Nikon hat für die DF eine neue C-Firmware in Version 1.01 online gestellt, die diverse Korrek­turen u. a. für die Blitz­licht­fo­to­grafie mit sich bringt:

Foto Nikon Df

Für Nikons Df steht eine neue Firmware in Version C 1.01 bereit, in die laut Nikon folgende Verbes­se­rungen einge­flossen sind:

  • Korri­giert: Wurde Indivi­du­al­funktion f4 (Funkti­ons­taste), f5 (Abblend­taste) oder f6 (AE-L/AF-L-Taste) auf Vorschau einge­stellt und die so belegte Fn-, Abblend- oder AE-L/AF-L-Taste bei der Sucherfo­to­grafie mit dem Blitz­gerät SB-800 gedrückt, wurde keine Vorschau auf dem Kamera­mo­nitor angezeigt und das Einstell­licht wurde nicht ausgelöst.
  • Korri­giert: Wenn ein Blitz­gerät ohne Unter­stützung für die automa­tische FP-Kurzzeit­syn­chro­ni­sation verwendet wurde und die Indivi­du­al­funktion e1 (Blitz­syn­chronzeit) auf 1/250 s (FP-Kurzzeit­syn­chro­ni­sation) einge­stellt war, lag die kürzeste Verschlusszeit bei 1/200 s.
  • Korri­giert: Wurden Bilder in ViewNX 2 oder Capture NX 2 angezeigt, für die die ISO-Automatik bei der Aufnahme auf „Aus“ gestellt war, so wurde „Automatik (ISO XXX)“* für die ISO-Empfind­lichkeit unter Metadaten angezeigt. (*XXX steht für den jewei­ligen Wert der ISO-Empfind­lichkeit.)

Hier findet sich die neue Firmware samt Instal­la­ti­ons­an­leitung:
Df Firmware-Update C 1.01 (Mac und Windows)

(thoMas)