Fujifilm hat anlässlich der photokina 2016 den Sofort­bildfilm instax monochrome präsen­tiert. Im Frühjahr 2017 sollen zudem mit instax Square Kameras und Filme für quadra­tische Sofort­bilder kommen.

Mit seinen Sofort­bil­der­ka­meras der instax-Serie schwimmt Fujifilm auf einer Erfolgs­welle. 5,5 Millionen verkaufte Exemplare in 2015 sprechen eine klare Sprache. Jetzt will das Unter­nehmen mit dem Schwarz­weißfilm instax monochrome sowie dem neuen quadra­ti­schen Filmformat instax Square den Erfolg weiter ausbauen.

Der instax monochrome wird ab Oktober im Format instax mini (Bildformat 62x46 mm) erhältlich sein. Einen Preis nennt Fufjifilm noch nicht.

Im Frühjahr 2017 will Fujifilm dann mit dem instax Square Kameras und Filme für das quadra­tische Sofortbild-Format bringen. Hier beträgt das Bildformat 62x62 mm. Weitere Infor­ma­tionen liegen derzeit noch nicht vor.