Adobe hat Camera Raw 8.5 in der Finalversion veröffentlicht. Das kostenlose Plug-in für Photoshop CS6 und Photoshop CC ermöglicht die Verarbeitung der RAW-Formate von hunderten Digitalkameras. Camera Raw 8.5 führt Unterstützung für zusätzliche RAW-Dateiformate ein:

Es handelt sich dabei um folgende Digitalkameras:

Canon PowerShot G1 X Mark II
Fujifilm FinePix S1
Nikon 1 J4
Nikon 1 S2
Nikon 1 V3
Olympus OM-D E-M10
Panasonic DMC-GH4
Pentax 645Z
Samsung NX3000
Sony DSC-RX100 III
Sony A7S (ILCE-7S)
Sony Alpha SLT-A77 II (ILCA-77M2)

Außerdem werden zusätzliche Objektive von Canon, Fujifilm, Nikon, Pentax, Sigma und Sony Alpha unterstützt. In Photoshop CC ist es nun möglich, mit einem Pinsel bestimmte Bereiche eines Bildes von den Filtern „Graduated“ und „Radial“ auszunehmen. Camera Raw 8.5 steht über die Updatefunktion in Photoshop zum Download bereit.

Adobe hat außerdem den DNG Converter 8.5 herausgebracht, der nun ebenfalls die RAW-Formate der genannten Kameras unterstützt. Das Programm wandelt RAW-Fotos in das DNG-Format um. Der DNG Converter 8.5 steht für OS X 10.7 oder neuer und für Windows 7 oder neuer kostenlos zum Download bereit.

(sw)