Panasonic kündigt heute zwei neue Kompakt­kameras mit elektro­nischem Sucher an – TZ101 und TZ81. Die TZ101 ist mit einem relativ großen 1-Zoll-Sensor ausge­stattet und zoomt bezogen auf Kleinbild von 25 bis 250 Millimeter. Bei der TZ81 reicht der Zoombereich gar von 25 bis 750 Millimeter, sie muss sich jedoch mit einem 1/2,3-Zoll-Sensor begnügen. Die TZ101 soll im März 2016 auf den Markt kommen, die TZ81 bereits im Februar, Preise stehen noch nicht fest.

So unter­schiedlich Sensor und Zoombereich der beiden neuen Kompakt­kameras von Panasonic sind –in einigen Punkten zeigen sie durchaus Gemein­sam­keiten: Zunächst einmal sind TZ101 und TZ81 mit einem elektro­nischen Sucher ausge­stattet, der jedoch sehr klein ist, mit 1,2 Millionen Subpixel immerhin ordentlich hoch auflöst. Und dann beherrschen beide Kompakt­kameras Video­auf­nahmen in 4K (3840 x 2160 Pixel Auflösung) bei 25 Vollbildern pro Sekunde, wobei die Dauer einer 4K-Aufnahme allerdings auf 15 Minuten beschränkt ist.

Panasonic  TZ101

Die TZ101 ist mit einem recht großen 1-Zoll-Sensor ausge­stattet, einen Pop-Up-Blitz hat sie auch an Bord.
 

Auch bei Serien­bild­auf­nahmen gibt es keine Unter­schiede zwischen den beiden neuen Kompakt­kameras. Sie nehmen bis zu 10 Fotos pro Sekunde (fps) auf; soll der AF dabei nachgeführt werden, sinkt die Bildrate auf 5 fps. Zudem beherrschen sie einen sogenannten 4K-Burst mit 30 fps. Panasonic verspricht ferner, dass beide Kameras innerhalb von nur 0,1 Sekunden scharf stellen.

Gemeinsam ist TZ101 und TZ81 des Weiteren ein berüh­rungs­emp­find­liches 3-Zoll-Display, das mit rund einer Million Subpixel recht hoch auflöst. Beide Kameras verfügen über ein WLAN-Modul, lassen sich also mit einem Smartgerät koppeln. Das dient dann als Fernsteuerung inklusive Kontroll­monitor oder kann direkt die frischen Aufnahmen empfangen. Bei der TZ101 sowie der TZ81 nutzt Panasonic die 4K-Fähig­keiten für die „Post Focus“-Funktion.

Panasonic TZ81

Die TZ81 kommt in zwei Ausfüh­rungen, in Silber und Schwarz (links) sowie ganz in Schwarz (rechts).
 

TZ101 wie TZ81 richten sich durchaus auch an anspruchsvolle Fotografen – etwa mit ihrer Fähigkeit, im RAW-Format aufzeichnen zu können oder der Option für manuellen Fokus. Höhere Ansprüche an die Bildqualität dürfte indes vor allem die TZ101 erfüllen, ist sie doch mit einem 1-Zoll-CMOS-Sensor ausge­rüstet, der rund 20 Megapixel auflöst. Ihm traut Panasonic eine maximale Empfind­lichkeit von ISO 25.600 zu. Die TZ81 muss mit einem wesentlich kleineren 1/2,3-Zoll-Sensor auskommen, der bei rund 18 Megapixel Auflösung maximal ISO 6400 zulässt.

Technische Daten Panasonic TZ101 und TZ81 (derzeit nur Englisch verfügbar):

  TZ81 TZ101
Sensor 18M 1/2.3-inch High Sensi­tivity MOS 1-inch 20.1M High Sensi­tivity MOS
Engine New Venus Engine New Venus Engine
Lens 24–720mm (30x) / F3.3–6.4 25-250mm (10x) / F2.8–5.9
O.I.S Photo: POWER OIS, Video: 5-Axis HYBRID OIS Photo: POWER OIS, Video: 5-Axis HYBRID OIS
Focus Light Speed AF with DFD technology / AF Macro / MF Peaking Light Speed AF with DFD technology / AF Macro / MF Peaking
  Post Focus Post Focus
ISO 80–3200 (Extended 6400) 125–12800 (Extended 80,100, 25600)
Shutter Photo: 4–1/2000 sec Photo: 60–1/2000 sec (Mechanical), 1–1/16000 sec (Electronic), Bulb
  Video: 1/30–1/2000 sec  Video: 1/25–1/16000 sec 
Burst Shooting 4K Burst: 30 fps 4K Burst: 30 fps
  Full resolution: 10 fps, AF tracking: 5 fps Full resolution: 10 fps, AF tracking: 5 fps
Finder 0.2-inch 1160k-dot LVF, Eye sensor 0.2-inch 1160k-dot LVF, Eye sensor
LCD 3.0-inch 1040k-dot touch  3.0-inch 1040k-dot touch 
Control Ring Yes Yes
Internal Flash Yes Yes
Video AVCHD: [FHD] 1920x1080 (50p)  AVCHD: [FHD] 1920x1080 (50p) 
  MP4: [4K] 3840x2160 (25p) *15 min, [FHD]  1920x1080 (25p)  MP4: [4K] 3840x2160 (25p) *15 min, [FHD]  1920x1080 (25p) 
Wi-Fi / NFC Yes /  –  Yes /  – 
Size 112.7 x 64.0 x 38.0 mm 110.5 x 64.5 x 44.3 mm
Weight 282 g (w/battery/card) / 240 g (body only) 312 g (w/battery/card) / 270 g (body only)
Battery Life 320 pictures (LCD) / 280 pictures (LVF) 300 pictures (LCD) / 240 pictures (LVF)
Other Light compo­sition, 4K Live Cropping, USB charge Light compo­sition, 4K Live Cropping, USB charge

 

(Redaktion photoscala)