Sigma hat heute für vier Objektive mit Canon-EF-Bajonett jeweils eine neue Firmware veröf­fent­licht. Das Firmware-Update soll unter anderem die Autofokus-Genau­igkeit im Live-View-Modus verbessern, auch wenn die Objektive via MC-11-Adapter an eine Kamera mit Sony-E-Mount angeschlossen werden. Außerdem bringt es Verbes­se­rungen bei Video­auf­nahmen.

Für die folgenden Objektive mit Canon-EF-Bajonett hat Sigma eine neue Firmware veröf­fent­licht:

  • 24–105mm F4 DG OS HSM | Art
  • 17–70mm F2.8–4 DC MACRO OS HSM | Contem­porary
  • 18–200mm F3.5–6.3 DC MACRO OS HSM | Contem­porary
  • 18–300mm F3.5–6.3 DC MACRO OS HSM | Contem­porary

Einspielen lässt sich das jeweilige Firmware-Update über das Sigma USB Dock für Canon. Verbes­se­rungen bringt die neue Firmware vor allem im Live-View-Modus und bei Video­auf­nahmen. Dann soll der Autofokus genauer arbeiten und die Klick­ge­räusche der Blenden­steuerung minimiert werden. Das gilt auch, wenn die Objektive via MC-11-Adapter an eine Sony-Kamera angeschlossen sind.

Ausführ­liche Infor­ma­tionen und Download-Links hat Sigma hier veröffentlicht (auf Englisch).