Foto EF-M 4-5,6/11-22 mm IS STMMit dem EF-M 4–5,6/11–22 mm IS STM (ca. 18–35 mm entspr. Klein­bild) stellt Canon ein Weit­win­kel­zoom mit „exzel­len­ter opti­scher Leis­tung“, inte­grier­tem Bild­sta­bi­li­sa­tor und leisem „silent step­per motor“ vor. Das Objek­tiv für die spie­gel­lose APS-C-Kamera EOS M soll es ab Ende Juli 2013 für 399 Euro geben:

Die Pres­se­mit­tei­lung der Canon Deutsch­land GmbH:

Canon EF-M 11–22 mm 1:4–5,6 IS STM – Kom­pak­tes Super­weit­win­kel-Zoom­ob­jek­tiv

KREFELD, 6. Juni 2013. Mit dem neuen EF-M 11–22 mm 1:4–5,6 IS STM ver­stärkt Canon heute seine Objek­tiv­se­rie mit EF-M Bajo­nett. Es ist für die kom­pakte, spie­gel­lose Canon Sys­tem­ka­mera EOS M kon­zi­piert und das erste EF Super­weit­win­kel-Zoom­ob­jek­tiv mit opti­schem Bild­sta­bi­li­sa­tor. Neben dem viel­sei­ti­gen Weit­win­kel-Brenn­wei­ten­be­reich über­zeugt es mit einer erst­klas­si­gen opti­schen Leis­tung und einer neuen ein­zieh­ba­ren Objek­tiv­kon­struk­tion. Das EF-M 11–22 mm 1:4–5,6 IS STM ist die per­fekte Ergän­zung für die EOS M und emp­fiehlt sich für die Land­schafts- und Archi­tek­tur­fo­to­gra­fie. Das Objek­tiv ist vor­aus­sicht­lich ab Ende Juli 2013 zum Preis von 399* Euro im Handel erhält­lich.

Foto EF-M 4-5,6/11-22 mm IS STM

Ob Stadt – Land – Fluss: krea­tive Mög­lich­kei­ten für tolle Auf­nah­men
Das EF-M 11–22 mm 1:4–5.6 IS STM erwei­tert die krea­ti­ven Mög­lich­kei­ten für viel­fäl­tige Motive. Sein Brenn­wei­ten­be­reich von 11 – 22 Mil­li­me­tern bietet einen enorm weiten Bild­win­kel. Er gestat­tet eine starke Annä­he­rung an das Motiv und eröff­net damit die Mög­lich­keit, aus direk­ter Nähe viel von der Umge­bung auf dem Bild fest­zu­hal­ten – ideal für dra­ma­ti­sch wir­kende und atmo­sphä­ri­sche Auf­nah­men. Die Nahe­in­stell­grenze liegt im Übri­gen bei nur 0,15 Metern.

Exzel­lente opti­sche Leis­tung für attrak­tive Bilder und Videos
Dank neu­es­ten opti­schen Tech­no­lo­gien erzielt das EF-M 11–22 mm 1:4–5,6 IS STM eine unglaub­lich hohe Abbil­dungs­qua­li­tät. Gefer­tigt nach pro­fes­sio­nel­len Canon Qua­li­täts­stan­dards mini­miert es dank Super Spec­tra Ver­gü­tung effek­tiv Streu­licht sowie Phan­tom­bil­der und schafft damit beste Vor­aus­set­zun­gen für exzel­lente Fotos. Der opti­sche Canon Bild­sta­bi­li­sa­tor kom­pen­siert effek­tiv Kame­ra­ver­wack­lun­gen und sorgt für klare, gesto­chen scharfe Auf­nah­men mit redu­zier­ter Ver­wack­lungs­un­schärfe. Er bietet einen Vor­teil um bis zu drei Belich­tungs­stu­fen und ermög­licht auch bei wenig Licht wie bei­spiels­weise bei Däm­me­rung exzel­lente Bilder.

Der inno­va­tive Dyna­mic IS Bild­sta­bi­li­sa­tor sorgt für ver­wack­lungs­arme ruhige Full-HD-Videos, indem er die noch stär­ke­ren Formen der Kame­ra­ver­wack­lun­gen beim Filmen in Bewe­gung aus­gleicht. Die Canon STM Tech­no­lo­gie sorgt für die kon­ti­nu­ier­li­che, nahezu geräusch­lose Scharf­stel­lung bei der Video­auf­zeich­nung. Das opti­miert beim Filmen die Ton­qua­li­tät erheb­lich und sorgt für unge­bro­che­nen Video­ge­nuss.

Leis­tung und Stil – Plus­punkte der Kon­struk­tion
Das sehr kom­pakte und leichte EF-M 11–22 mm 1:4–5,6 IS STM benö­tigt wenig Platz und ist daher ideal für unter­wegs. Die neue – erst­mals bei einem EF Objek­tiv inte­grierte – ein­zieh­bare, mit einem Schal­ter arre­tier­bare Objek­tiv­kon­struk­tion ermög­licht dem Anwen­der, das Objek­tiv voll­stän­dig in das Gehäuse ein­zu­zie­hen, wenn es nicht in Ver­wen­dung ist. Das hält das Kame­ra­ge­häuse schlank und kom­pakt, die Länge des Objek­tivs ist um 13 Mil­li­me­ter redu­ziert.

Die prä­zise manu­elle Abstim­mung der Fokus­sie­rung kann über einen inte­grier­ten Objek­tiv­ring bei Bedarf jeder­zeit erfol­gen.

Das EF-M 11–22 mm 1:4–5,6 IS STM passt mit seinem gra­phit-sil­ber­nen äuße­ren Metall-Tubus her­vor­ra­gend zum schi­cken Look der EOS M. Die Fokus- und Zoom­ringe sind ergo­no­mi­sch gut posi­tio­niert und erlau­ben eine ange­nehm ein­fa­che Bedie­nung. Bei der EOS M sollte die Firm­ware ab Ver­sion 2.0.0 instal­liert sein.

Ver­füg­bar im Handel ab Ende Juli 2013
EF-M 11–22 mm 1:4–5,6 IS STM 399* Euro

Irr­tü­mer und Ände­run­gen vor­be­hal­ten.
Stand: Juni 2013.
 
 

Spe­zi­fi­ka­tio­nen EF-M 4–5,6/11–22 mm IS STM
Auf­nah­me­for­mat APS-C
Klein­bil­d­äqui­va­lente Brenn­wei­ten 18–35 mm
Kon­struk­tion 12 Ele­mente in 9 Grup­pen
Blen­den­la­mel­len 7
Klein­ste Blende 22 – 32* (* bei Drit­tel­stu­fen)
Geringste Auf­nah­me­ent­fer­nung 0,15 m
Abbil­dungs­maß­stab max. 0,30x (bei 22 mm)
Ent­fer­nungs­in­for­ma­tion wird über­tra­gen
Bild­sta­bi­li­sie­rer 3 Stufen
AF-Antrieb STM (silent step­per motor)
Fil­terfas­sung E55
Abmes­sun­gen 60,9 x 58,2 (Durch­mes­ser max. x Länge ein­ge­fah­ren)
Gewicht 220 g
Preis 399 Euro

 
Siehe auch:
EOS M - Canons 1. spiegellose Systemkamera
Canon-Supportseiten EOS M (hier wird dem­nächst auch die emp­foh­lene Firm­ware v.2.0 bereit­ste­hen)
 

(thoMas)