Hasselblad hat für die X1D Firmware 1.15.0 heraus­ge­bracht. Neben einer verbes­serten Stabi­lität der Betriebs­software erhält die Mittel­for­mat­kamera mit dem Firmware-Update eine Reihe neuer Funktionen. Neu sind zum Beispiel Focus Peaking, Unter- und Obergrenzen für die ISO-Automatik oder zwei Stufen für die Fokuslupe.

Hasselblad nennt im Einzelnen folgende neue Funktionen und Verbes­se­rungen, die die X1D mit der Firmware 1.15.0 erhält:

  • Focus Peaking
  • GPS Unter­stützung
  • Max./min.-Vorgabe für Auto-ISO
  • Unter­stützung für HC-Objektive via Adapter (nur manueller Fokus)
  • Fokuslupe mit Vergrö­ßerung auf 50 % oder 100 % wählbar
  • Belich­tungs­si­mu­lation Ein/Aus wählbar
  • Anzahl der Verschluss­aus­lösung für aktuell angesetztes Objektiv auslesen
  • Verbessert werden außerdem die Kontrast­wie­dergabe bei Video­auf­nahmen, der automa­tische Weißab­gleich, die Unter­stützung für Phocus Mobile, sowie die Farbwie­dergabe des Displays.

Regis­trierte Hasselblad-Anwender erhalten das Firmware-Update kostenlos im Download-Bereich von Hasselblad.