Leica hat letzte Woche für das Modell T (Typ 701) Firmware 1.6 veröf­fent­licht. Mit der neuen Firmware soll die AF-Geschwin­digkeit deutlich steigen, außerdem unter­stützt sie den Bildsta­bi­li­sator von SL-Objek­tiven und will die Bedienung der Kamera durch ein neu gestal­tetes Menü verbessern.

Leica nennt folgende Verbes­se­rungen für das Modell T (Typ 701) durch Firmware 1.6:

  • Leistung: Der Autofokus wurde verbessert. Gerade im AF-C Mode wurde dieser mit
    +45% schnellere Leistung in dem Nahbe­reich
    + 25% schnellere Leistung in dem normal Bereich
  • Leica TL App: Die neue Leica TL App ist jetzt für die Leica T als Android und iOS verfügbar.
    Verbes­serte Bedienung der Kamera, Menü- und Fokus­ein­stellung, Auslösen und Wiedergabe.
    Ansicht durch das Blättern im Vollbild­modus nun möglich, Mehrfach­auswahl möglich.
  • Leica SL Objektive: Unter­stützung der OIS Funktion der SL Objektive.
  • Leica Adapter: Unter­stützung des neuen R-Adapter L für renom­mierte Leica R-Objektive.

Firmware 1.6 für die Leica T (Typ 701) gibt es direkt bei Leica zum Download. Unter dem angege­benen Link findet sich auch eine detail­lierte Instal­la­ti­ons­an­leitung.