Foto der Farbvarianten der K-x von PentaxAb März 2010 wird es die Pentax K-x in acht weiteren – „eleganten bis provo­kanten“ – Farbva­rianten geben:

Presse­infor­mation von Pentax:

Farbig ist prima, bunt ist noch besser: Pentax K-x ab März 2010 in
8 weiteren, attraktiven Gehäu­se­farben

Weltweite Nachfrage nach mehr indivi­dueller Auswahl beim SLR-Trend­setter

Hamburg, Februar 2010

Dass die Pentax K-x über heraus­ragende technischen Qualitäten und Ausstat­tungs­merkmale verfügt, haben diverse Testsiege renom­mierter Fachzeit­schriften unlängst bestätigt. Doch was Verbraucher weltweit an der „derzeit besten Einsteiger-Spiegel­re­flex­kamera“* mindestens ebenso begeistert, ist ihr Trend setzendes Farbkonzept.

Der Zeitgeist liebt es bunt und individuell. Seit Pentax mit den vier K-x Gehäu­se­farben Rot, Marine Blau, Weiß und Schwarz Ende 2009 eine kleine „SLR-Design­re­vo­lution“ einge­leitet hat, steigt die Nachfrage nach weiteren coolen und extra­va­ganten Alter­nativen rapide an.

Da ist es nur konsequent, diesem Wunsch mit einem bunten Feuerwerk attraktiver Gehäu­se­farben zu entsprechen.
 

Foto der Farbvarianten der K-x von Pentax

 
Ab März 2010 wird die Pentax K-x in acht weiteren, eleganten bis provo­kanten Farbva­rianten erhältlich sein: Beige, Chocolate, Pink, Türkis Metallic, Fuchsie Metallic, Dunkelgrau Metallic, Olivegrün und Softbraun.

Typisch feminine und maskuline Töne, warme Modefarben, coole Trendlooks und frech-edle Metal­li­c­optiken – so individuell wie die Verbraucher, so vielfältig zeigt sich das frische Spektrum an dann zwölf unter­schied­lichen K-x Modell­va­rianten. Sie werden in limitierter Anzahl ab März im Markt erhältlich sein. Selbst­ver­ständlich zum unver­än­derten Preis von 649,- Euro im Single Lens Kit (UVP).

*Testfazit AVF Bild, Chip FVD u.a.

K-x: technische Daten auf einen Blick:
• 12 Megapixel CMOS
• HD-Video-Funktion in 16:9 mit 24 Bildern pro Sekunde
• Life View über 2,7“ TFT Monitor (230.00 dots), HDR-Automatik
• Opto-magne­tische Shake Reduction (SR), Dust Removal System (DR)
• Bildsta­bi­lisator bis 4 Blenden
• 11 Punkt-AF (SAFOX VIII)
• Empfind­lichkeit ISO 100 – ISO 12.800
• 2,7’’ Weitwin­kel­monitor mit 230.000 Dots
• 16 Motiv­pro­gramme, 16 Digital­filter
• Einstellbar: Zeit- und Blenden­priorität
• Maße: 122,5 (B) x 91,5 (H) x 67,5 (T) in mm, Gewicht: 515 Gramm (ohne Batterien / Speicherkarte)
• Preis: EUR 649,- mit smc DA-L 18–55 mm
• Markt­ein­führung 4-Farben-Grund­modell: Oktober 2009
 

Japaner können sich ihre K-x übrigens aus noch viel mehr Farbva­rianten zusam­men­stellen, wobei die Farbe für Gehäuse und Griffschale wählbar ist: Simulator für die K-x Farbvarianten.
 

Farbvarianten der K-x von Pentax
 
 
Farbvarianten der K-x von Pentax

Mögliche Farbva­rianten der K-x (Auszug)

 

(thoMas)