BENUTZERANMELDUNG

instax mini 90 Neo Classic (aktualisiert)

FotoMit der instax mini 90 Neo Classic bringt Fujifilm eine neue Sofortbildkamera, die ab Ende September 2013 erhältlich sein soll:

Waren die instax-mini-Kameras bislang eher im knuffigen Baby-Design gehalten (siehe im Bildvergleich unten), so kommt mit der „instax mini 90 Neo Classic“ nun eine Sofortbildkamera, die am klassischen Kameradesign angelehnt ist. Auch sie nutzt den instax-Sofortbildfilm, der bei Außenabmessungen von 54x86 mm ein Bildfeld von 46x62 mm hat. Je nachdem kostet eine Aufnahme rund 70 Cent (ein Doppelpack mit je 10 Aufnahmen kostet auf der Straße rund 14 Euro).
 

Foto instax mini 25 HelloKitty    Foto instax mini 90 Neo Classic

instax mini 25 HelloKitty (links) und instax mini 90 Neo Classic
 
 
Foto instax mini 90 Neo Classic

 
Objektiv ist ein 12,7/60 mm; eine leichte Weitwinkelbrennweite mithin, die etwa einem 28er bei Kleinbild entspricht; der Schärfebereich ist in drei Stufen vorwählbar: Makro-Modus 0,3- 0,6 m, Normal-Modus 0,6 - 3 m und Landschafts-Modus 3 m - ∞. Die schnellste Verschlusszeit ist 1/400 s; die Neo Classic bietet zudem die Möglichkeit der Doppelbelichtung und der Belichtungskorrektur. Der Filmauswurf erfolgt motorisch; der Akku soll rund 10 Filmpacks mit je 10 Aufnahmen schaffen.

Die Kamera kostet in Japan 19.800 Yen (das sind ca. 150 Euro) und soll ab 20. September weltweit lieferbar sein.

Siehe dazu auch:
Pressemeldung von Fujifilm Japan
Produktseite bei Fujifilm Japan
 

(thoMas)
 

Nachtrag (29.9.2013): Das Objektiv ist kein „Fixfokus 12,7/60 mm“ mit einem Schärfebereich von 0,3 m bis unendlich, sondern es hat eine Drei-Bereichs-Umschaltung mit Makro-, Normal- und Landschafts-Modus. Das wurde oben korrigiert.
 

Spezifikationen instax mini 90 Neo Classic
Film Sofortbild-Farbfilm „Instax Mini“
Format 86 mm x 54 mm; Bildgröße 62 mm x 46 mm
Objektiv 2 Komponenten, 2 Elemente, f=60 mm, F=12,7
Sucher Echtbildsucher, 0,37x, mit Zielpunkt und Parallaxenausgleich für Makro-Modus
Scharfstellung Servo, 3-Bereichs-Umschaltung: Makro-Modus 0,3- 0,6 m, Normal-Modus: 0,6 - 3 m, Landschafts-Modus: 3 m - ∞
Verschluss Elektronisch gesteuerter Verschluss, 1,8 - 1/400 s, im Makro-Modus wird die Blende automatisch auf 22 eingestellt; B: max. 10 s
Belichtungssteuerung Automatisch, stufenlos (ISO 800/27°): LV 5,0 - 15,5. Belichtungskorrektur (Hheller- / Dunkler-Regler) +/- 2/3 EV
Bildauswurf Automatisch
Blitz Eingebauter elektronischer Blitz, Automatik-Modus (intelligenter Blitz für hellere Hintergründe), Aufhellblitz-Modus, Blitz-AUS-Modus, Modus zur „Roten-Augen“-Reduzierung, 0,2 - 6,5 s Wiederaufladezeit (bei vollständig aufgeladenen Akku)
Flüssigkristallanzeige (LCD) Belichtungszähler (Anzahl der unbelichteten Bilder), Aufnahmemodus (Party, Kinder, Landschaft, Doppelbelichtung, Langzeit) Makro, Heller / Dunkler-Regelung, Blitzsteuerung, Selbstauslöser (1 Bild / 2 Bilder-Serie)
Stromversorgung NP45A Lithium Ionen-Akku, Kapazität: 100 Aufnahmen
Abmessungen 91,9 x 113,4 x 57,2 mm
Gewicht 296 g (ohne Akku, Tragegurt und Film)

 
Siehe auch: instax mini 90 NEO CLASSIC bei Fujifilm Deutschland
 

die kamera...

Bild von andreas h.
Eingetragen von
andreas h.
(Stammgast)
am Samstag, 24. August 2013 - 20:52

...sieht gut aus, evtl ein wenig teuer für den fun.
ich denk, ich werd auf meine noch einen roten punkt draufmachen, dann geht der preis in ordnung.

gruss
andreas

yei!!

Eingetragen von
Gast
am Sonntag, 25. August 2013 - 13:46

ein absolutes must have... Geile kamera, endlich meldet sich fujifilm wieder zurück und präsentiert mal einen ernsthaften konkurrenten im kameraeinerlei....... mal sehen, ob die konkurrenz weiterschläft oder diese herausforderung annimmt..

Konkurrenz...

Eingetragen von
Gast
am Sonntag, 25. August 2013 - 21:21

...im Sofortbildsektor? Aha...?

Ganz sicher ist die Mini 90 ...

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 27. August 2013 - 08:21

... keine Fixfokuskamera lieber thoMas -- sie hat stattdessen (nach den Herstellerangaben!) ein Festbrennweitenobjektiv von 60mm mit drei einstellbaren Entfernungsbreichen: 0,3 bis 0,6 m, 0,6 bis 3m und 3m bis Unendlich.

MfG Wolfbert

Das ist wohl wahr - danke

Eingetragen von
Redaktion photoscala
(Ehrengast)
am Sonntag, 29. September 2013 - 11:36

Das ist wohl wahr - danke für den Hinweis (die Korrektur hätte ich schon längst einarbeiten sollen, aber ich hab's gesehen und - vergessen). Aber jetzt.

(thoMas)

Konkurrenz

Eingetragen von
Gast
am Donnerstag, 29. August 2013 - 10:58

Eine Sofortbildkamera konkurriert heute mit einem System aus Digiknipse mit einem mobilen Drucker. Die Kosten pro Ausdruck sind mit 20-50 Cent bedeutend niedriger. Diese Lektion mußte auch Polaroid lernen.

Für einige Zeitgenossen

Eingetragen von
Gast
am Donnerstag, 29. August 2013 - 12:11

hat ein Sofortbild eine Qualität für sich.

Fujifilm Instax sind eher im Aufwind

Eingetragen von
Gast
am Mittwoch, 02. Oktober 2013 - 23:41

Als Polaroid die Lektion lernte, hat Fuji fleissig die Instax Filme produziert. Die letzten Jahre ist die Fujifilm Instax Reihe eher im Aufwind, es gibt regelmässig neue Modelle, leider nur im Mini Format, mobile Drucker sind wahrscheinlich ein Auslaufmodell.
Die gibt es schon seit Jahren, aber ohne größere Verbreitung.
Wenn schon Sofortbildspielerei, dann bitte richtig als Unikat und langsam erscheinend, statt blöder Drucker :D

Klar ist analoge Sofortbildkamera eine absolute Nische, aber auch eine Nische kann profitabel sein.

Gast schrieb: Als Polaroid

Eingetragen von
Gast
am Dienstag, 10. Dezember 2013 - 09:30
Gast schrieb:

Als Polaroid die Lektion lernte, hat Fuji fleissig die Instax Filme produziert. Die letzten Jahre ist die Fujifilm Instax Reihe eher im Aufwind, es gibt regelmässig neue Modelle, leider nur im Mini Format, mobile Drucker sind wahrscheinlich ein Auslaufmodell.
Die gibt es schon seit Jahren, aber ohne größere Verbreitung.
Wenn schon Sofortbildspielerei, dann bitte richtig als Unikat und langsam erscheinend, statt blöder Drucker :D

Klar ist analoge Sofortbildkamera eine absolute Nische, aber auch eine Nische kann profitabel sein.

Sehe ich auch so. Wenn ein Großkonzern wie Fujifilm einen Nischenmarkt bedient, kann die Nische Weltweit gesehen gar nicht so klein sein. Ich bin mit meiner Instax 210 und Neo Classic sehr zufrieden. Sie machen einfach Spaß und ich habe ein echtes Unikat in der Hand :-)

Gruß, Udo Afalter

www.udo-afalter.de