Photographieren, das ist eine Art zu schreien, sich zu befreien… Es ist eine Art zu leben.

— Henri Cartier-Bresson

Reflektor-Adapter „FlashEule“ von Hedler (aktualisiert)

Foto der FlashEule von HedlerMit Hilfe des Reflektor-Adapters FlashEule (gut 100 Euro) lassen sich Hedlers Lichtformer auch mit Kompaktbltitzgeräten nutzen:

Pressemitteilung von Hedler Systemlicht:

Das Tool für die Kombination von Hedler Reflektoren mit einem Systemblitz:

Foto der FlashEule von Hedler Foto der FlashEule von Hedler HEDLER FlashEule - Der Adapter

Manchmal möchte frau/mann einfach weniger Equipment schleppen, manchmal ist einfach extrem wenig Platz. Trotzdem wäre es schön mit unterschiedlichen Lichtqualitäten arbeiten zu können. Sollten Sie Hedler Reflektoren oder Softboxen bereits besitzen, können Sie diese problemlos an die neue HEDLER FlashEule anbringen. Jetzt noch einen Systemblitz in dem Blitzschuh der FlashEule befestigen und ein sehr flexibles Lichtwerkzeug steht zur Verfügung! Zu den technischen Aspekten: gefertigt aus Metall, bietet die HEDLER FlashEule eine in der Höhe und Tiefe verstellbare Aufnahme für Systemblitze über den integrierten Standardblitzschuh aus Metall an. An der Frontseite befindet sich der QuickFit Adapter, welcher einen einfachen und sehr komfortablen Wechsel der Hedler Reflektoren und Softboxen gestattet. Über den 5/8" Stativanschluß (Standardaußenmaß Bolzen) sowie das 1/4" Innengewinde läßt sich die FlashEule an eine Vielzahl von Stativen anschliessen, die kompakten Maße und das geringe Gewicht machen diesen Adapter zu einem idealen on location Begleiter bei vielen Ausleuchteinsätzen. An die HEDLER FlashEule sind alle aktuellen Hedler Reflektoren und Softboxen anbringbar, erhältlich ist sie ab November 2010 zu einem Preis von ca. 107,-- Euro inkl. MWSt. unter der Bestellnummer < 6667 >

 
 
Siehe auch: Hedler Systemlicht – FlashEule

(thoMas)
 

Nachtrag (9.12.2010; 18:00 Uhr): Link aktualisiert; 1 Abbildung linker Hand ergänzt.
 

Unwort des Jahres 2010

Eingetragen von
Gast
am Donnerstag, 09. Dezember 2010 - 19:21

ist garantiert "Flasheule"

Toller Link

Eingetragen von
TinCan
(Inventar)
am Donnerstag, 09. Dezember 2010 - 20:55

"Hatten wir eigentlich schon erwähnt das dies wegen dem integrierten QuickFit Adapter schnell und komfortabel geht? Und das sich u.a. die Hedler Softboxen nach Anbringen zum Ausrichten frei drehen lassen? Und das die Systemblitzhalterung in der Tiefe und Höhe zum Justieren verschiebbar ist?"

Wir können Alles außer Hochdeutsch? Dabei kommt die Eule aus Hessen und hat einen besseren Texter verdient.

FlaschEule..................würg........kotz

Eingetragen von
Gast
am Donnerstag, 09. Dezember 2010 - 21:04

Oh nein,bitte nicht schon wieder so ein denglischer Sprachmüll!

Mal nachdenken !!

Eingetragen von
Gast
am Freitag, 10. Dezember 2010 - 02:21

Wer jemals mit seinen Metall Reflektoren im Kombi oder Transporter unterwegs war kennt das Gescheppere wenn die Dinger nicht wirklich gut verpackt sind. Dullen und Kratzer sind unvermeidlich. Alternativen aus weichem Kunststoff können mittlerweile ähnliches leisten. Sind außerdem robuster und recht preiswert. Wenn man nur drei Adapter benötigt, ist das schon eine Summe! Mal sehen was aus der „FlashEule“ wird.

warum nachdenken?

Bild von PKD
Eingetragen von
PKD
(Hausfreund)
am Freitag, 10. Dezember 2010 - 11:14

...abgesehen, das man für das Equipment schon passende Taschen hat, wo nichts beim Transport klappert, ist das ein gelungener Investitionsschutz.

Wer keine Generatoren und Blitzköpfe vor Ort benötigt, wird sich gerne aus seinem Hedler - Fundus bedienen, ohne Extrakosten.

Hoffentlich wird das ein Beispiel für andere Studioblitzanbieter.

Gruß

PKD

Zustimmung

Eingetragen von
Gast
am Freitag, 10. Dezember 2010 - 11:58
PKD schrieb:

Hoffentlich wird das ein Beispiel für andere Studioblitzanbieter.

Das hoffe ich als Elinchrom-Benutzer auch.

30cm-Reflektor-Kombi

Eingetragen von
Gast
am Freitag, 10. Dezember 2010 - 17:10

Habe ganz mühsam-wegen der Stabilität-ein LZ50/64-Blitz-Reflektor-Kombi gebaut. Foba plus Agfa CS64 rsp braun f900 rsp contax rtf 540. Es gibt keine bessere Kompaktblitz-einheit, ausser dieser neue Hedler-Artikel: blitzkeule. Lichtverteilung in breite und tiefe optimal. in 1m entfernung keine überstrahlung. Es fehlt nur noch ein Zusatz-Stoffdiffusor. Wo gibts das? Für kompaktblitze hat pearl.de was.

Blitzröhre

Eingetragen von
Zarl
(Liebhaber)
am Samstag, 11. Dezember 2010 - 11:11

Hmmm... beim animated gif HEDLER-FlashEule-at-work.gif blitzt hin und wieder eine Blitzröhre auf, die da eigentlich nichts zu suchen hat.

Ansonsten ist das eigentlich gar keine so dumme Idee mit dem Adapter.

Die Blitzröhre hat sehr wohl an dieser Stelle

Bild von Christoph Jehle
Eingetragen von
Christoph Jehle
(Stammgast)
am Montag, 13. Dezember 2010 - 12:16

etwas zu suchen. Bei dem Blitz handelt es sich um ein Modell von Quantum Instruments und da gibt es ein derartiges Modul

Die Quantum Instruments Produkte werden in Deutschland von kocktrade (http://www.kocktrade.de/) vertrieben.

Christoph Jehle schrieb:

Eingetragen von
Zarl
(Liebhaber)
am Montag, 13. Dezember 2010 - 13:32
Christoph Jehle schrieb:

Bei dem Blitz handelt es sich um ein Modell von Quantum Instruments und da gibt es ein derartiges Modul

Danke, so konstruktiv lasse ich mich natürlich gerne korrigieren. Danke auch für den Link.