Natürlich ist es immer Glück.

— Henri Cartier-Bresson

Am 1.7.

  • 1919: Hanns Porst eröffnet sein erstes Fotogeschäft

BENUTZERANMELDUNG

Die mit dem Knopf: PowerShot N „Facebook ready“-Edition

Foto PowerShot N „Facebook ready“-EditionCanon stellt mit der PowerShot N „Facebook ready“-Edition (329 Euro) eine limitierte Version der PowerShot N vor, die eine spezielle „Facebook Connect“-Taste am Kameragehäuse spendiert bekam:

Presseinformation der Canon Deutschland GmbH:

Sofort teilen – die neue Canon PowerShot N „Facebook® ready“ Edition

Foto KREFELD, 22. August 2013. Canon stellt heute mit der PowerShot N „Facebook ready“ Edition eine neue limitierte Version der PowerShot N für alle vor, die gerne ihre Aufnahmen über Facebook teilen. Zur neuen Version gehört eine spezielle „Facebook Connect“ Taste an der Seite des Kameragehäuses für den noch schnelleren Upload von Aufnahmen mit hochwertiger Canon Qualität. Die PowerShot N „Facebook ready“ Edition ist voraussichtlich ab Mitte September 2013 zum Preis von 329* Euro im Handel erhältlich. Der Verkauf des Original PowerShot N Modells wird weiterhin fortgesetzt.


Die PowerShot N, und hier ist auch die „Facebook ready“ Edition keine Ausnahme, bietet einen neuen Ansatz für das kreative, spontane Fotografieren. Dank ihres einzigartigen, unkonventionell rechteckigen Design passt sie ganz einfach auch in kleine Taschen und ist so ideal für unterwegs. Innovative Objektivringe zum Zoomen und Auslösen und ein 7,1 Zentimeter (2,8 Zoll) großer, klappbarer Touchscreen ermöglichen Bilder aus verschiedenen und ungewöhnlichen Aufnahmepositionen – sogar über Kopf. Im Modus Creative Shot entstehen einzigartige, kreative Bilder. Die Kamera erstellt automatisch fünf alternative Bilder des Originalfotos mit verschiedenen Einstellungen wie beispielsweise Bildkomposition, Belichtung, Weißabgleich, Schärfepunkt und Kontrast. So entsteht eine interessante Bilderkollektion, die direkt über Facebook mit anderen geteilt werden kann.

Foto PowerShot N „Facebook ready“ Edition – Hauptleistungsmerkmale:
• Creative Shot
• Einzigartiges Design
• 8fach optischer Zoom, 28-mm-Weitwinkel; Intelligent IS
• HS System: 12,1 MP CMOS Sensor, DIGIC 5
• „Facebook Connect“ Taste
• WLAN und GPS über Mobilgerät
• Bedienung aus jeder Position; aufklappbarer Touchscreen
• Full-HD
• Hybrid Auto; Smart Auto (58 Aufnahmesituationen)
• Superzeitlupen-Movie

Verfügbar im Handel ab Mitte September 2013:
PowerShot N „Facebook ready“ Edition für 329* Euro


* Unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Stand: August 2013.

 

(thoMas)
 

Ein Grund mehr

Eingetragen von
Gast
am Donnerstag, 22. August 2013 - 09:30

Facebook zu meiden ... 8-)

Und dann

Eingetragen von
Gast
am Donnerstag, 22. August 2013 - 10:50

soll sich noch jemand wegen der Datenspionage aufregen. Wenn doch sowieso alles freiwillig ins Netzt gestellt wird. Blöde Kamera mit Schrottfunktionen!!!!

Genau

Eingetragen von
Gast
am Donnerstag, 22. August 2013 - 13:16
Gast schrieb:

soll sich noch jemand wegen der Datenspionage aufregen. Wenn doch sowieso alles freiwillig ins Netzt gestellt wird. Blöde Kamera mit Schrottfunktionen!!!!

meine Daten gehen nur mich, den BND und die NSA etwas an ... 8-)

Ich freu mich

Eingetragen von
Gast
am Donnerstag, 22. August 2013 - 11:22

schon auf all die gehaltvollen Bilder, bei denen die Facebooker den Rückschauknopf mit dem Facebook-Knopf verwechseln.

Die gehen mir dann wohl

Eingetragen von
Gast
am Donnerstag, 22. August 2013 - 17:26
Gast schrieb:

schon auf all die gehaltvollen Bilder, bei denen die Facebooker den Rückschauknopf mit dem Facebook-Knopf verwechseln.

- so wie das ganze Facebook - am Arsch vorbei ...

Ui, ui , ui...

Eingetragen von
Gast
am Donnerstag, 22. August 2013 - 10:41

Nachdem die Login Informationen der Bequemlichkeit halber in der Kamera gespeichert werden. Wenn das Teil mal geklaut oder "ausgeliehen" wurde, na viel Spaß...

EOS-Killer

Eingetragen von
Gast
am Donnerstag, 22. August 2013 - 11:30

Hab' gerade meine Bestellung für die EOS 1Dx storniert, weil ich entsetzt feststellen musste, dass die keinen Facebook-Knopf hat.

Stimmen übrigens die Gerüchte, dass der Facebook-Knopf gar nicht von Facebook selbst hergestellt wird, sondern heimlich von Canon? Und dass Canon dafür auch noch Millionen als Schweigegeld an Facebook zahlt?

Ich will nicht wissen

Eingetragen von
Gast
am Donnerstag, 22. August 2013 - 12:33

was Canon an Patentgebühren für den Knopf bezahlt! Ich glaub da wird einem schwindlig!

Vermutlich wird die Knipse

Eingetragen von
Gast
am Donnerstag, 22. August 2013 - 13:36

Vermutlich wird die Knipse bestimmt oft auf das stille Örtchen mitgenommen, damit jeder via Fratzenbuch die Qualität des Outputs sehen kann;-).

Neues Konzept!

Eingetragen von
Grüßender
(Stammgast)
am Donnerstag, 22. August 2013 - 19:32

Wen auch immer Facebook interessiert – bleibt zum Wesentlichen zu sagen:

Endlich mal wieder ein neues Kamerakonzept! Leider nicht in Richtung neues Bedienungkonzept ausgerichtet, sondern nur als "Kampfansage" in Richtung Smartphone und dessen Funktionalitäten. Also doch nur ein Designscherz ;)

Grüße
Grüßender, der neue Kamerakonzepte durchaus begrüßt!

Creative Shot Modus...

Eingetragen von
Gast
am Freitag, 23. August 2013 - 17:12

... DAS tut weh! Wieder um eine Illusion ärmer.
Ich Dummerle hab immer gedacht, der FOTOGRAF muss kreativ sein, um einzigartige Bilder zu machen.

Selbstschussanlage

Eingetragen von
Gast
am Freitag, 23. August 2013 - 19:08

für Kreative ... 8-)