Ricoh GR IIRicoh hat seine Kom­pakt­ka­mera GR rund­erneu­ert, nach dem Face­lift hört sie nun auf den Namen GR II. Geblie­ben ist es bei der Fest­brenn­weite von 28 Mil­li­me­ter (entspr. Klein­bild) mit Licht­stärke F/2.8 sowie einem 16-Mega­pi­xel-APS-C-Sensor ohne Tief­pass­fil­ter. Neu hin­zu­ge­kom­men sind unter ande­rem Wi-Fi- und NFC-Tech­no­lo­gien zur kabel­lo­sen Bild­über­tra­gung und Kame­ra­s­teue­rung, ver­bes­serte Algo­rith­men für Weiß­ab­gleich und Rau­sch­re­du­zie­rung sowie unter­schied­li­che Steu­er­kur­ven für die Pro­gramm­au­to­ma­tik. Die Ricoh GR II wird ab Juli 2015 für 799 Euro bzw. 879 SFr. (UVP) erhält­lich sein.

Ricoh GR II

Das Gehäuse der Ricoh GR II besteht aus einer robus­ten Magen­sium-Alu­mi­nium-Legie­rung.
 

Pres­se­infor­ma­tion der Ricoh Ima­ging Deutsch­land GmbH:

GR II – Die neu­este Gene­ra­tion der Pre­mium-Kom­pakt­ka­mera jetzt mit Wi-Fi und NFC

Die GR II ver­eint ein bewährt leis­tungs­star­kes Aus­stat­tungs­pa­ket mit vielen neuen Funk­tio­nen sowie der Mög­lich­keit zur kabel­lo­sen Ver­net­zung mit ande­ren mobi­len Gerä­ten. Wie die Vor­gän­ge­rin besitzt das neu­este Modell der GR-Serie einen großen APS-C-Bild­sen­sor mit 16,2 Mega-pixeln, ein Objek­tiv mit einer Fest­brenn­weite von 28 mm (KB äquiv.) und Spit­zen­licht­stärke von F/2,8 sowie einen ultra­schnel­len Hoch­leis­tungs­pro­zes­sor. Damit ermög­licht die GR II eine ein­zig­ar­tige Bild­qua­li­tät und schnelle Daten­ver­ar­bei­tung, die man so nur von einer Spie­gel­re­flex­ka­mera kennt. Hinzu kommt der außer­ge­wöhn­li­che Bedien­kom­fort und eine deut­lich erwei­terte Funk­ti­ons­viel­falt in einem sta­bi­len Gehäuse mit Alu­mi­nium-Magne­sium-Legie­rung sowie einem abso­lut kom­pak­ten und zeit­lo­sem Design. Zu den wich­tigs­ten Neue­run­gen zählen der umpro­gram­mierte AWB-Algo­rith­mus (Auto White Balance) zur Ver­bes­se­rung des Weiß­ab­gleichs und wei­te­ren Mini­mie­rung von Bild­rau­schen, die inte­grier­ten Wi-Fi- und NFC-Tech­no­lo­gien (Near Field Com­mu­ni­ca­tion) zur Bild­über­tra­gung und Kame­ra­s­teue­rung, z.B. per Smart­phone, sowie neue Effekt-Funk­tio­nen für die krea­tive Bild­ge­stal­tung.

Ricoh GR II

Die Ricoh GR II kann via WiFi Kon­takt mit einem Smart­ge­rät auf­neh­men – etwa zur Über­tra­gung neuer Auf­nah­men.
 

Die wich­tigs­ten Merk­male der GR II auf einen Blick:

  • Neu: Neue Algo­rith­men zur Ver­bes­se­rung des Weiß­ab­gleichs und Mini­mie­rung von Bild­rau­schen
  • Neu: Inte­grierte Wi-Fi- und NFC-Tech­no­lo­gien zur kabel­lo­sen Bild­über­tra­gung und Kame­ra­s­teue­rung inkl. ein­fa­che Bild­über­tra­gung und –orga­ni­sa­tion
  • Neu: Viele neue Effekt-Funk­tio­nen
  • Neu: Crop-Funk­tion für die Brenn­weite von 47 mm (zusätz­lich zu 35 mm)
  • Neu: Zwei unter­schied­li­che Pro­gramm­kur­ven für die Pro­gramm­au­to­ma­tik (Normal, Prio­ri­tät auf kleine Blende)
  • Neu: Kom­pa­ti­bel mit den Blitz­ge­rä­ten AF 360 FGZ II und AF 540 FGZ II, die als Slave-Blitze ver­wen­det werden können
  • Licht­star­kes Objek­tiv mit Fest­brenn­weite von 28 mm (KB äquiv.) und Spit­zen­licht­stärke von F/2,8
  • Großer APS-C-Sensor mit effek­tiv 16,2 Mega­pi­xel ohne Tief­pass­fil­ter
  • Emp­find­lich­keit bis zu ISO 25600 bei gerin­gem Bild­rau­schen
  • Sehr schnel­ler und genauer Auto­fo­kus
  • Ein­schalt­zeit von 1 Sek. und Aus­lö­se­ver­zö­ge­rung von 0,03 Sek.
  • Auf­nah­men im JPEG- und im RAW-Bild­for­mat (DNG)
  • Full-HD-Video (1.920 x 1.080 bei 30 B/Sek., im H.264 Format)
  • 3 Zoll LCD-Moni­tor mit einer Auf­lö­sung von 1.230.000 Dots
  • Belich­tungs­funk­tio­nen: Av, Tv, TAv, P, M

Die GR II wird ab Juli 2015 für 799,- Euro / 879.- SFr. erhält­lich sein.

Tech­ni­sche Daten: Ricoh GR II:

Typ
Kame­ra­typ Digi­tale Kom­pakt­ka­mera
Sensor-Tech­nik
Sensor-Typ CMOS
Auf­nah­me­for­mat APS-C / 23,7 x 15,7 mm
Gesamt Auf­lö­sung ca. 16,9 Mega­pi­xel
Effek­tive Auf­lö­sung ca. 16,2 Mega­pi­xel
Bild­for­mat JPEG (Exif 2.3), RAW (DNG)
[4:3]: [L] 4352 x 3264 Pixel, [M] 3488 x 2608 Pixel, 2592 x 1936 Pixel, [XS] 1152 x 864 Pixel
[3:2]: [L] 4928 x 3264 Pixel, [M] 3936 x 2608 Pixel, 2912 x 1936 Pixel, [XS] 1280 x 864 Pixel
[1:1]: [L] 3264 x 3264 Pixel, [M] 2608 x 2608 Pixel, 1936 x 1936 Pixel, [XS] 864 x 864 Pixel
Video­for­mat  MPEG-4 AVC / H.264 mit Ste­reo­ton
Licht­emp­find­lich­keit AUTO: ISO 100 bis 800
AUTO HI: ISO 100–25600
Manu­ell: ISO 100 bis 25.600
Objek­tiv
Brenn­weite 2,8/18,3 mm (äquiv. 28 mm zu KB)
Blende 2,8~16
Klein­ste Blende 16
Digi­tal Zoom  
Kon­struk­tion 7 Ele­mente in 5 Grup­pen (2 asphä­ri­sche Ele­mente)
Fil­ter­ge­winde 49 mm mit optio­na­lem Fil­ter­ad­ap­ter GH-3
Entfernungsmessung/Autofokus
Fokus­sier­sys­tem TTL-Kon­trast-Erken­nungs AF-System
Funk­tio­nen Multi AF, Spot, Pin­point, Tracking, AF-Feld­wahl, Unendlich/Landschaft, Manu­ell, Schnapp­schuß (mit indi­vi­du­el­ler Vor­ein­stel­lung (1 m, 1,5 m, 2 m, 5 m, unend­lich), 
Gesichts­er­ken­nung
Fokus­sier­be­reich, auto­ma­ti­sch 0,3 m – unend­lich
Makro 0,1 m – unend­lich
Fokus­sier­be­reich, manu­ell Manu­ell 0,1 m – unend­lich
AF-Unter­stüt­zung AF-Hilfs­licht
Sucher
Suchertyp Exter­ner Auf­steck­su­cher (als Zube­hör erhält­lich)
Bild­feld Exter­ner Auf­steck­su­cher GV-1 (optio­nal erhält­lich)
Wird auf den Zube­hör­schuh gesteckt und zeigt den Bild­aus­schnitt ent­spre­chend 28 mm und 21 mm Klein­bild­brenn­weite. Mit Etui.
Exter­ner Mini-Auf­steck­su­cher GV-2 (optio­nal erhält­lich)
Wird auf den Zube­hör­schuh gescho­ben und zeigt den Bild­aus­schnitt ent­spre­chend 28 mm Klein­bild­brenn­weite sowie Mar­kie­run­gen für qua­dra­ti­sche Bilder (1:1). Mit Etui.
Moni­tor
Typ 3,0″ (76 mm) TFT LCD-Farb­mo­ni­tor mit Acryl­schutz­glas
Bild­rate 60 B/Sek.
Auf­lö­sung ca. 1.230.000 Dots
Wie­der­gabe Ein­zel­bild, Index,  Bild ver­grö­ßern (bis zu 16x),Histogramm-Anzeige mit Auf­nah­me­de­tails, 
Anzeige nach Ord­nern, Wählen und Löschen, Kalen­der-Anzeige, Wie­der­gabe von Video­auf­nah­men,
Live­view
Live­View Ein­blen­den von Git­ter­fel­dern (Gol­de­ner Schnitt oder Raster), Auf­nah­me­pa­ra­me­ter, Aus­richt­hilfe (Was­ser­waage), His­to­gramm,  Schärf­en­tiefe über Abblend­taste
Ver­schluss
Ver­schluss­zei­ten 1/4.000 Sek. –  300 Sek., Bulb, Time (Aus­lö­ser drü­cken zum Start,  
wie­der­hol­tes Drü­cken zum Stop­pen der Belich­tung)
Belich­tung
Belich­tungs­mes­sung TTL-Bild­sen­sor-Mes­sung (Mehrfeld/Mittenbetont/Spot)
mit Mess­wert­spei­cher
Belich­tungs­steue­rung “Grünes Pro­gramm, Pro­gramm-, Zeit-, Blen­den­au­to­ma­tik, 
ISO Auto­ma­tik nach Zeit- und Blen­den­vor­wahl, Manu­ell, Pro­gramms­hift
Meß­wert­spei­cher Drei Optio­nen:
– Fokus
– Belich­tung 
– Fokus und Belich­tung
Belich­tungs­kor­rek­tur ± 4EV (1/3EV Schrit­ten)
Auto­mat. Belich­tungs­reihe Auto­ma­ti­sche Belich­tungs­reihe für Zeit, Weiß­ab­gleich, Effekt, Kon­trast, Dyna­mic Range
Blitz
Typ Ein­ge­bau­ter Blitz
Leit­zahl LZ 5,4 (ISO 100)
Blitz­funk­tion An/Aus, Auto­ma­tik­blitz, Manu­el­ler Blitz Lang­zeit­syn­chro­ni­sa­tion, Lang­zeit­syn­chro­ni­sa­tion mit Rote Augen Reduk­tion,
Aus­lö­sung auf ersten oder zwei­ten Ver­schluss­vor­hang, Rote Augen Reduk­tion durch Vor­blitz,
Steu­er­funk­tion für PENTAX Sys­tem­blitze AF360 und AF540
Blitz­win­kel 28 mm
Blitz­reich­weite 0,2m – 3,0m
Blitz­fol­ge­zeit ca. 5 Sek.
Reflek­tor Manu­ell Auf­klapp­bar
Belich­tungs­kor­rek­tur ± 2EV (1/3EV Schrit­ten)
Auf­nah­me­pa­ra­me­ter
Auf­nah­me­ar­ten
  • Ein­zel­bild
  • Seri­en­bild (ca. 4 B./Sek., bis max. 999 Bilder)
  • Selbst­aus­lö­ser (2 Sek., Indi­vi­dua­li­sier­bar 5 – 10 Sek.)
  • Kabel­aus­lö­ser
  • Auto­ma­ti­sche Belich­tungs­reihe für Zeit, Weiß­ab­gleich, Effekt, Kon­trast und Dyna­mic Range
  • Mehr­fach­be­lich­tung
  • Inter­vall 1–99 Bilder zwi­schen 1 Sek. und 60 Min.
  • Inter­vall Com­po­site
  • ND-Filter
  • Fern­steue­rung über Wi-Fi
Gesich­t­er­ken­nung Für bis zu 10 Gesich­ter mit Schärfe- und Belich­tungs­op­ti­mie­rung
Weiß­ab­gleich
  • Auto­ma­ti­sch, manu­elle Ein­stel­lung mög­lich
  • Mulit Pro­gramm A
  • Tages­licht
  • Schat­ten
  • Bewölkt
  • Neu­tral­weiß
  • Warm­weiß
  • Kalt­weiß,
  • Weiß­ab­gleich Belich­tungs­reihe mög­lich
Digi­tal­fil­ter Effekt­funk­tion für Schwarz­weiß, Schwarz­weiß mit Sepia Tonung, Schwarz­weiß mit hohem Kon­trast, Cross Ent­wick­lung, Farb­um­kehr Film, Bleach Bypass, Retro, Minia­tur (Diorama), Hey Key; Shift Crop (1:1), HDR Tone, Cla­rity, Bril­lance, Slight, Vibrant, Bright, Por­trait,
Vide­o­funk­tion
Auf­nahme-Funk­tion
  • Full HD (1920 x 1080; 16:9, 24, 25, 30 B/Sek),
  • HD (1280 x 720; 16:9; 24, 25, 30, 50, 60 B/Sek)
  • VGA (640 x 480; 24, 25, 30 B/Sek)

Ton: 32 KHz, 16bit, stereo

Video Bear­bei­tung
  • Zuschnei­den von Szenen
  • Spei­chern von Ein­zel­bil­dern
Wie­der­ga­be­funk­tio­nen
Optio­nen Bild­be­ar­bei­tung, Weiß­bal­lance, Aus­schnitt­be­stim­mung, Grö­ßen­än­de­rung, 
Ent­zer­ren, Dia­show, Auto­ma­ti­sche Bild­dre­hung, Farb Moire Ent­fe­runge from movie,Eye-Fi Trans­fer
Bild­spei­che­rung
Intern ca. 54 MB
Spei­cher­typ Kom­pa­ti­bel mit SD-, SDHC- und SDXC-Spei­cher­karte, Eye-Fi (X2 Serie)
Wir emp­feh­len San­Disk Spei­cher­kar­ten
Datei­for­mate Datei­for­mate Foto:
RAW (DNG), RAW+, JPEG (Exif 2.3),
Qua­li­täts­stu­fen JPEG: Large – Medium – Small – Extra Small
Datei­for­mat Video:
MPEG-4 AVC/H.264, mit Ton
Datei­n­ame Die zwei ersten Buch­sta­ben können indi­vi­du­ell gewählt werden
Beson­der­hei­ten
Beson­der­hei­ten “MY-Funk­tion”
Hier können bis zu 3 Ein­stel­lungs­sets indi­vi­du­ell zusam­men­ge­stellt werden und sind per Wahl­rad jeder­zeit ver­füg­bar.

Funk­ti­ons­tas­ten 
Drei Funk­ti­ons­tas­ten sind mit wich­ti­gen Ein­stell­op­tio­nen belegt.
Somit kann die Kamera sitaua­ti­ons­be­ding schnell ent­spre­chen ein­ge­stellt werden.

Hoher Dyna­mik­be­reich 
Durch die Sen­sor­kon­struk­tion gelingt der Kamera die Wie­der­gabe eines großen Dyna­mik­be­reich. 

Magnesium/Aluminium Gehäuse
Ver­leiht der Kamera ein wer­ti­ges und exklu­si­ves Aus­se­hen, und bietet glei­chern­ma­ßen die not­wen­dige Sta­bi­li­tät für den harten All­tags­ein­satz

Acryl­scheibe 
Das 3” Dis­play ist mit einer Acryl­scheibe geschützt 

Was­ser­waage 
Für die bes­sere Aus­rich­tung der Kamera im Hoch- und Quer­for­mat

Crop­funk­tion auf 35 mm und 47 mm Brenn­weite 

Menü­spra­che Deut­sch, Eng­li­sch, Fran­zö­si­sch, Spa­ni­sch, Tür­ki­sch, Nie­der­län­di­sch, Däni­sch,
Schwe­di­sch, Fin­ni­sch, Ita­lie­ni­sch, Pol­ni­sch, Rus­si­sch, Tsche­chi­sch, Unga­ri­sch, Grie­chi­sch, Por­tu­gie­si­sch, Japa­ni­sch
Ein­schalt­ver­zö­ge­rung ca. 1 Sek.
Aus­lö­se­ver­zö­ge­rung 0,03 Sek.
Wi-Fi
Stan­dard IEEE 802.11b/g/n
Fre­quenz 2412MHz~2462MHz (1ch~11ch)
Sicher­heit Sicher­heits­stan­dard: WPA2
Ver­schlüs­se­lung: AES
NFC
Stan­dard ISO/IEC14443 Typ A, ISO/IEC14443 Typ B, JIS X 6319–4
Arbeits­fre­quenz 13.56 MHz
Anschlüsse
Ver­bin­dun­gen USB und HDMI (Typ D, Micro Port)
Ener­gie
Ener­gie­quelle Wie­der­auf­lad­ba­rer Li-Ionen Akku DB-65
Bat­te­rie­ka­pa­zi­tät Auf­nahme:  
ca. 290 Fotos;
ca. 45 Minu­ten Video
Wie­der­gabe: ca. 190 Minu­ten
Maße und Gewicht
Höhe 63 mm
Breite 117 mm
Tiefe 34,7 mm
Gewicht 221 g
251 g (inkl. Akku)
Sys­tem­vor­aus­set­zung
PC Win­dows 8.1 (32bit/64bit)/ Win­dows 8 (32bit/64bit)/ Win­dows 7 (32bit/64bit) / Win­dows Vista (32bit/64bit),
Intel Core 2 Duo oder schnel­ler, min­des­tens 2GB Arbeits­spei­cher
Mac­in­tosh OS X 10.10 / 10.9 / 10.8 / 10.7
Intel Core 2 Duo oder schnel­ler, min­des­tens 2GB Arbeits­spei­cher
Zube­hör
Soft­ware Bild­be­ar­bei­tung
Lie­fer­um­fang Li-Ionen Akku DB-65
USB Netz Adap­ter
USB Kabel
Netz­ste­cker
Soft­ware CD
Han­d­rie­men
Blitz­schuh­ab­de­ckung
optio­nal erhält­lich Art. Nr. 174584 – Li-Ionen Akku DB-65
Art. Nr. 171874 – Bat­te­rie Lade­ge­rät BJ-6
– Netz­ad­ap­ter AC-5C
Art. Nr. 172681 – Kabel­aus­lö­ser CA-2
– Fil­ter­ad­ap­ter GH-3
– Weit­win­kel­vor­satz 21 mm GW-3
Art. Nr. 172780 – Auf­steck­su­cher GV-1 
Zeigt den Bild­aus­schnitt ent­spre­chend 28 mm und 21 mm 
Klein­bild­brenn­weite. Mit Etui.
Art. Nr. 175090 – Mini-Auf­steck­su­cher GV-2 
Zeigt den Bild­aus­schnitt ent­spre­chend 28 mm Klein­bild­brenn­weite 
sowie Mar­kie­run­gen für qua­dra­ti­sche Bilder (1:1). Mit Etui
– Gegen­licht­blende für 28 mm
– Streu­licht­blende für 21 mm
Art. Nr. 170434 – Blitz GF-1
Art. Nr. 173381 – Leder­hand­schlaufe GS-2
Art. Nr. 172770 – Gurt GS-1
Art. Nr. 174790 – Gurt ST-2
Preis
UVP 799 Euro / bzw. 879 SFr (18.06.2015)