Programm­vor­schau: Zehn Jahre Umwelt­fo­to­fes­tival »horizonte zingst«

Zum zehnten Mal findet dieses Jahr im Ostsee­heilbad Zingst das Fotofes­tival »horizonte zingst« statt. Einmal mehr werden in den Ausstel­lungen im Jubilä­umsjahr Umwelt­as­pekte und der Schutz der Arten­vielfalt vors Auge geführt. Aber es gibt auch Workshops, vornehmlich zur Natur­fo­to­grafie. Das Umwelt­fo­to­fes­tival »horizonte zingst« 2017 startet am 20. Mai und dauert bis zum 5. Juni.

Mehr

Sony World Photo­graphy Awards 2017: Das sind die besten Einzel­fotos

Bei den Sony World Photo­graphy Awards 2017 konnten sich Fotografen aus aller Welt in zehn Kategorien um das beste Einzelfoto bewerben. Jetzt stehen die zehn Gewinner fest. Unter Ihnen ist Ralph Gräf aus Deutschland, der mit seinem Foto „Gasing Up At Roy’s“ den Sieg in der Kategorie „Reise“ errungen hat. Gleich­zeitig erzielt die Arbeit auch den ersten Platz beim Germany National Award.

Mehr

Google Guetzli reduziert Speicher­bedarf von JPEG-Bildern um ein Drittel

Das Google Research Team Europe hat einen JPEG-Encoder entwi­ckelt, der trotz stärker Kompression eine bessere Bildqua­lität verspricht als die herkömm­liche Methode. Die mit „Guetzli“ erzeugten JPEG-Dateien können mit jedem Programm angezeigt werden, das sich auf JPEG-Dateien versteht. In der jüngsten Betaversion des Mac-Bildkom­pressors Image­Optim ist Guetzli bereits integriert.

Mehr

Der Natur verpflichtet: Das Umwelt­fo­to­fes­tival »horizonte zingst« feiert sein 10jäh­riges Jubiläum

Auf nach Zingst! Bereits zum zehnten Mal findet nun das Umwelt­fo­to­fes­tival »horizonte zingst« statt, das sich zu einem der großen deutschen Fotofes­tivals entwi­ckelt hat. Was ist das Besondere an dem Festival im Ostsee­heilbad Zingst? Für photoscala hat sich Marc Peschke mit dem Kurator Klaus Tiedge unter­halten, der von Anfang an dabei ist.

Mehr

Popular Photo­graphy“ stellt nach 80 Jahren ihr Erscheinen ein

Popular Photo­graphy, eine der ältesten und aufla­gen­stärksten Fotozeit­schriften der Welt, wurde mit der aktuellen März/April-Ausgabe einge­stellt. Auch der Online-Auftritt von „Pop Photo“ wird in abseh­barer Zeit verschwinden, seit letzten Freitag gibt es keine neuen Inhalte mehr. Urs Tillmanns von fotointern.ch blickt etwas wehmütig zurück.

Mehr

Sony World Photo­graphy Awards 2017: Shortlist veröf­fent­licht

Über eine Viertel­million Wettbe­werbs­bei­träge für den Sony World Photo­graphy Awards 2017 musste die Jury dieses Mal sichten. Jetzt hat die World Photo­graphy Organi­sation, Ausrich­terin des weltgrößten Fotowett­be­werbs die Short­lists der einzelnen Kategorien veröf­fent­licht. Besonders häufig vertreten sind dort Fotografen aus Italien (22) gefolgt von 17 Teilnehmern aus Deutschland.

Mehr

Neun Verbände kriti­sieren neue Google Bilder­suche

Neun Verbände aus dem Bildbe­reich kriti­sieren die Verletzung von Inter­essen und Rechten durch die neue Bilder­suche von Google. In einem offenen Brief fordern sie Google auf, zu einer rechts­kon­formen Anzeige der Suchergeb­nisse zurück­zu­kehren. Mit der Anfang Februar 2017 erneu­erten Bilder­suche macht sich Google nach Ansicht der Unter­zeichner die Inhalte von Bildschaf­fenden zu eigen, was gegen EU- und deutsches Recht verstoßen würde.

Mehr

Translate