Foto WG-5 GPSRicohs neue Robust-Kamera WG-5 GPS (299 Euro) mit 16-Megapixel-Sensor und Zoomobjektiv 2-4,9/25-100 mm (entspr. Kleinbild) ist wasserdicht, kälteresistent, stoß- und bruchfest und bietet u. a. auch eine GPS-Funktion mit Barometer und Kompass:

Pressemeldung der Ricoh Imaging Deutschland GmbH:

Hamburg, 10. Februar 2015

RICOH WG-5 GPS
Die neueste Generation der unverwüstlichen Kompaktkamera für jedes Abenteuer

RICOH IMAGING präsentiert mit der WG-5 GPS das neueste Modell der WG-Serie, die mit ihren robusten Eigenschaften und anspruchsvollster Technik der perfekte Begleiter für jedes Abenteuer ist.
 

Foto WG-5 GPS

 
Kompaktkameras der RICOH IMAGING WG-Serie sind alles andere als gewöhnlich. Sie spielen ihre einzigartigen Vorteile gegenüber den sonst so allgegenwärtigen Smartphones gerade dann aus, wenn der Einsatz über den schnellen Schnappschuss hinausgeht. So ist die neue WG-5 GPS wasserdicht bis zu einer Tauchtiefe von 14 m, kälteresistent bis -10°C, stoßfest bis zu einer Fallhöhe von 2,2 m und bruchfest bis zu einem Druck von 100 kg. Der 16 Megapixel CMOS-Sensor sorgt zusammen mit dem besonders lichtstarken Objektiv und weiteren erstklassigen Ausstattungsmerkmalen für mitreißend scharfe Fotos und Videos in Full-HD – selbst bei schlechten Lichtverhältnissen. Mit der GPS-Funktion können Aufnahmeorte aufgezeichnet und ein virtuelles Streckenprofil erstellt werden. Zusammen mit dem elektronischen Kompass und einem Barometer führt die WG-5 GPS so garantiert an jedes Ziel – und mit begeisternden Eindrücken auch wieder zurück.

Und die inneren Werte der WG-5 GPS haben noch viel mehr zu bieten. Das Objektiv besitzt eine Spitzenlichtstärke von F/2,0, sodass gerade bei schlechten Bedingungen noch ausreichende Lichtreserven zur Verfügung stehen. Zusammen mit dem Backside-Illuminated CMOS-Sensor und der mechanischen Shake Reduction entstehen so auch bei wenig Licht rauschfreie und brillante Bilder.

Für ein umfangreiches Aufnahmespektrum steht ein 4-faches Zoomobjektiv von 25 bis 100 mm (KB äquiv.) zur Verfügung. Der wahre Vorteil der 25 mm-Brennweite zeigt sich vor allem auf kleinstem Raum oder kurzen Entfernungen, wie beispielsweise in der Segeljolle oder bei actionreichen Selbstaufnahmen. Denn mit der Full-HD Funktion und umfangreichem Zubehör dient die WG-5 GPS auch schnell als vollwertige Actioncam.

Für Makroaufnahmen bietet diese Kamera ein ganz besonderes Feature: Sechs um das Objektiv angeordnete Makro LED-Lichter sorgen bei kurzen Distanzen für ausreichend Licht. Im Selfie-Modus signalisieren diese LED’s beim Aufleuchten die Gesichtserkennung und Ausrichtung.
 

Foto WG-5 GPS

 
Zur individuellen Bildgestaltung stehen mehr als 20 Motivprogramme und Filter zur Verfügung, mit denen sich die eigenen Ideen bereits während der Aufnahme umsetzen lassen. Für die nachträgliche Bildbearbeitung stehen weitere 12 Filter zur Verfügung, die das eigene Kreativpotential noch vergrößern. So werden Aufnahmen möglich, die andere Kompaktkameras grau aussehen lassen.

Ob zu Hause, unter freiem Himmel, im Urlaub oder beim Sport – die WG-5 GPS ist die perfekte und schnell griffbereite Kompaktkamera für alle Lebenslagen. Denn diese Kamera kann so leicht nichts erschüttern und kaum eine andere aus der Kompaktklasse kann ihr das Wasser reichen. So eignet sich die RICOH WG-5 GPS für jung und alt und sollte bei keinem Abenteuer fehlen.

Die RICOH WG-5 GPS wird ab März in den Farben
Orange und Gun-Metallic für 299,- Euro / 359.- SFr. (UVP) erhältlich sein.

Die WG-5 GPS im Detail

Geringes Bildrauschen durch 16 Megapixel CMOS-Sensor mit BSI-Technologie
Für die WG-5 GPS wird ein neu gestalteter CMOS-Sensor verwendet. Im Gegensatz zur herkömmlichen Bauweise liegt die Elektronik zum Auslesen der Daten nicht mehr vor, sondern hinter den Fotozellen. Dadurch kommt wesentlich mehr Licht auf den Sensor, was zu lebendigen und kontrastreicheren Bildern führt.

In Verbindung mit dem neuen Hochleistungsbildprozessor liefert der 16 Megapixel Sensor mit der „Backside Illumination“-Technologie auch bei der maximalen Lichtempfindlichkeit von ISO 6400 besonders scharfe und brillante Bilder und erreicht aufgrund einer höheren Lichtausbeute ein geringeres Bildrauschen.

Zoomobjektiv mit besonders großem Weitwinkel
Die WG-5 GPS verfügt über ein 4-fach optisches Zoomobjektiv. Der Brennweitenbereich beginnt bereits bei 25 mm (entsprechend zum KB-Format) und bietet somit einen besonderen Aufnahmewinkel, der im Zusammenspiel mit einem der zahlreichen Kamerahalter tolle Perspektiven ermöglicht. Mit der 100 mm Brennweite (entsprechend zum KB-Format) gelingen spannende Detailbilder.

Der Nahaufnahmemodus ermöglicht faszinierende Fotos im Makrobereich. Mit einem Abstand von gerade mal 1 cm gelingen völlig neue Sichtweisen von Pflanzen, Insekten und vielen anderen kleinen Motiven. Ein im Lieferumfang enthaltener Makroring sorgt für die präzise Einhaltung des Aufnahmeabstands von 1 cm.

Darüber hinaus bietet der Digitalzoom interessante Erweiterungsmöglichkeiten des Brennweitenbereichs. So steht bei einer Auflösung von 7 Megapixeln schon eine Brennweitenerweiterung um den Faktor 7,2x zur Verfügung.
 

Foto WG-5 GPS

 
Viele Motivprogramme für optimale Bildgestaltung
Für die verschiedenen Aufnahmeanforderungen stehen mehr als 20 spezielle Aufnahmeprogramme zur Verfügung. Neben speziellen Optionen z.B. für Sport-, Nacht- oder Makroaufnahmen ist der Unterwassermodus für Foto und Video eine Neuentwicklung. Damit werden beispielsweise Rotschattierungen und Kontraste, die üblicherweise in der Unterwasserfotografie verloren gehen, kompensiert und brillante „True to life“-Bilder erzeugt.

Zudem können aufgenommene Bilder über 12 Filter auch direkt in der Kamera bearbeitet werden, um den Fotos noch nachträglich eine ganz eigene Note zu verleihen.
Im „Mermaid Mode“ wird das gleiche Bild einmal mit und einmal ohne Blitz mit nur einem Druck auf den Auslöser aufgenommen, sodass dann im Nachhinein die beste Aufnahme ausgesucht werden kann.

Full-HD-Standard für spannende Videoaufnahmen
Mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel (16:9) im H.264 Aufnahmeformat bei 30 Bildern pro Sekunde bietet die WG-5 GPS auch beste Voraussetzungen für den Einsatz als Actioncam. Mit diversem Zubehör kann die Kamera für verschiedene Aktivitäten fixiert werden. So bieten z.B. ein Saugnapf oder eine Lenkerhalterung vielfältige Möglichkeiten zur Kameramontage – nicht nur auf dem Surfboard oder dem Fahrradlenker. Für besondere Effekte beim Filmen stehen eine Zeitlupen- und eine Zeitrafferfunktion zur Verfügung.

Stabile Gehäusekonstruktion
Die WG-5 GPS ist durch ihre stabile Konstruktion sehr universell einsetzbar. Das modern gestaltete Gehäuse ist wasserdicht bis zu einer Tauchtiefe von 14 m (zertifiziert nach IPX8 und JIS Klasse 8), staubfest (nach IPX6 und JIS Klasse 6), druckfest bis 100 kg und stoßfest bis zu einer Fallhöhe aus 2,2 m. Dadurch gibt es kaum Situationen, in denen die Kamera keine tollen Bilder oder Videos liefert.

Dual Shake Reduction gegen verwackelte Bilder
Um Verwackelungen auszugleichen, kombiniert die WG-5 GPS einen beweglichen Sensor mit der Digital Shake Reduction, wodurch die Empfindlichkeit auf ISO 6400 angehoben und so eine kürzere Verschlusszeit bei geringem Licht ermöglicht wird.

 

Foto WG-5 GPS

 
Makro LED’s nicht nur hilfreich bei Nahaufnahmen
Rund um das Objektiv befinden sich 6 LED-Lichter, deren primäre Aufgabe es ist, Motive auch bei kurzer Aufnahmeentfernung ausreichend auszuleuchten. Denn gerade bei Nahaufnahmen liegen die Motive oft im Schatten und eine Lichtquelle ist dort nur schwer zu platzieren. Mit den ringförmig angeordneten LED’s wird ein Licht erzeugt, das eine optimale Helligkeit für Makroaufnahmen liefert.

Auch für die „Digital Mikroskop“-Funktion liefern die LED’s ausreichend Licht. Dabei kann ein Objekt, welches mit bloßem Auge kaum erkennbar ist, auf dem reflexfreien 3-Zoll-Monitor so vergrößert werden, dass man es gut erkennen kann.
Eine weitere Anwendung finden die LED-Lichter in der Selfie-Funktion, wobei diese zur Ausrichtung der Kamera dienen und die Erfassung von Gesichtern signalisieren.

Großer Weitwinkelmonitor
Der große 3-Zoll-Monitor mit dem Seitenverhältnis von 16:9 erlaubt dank spezieller Antireflex-Beschichtung auf der Oberfläche einen besonders großen Betrachtungswinkel bis zu 170° von allen Seiten. Bilder können so gleich nach der Aufnahme selbst bei starkem Gegenlicht kontrolliert werden. Auf dem Monitor wird auch die elektronische Ausrichthilfe angezeigt, sodass die Kamera bereits bei der Aufnahme perfekt ausgerichtet werden kann.

GPS-Funktion mit Barometer und Kompass
Die WG-5 GPS besitzt ein besonderes GPS-Modul und wird damit zur Spezialkamera für Tracking-Touren und andere Outdoor-Abenteuer. Neben der Aufzeichnung der Aufnahmeorte kann darüber auch ein virtuelles Streckenprofil erstellt werden. Außerdem werden auf dem Monitor der WG-5 GPS ein Kompass und Barometer angezeigt, die als wichtige Hilfsmittel bei Erkundungstouren dienen.

Umfangreiches Zubehör
Für die unterschiedlichsten Aufnahmesituationen mit der WG-5 GPS gibt es auch reichlich Zubehör vor allem zur Befestigung. Beispielsweise ermöglichen verschiedene Halter und Adapter die Fixierung der Kamera an verschiedenen Flächen und Objekten – u.a. an Fahrradlenker, Surfboard, Motorhaube oder Helm.

Die wichtigsten Merkmale der WG-5 GPS auf einen Blick:
• 16 Megapixel Backside-Illuminated 1/2,3 Zoll CMOS-Sensor 

• Stabile und robuste Gehäusekonstruktion (wasserdicht bis 14 m, kälteresistent 
bis -10°C, stoßfest bis 2,2 m und druckfest bis 100 kg) 

• 4-faches Zoomobjektiv von 25 bis 100 mm (entsprechend zu KB) 

• Sehr lichtstark mit einer Eingangslichtstärke von F/2,0 

• Digitalzoom und „Intelligent Zoom“-Funktion 

• Über 20 Motivprogramme für zahlreiche Aufnahmesituationen 

• Full-HD-Video mit 30 Bildern/Sekunde im H.264 Format 

• Mechanische und elektronische Shake Reduction gegen verwackelte Aufnahmen 

• LED-Lampen für Makroaufnahmen und Selfie-Modus 

• 3-Zoll-Monitor mit 170° Antireflex-Vergütung 

• Die Kamera kann per IR-Fernauslöser bedient werden, wofür Empfänger an der 
Vorder- und Rückseite angebracht sind 

• Kompatibel zu Eye-Fi Karten für kabellose Bildübertragung 

• GPS-Modul für Informationen zum Aufnahmestandort mit Barometer und Kompass 

• 12 Digitalfilter zur nachträglichen Bildbearbeitung 

• Digitale Ausrichthilfe 


 

Technische Daten WG-5 GPS
Kameratyp Wasserfeste und stoßgeschützte digitale Kompaktkamera mit Zoomobjektiv
Sensortyp Back Side Illuminated CMOS-Sensor
Sensorgröße 1/2.3"
Gesamt Auflösung ca. 16,79 Megapixel
Effektive Auflösung ca. 16 Megapixel; 4:3: [16M] 4.608 x 3.456 Pixel, [5M] 2.592 x 1.944 Pixel, [3M] 2.048 x 1.536 Pixel, 16:9: [12M] 4.608 x 2.592 Pixel, [7M] 3.072 x 2.304 Pixel, [5M] 3.072 x 1.728 Pixel, [4M] 2.592 x 1.464 Pixel, [2M] 1.920 x 1.080 Pixel, [1.024] 1.024 x 768 Pixel, [640] 640 x 480 Pixel; 1:1: [12M] 3.456 x 3.456 Pixel
Bildformat JPEG *** (Optimal) , ** (Besser), *(Gut)
Videoformat H.264/MPEG-4 AVC; Full HD (1.920 x 1.080); HD (1.280x720); VGA (640x480)
Lichtempfindlichkeit Automatisch oder Manuell ISO 125 - 6400
Shake Reduction 4-facher Verwacklungsschutz; Mechanischer SR; Pixel Track SR; Digital SR durch hohe Empfindlichkeit; Movie Shake Reduction
Objektiv Innenliegendes Pentax Motorzoom 4,5 mm - 18 mm / 2,0~4,9 (ca. 25 mm - 100 mm äquiv. zu 35 mm)
Lichtstärke F/2,0(W) - F/4,9(T)
Kleinste Blende F/11,3(W)-F/18,5(T)
Digital Zoom optisch: bis zu 4-fach; digital: bis ca. 7,2-fach; Intelligent Zoom: von ca. 6-fach bei 7M; bis ca. 29-fach bei 0,6M
Optischer Zoom 4x
Konstruktion 9 Elemente in 7 Gruppen (4 asphärische Elemente); Innenliegend, geschützt durch gehärtete Schutzlinse
Filtergewinde 46 mm ( Macroring O-MS2)
Fokussiersystem 9 Punkt TTL-Kontrasterkennungs-Autofokussystem
Funktionen Mehrfeld; Spot; Landschaftseinstellung (unendlich); Panfocus; manuelle Fokussierung; Schärfenachführung für bewegte Motive (Auto Tracking AF)
Fokussierbereich, automatisch Normal: 0,4 m ‐ unendlich; Macro: 0,1 m ‐ 0,8 m; Supermakro: 0,01 m ‐ 0,3 m
AF-Unterstützung AF-Lampe an Kameravorderseite
Monitor 3 Zoll (7,6 cm) Farbmonitor im Format 16:9; Antireflex-Vergütung für verbesserte Sicht bei Lichteinfall auf den Monitor; 170° Betrachtungswinkel; Acrylabdeckung gegen mechanische Beschädigung
Auflösung 460.000 Dots
Verschluss Elektronischer Zentralverschluss
Verschlusszeiten 1/4.000 - 1/4 Sek.; 1/2.000 - 4 Sek. im Nachtszenen Modus
Belichtungsmessung TTL-Belichtungsmessung, umschaltbar zwischen Mehrfeldmessung, mittenbetonter Messung und Spotmessung
Belichtungssteuerung Programmautomatik, Motivprogramme
Motivprogramme Auto Picture, Programm, Unterwasser Foto, Unterwasser Video, Nacht Szenen, Nachtszenen Porträt, Nachtszenen Schnappschuß, Porträt, Landschaft, Digitalmikroskop, Blumen, Strand & Schnee, Sport, Kinder, Haustiere, Lebensmittel, Feuerwerk, Text, Dokument
Belichtungskorrektur ±2 EV (1/3EV Stufen)
Blitz Eingebautes Blitzgerät
Blitzfunktion Blitz manuell zu- und abschaltbar, Vorblitz zur Reduzierung des "Rote-Augen-Effektes".
Blitzreichweite Weitwinkel: ca. 0,2 - 10,4 m (ISO Auto); Tele: ca. 0,2 - 4,2m (ISO Auto)
Aufnahmearten Einzelbild; Selbstauslöser (10 Sek., 2 Sek.); Serienaufnahme (1B./Sek.); Bulb mit 10 B./Sek. (bis 30 Bilder bei 5 MP); Intervallaufnahmen (Startverzögerung bis 24 Stunden, Intervalle bis 99 Min, Bilderanzahl abhängig von Auflösung und Speicherkartengröße); Belichtungsreihe; IR-Fernbedienung (sofort oder 3 Sek. Verzögerung), optional erhältlich
Gesichterkennung Gesichtserkennung für Autofokus und Belichtungssteuerung. In allen Programmen verfügbar. Bis zu 32 Gesichter können erfasst werden. "Smile Capture" erkennt das Lächeln in Gesichtern und löst automatisch aus. Warnung vor geschlossenen Augen. Selbstporträtassisten - Mithilfe der LED Leuchten lässt sich die Kamera ausrichten. Auch Haustiere können per Gesichtserkennung automatisch erkannt werden.
Weißabgleich Tageslicht, Schatten, Kunstlicht, Neonlicht. Automatische oder manuelle Einstellung
Digitalfilter B&W, Sepia, Toy Camera, Retro, Color, Extract Color, Color Emphasis, High Contrast, Starbust, Soft, Fisheye, Brightness, Miniature Filter
Videofunktion H.264/MPEG-4 AVC; Full HD (1.920 x 1.080); HD (1.280x720); VGA (640x480). Mit Ton. Digitale Shake Reduction durch erhöhte Empfindlichkeit, Timelapse, Zeitlupe, Zeitraffer, Super-Macro Video
Video-Bearbeitung Teilen von Filmszenen; Speichern einzelner Bilder; Wiedergabefunktionen
Digitalfilter Schwarz/Weiß, Sepia, 6 Farbfilter, Retro, Farbextrahierung, Farbverstärkung, Hoher Kontrast, Sternfilter, Softfilter, Fisheye, Diorama, Spielzeugkamera
Optionen Einzelbildanzeige; Thumbnailansicht für 6 oder 12 Bilder; 10x Vergrößerung; Histogramm; Anzeige von Hell- und Dunkelbereichen; Kalenderansicht; Diashow, Änderung der Dateigröße, Bildschnitt, Bilddrehung, Entfernen roter Augen; Löschschutz für spezielle Dateien; Wiederherstellen gelöschter Dateien; Bilddrehung; Kollage für den Monitor
Speicher
Intern ca. 70 MB
Speichertyp Kompatibel mit SD, SDHC und SDXC Speicherkarten; Kompatibel mit Eye‐Fi Karten
Dateiformate
Fotos: JPEG, (Exif 2.3) Konform zu DCF 2.0; Videos: H.264/MPEG-4 AVC
Audio: WAV (mono)
Besonderheiten Eine spezielle Neuheit ist der Modus „Digitales Mikroskop“. Bilder aus einer Distanz von nur 1 cm geben einen völlig neuen Einblick auf die Miniaturwelt von Pflanzen, Insekten und vielem mehr. Sechs LED-Leuchten setzen das Motiv in bestes Licht, speziell für Macroaufnahmen. Der Macroring ermöglicht den erforderlichen Mindestabstand von 1 cm, für ausdauernde Motivbetrachtung und Aufnahmefolgen. Gleichzeitig verfügt er über ein Einschraubgewinde von 46 mm für die Verwendung von Aufnahmefiltern. Elektronische Bildgestaltung; Weitwinkelaufnahmen (Digital Weitwinkel) ermöglichen besondere Sichtweisen. Je weiter der Winkel, desto interessanter die Bilder. Deswegen können durch die Kamera 2 Bilder zu einem Bild zusammen gesetzt werden. Hierdurch entsteht die Wirkung eines 21 mm Objektivs. Noch spannender wird es mit der Digitalen Panoramafunktion (Digital Panorama). Aus 3 Einzelaufnahmen errechnet die Kamera ein extra breites Bild, mit einem Bildwinkel zeigt, welches nicht mal das menschliche Auge abbilden kann. Bei der automatischen Gesichtserkennung werden innerhalb von 0,03 Sekunden bis zu 32 Gesichter im Bild erkannt. Der Fotograf kann dann selber entscheiden, welche Person am wichtigsten ist. Die Kamera übernimmt dann die restlichen Einstellungen für ein optimales Bild. Neben der Gesichtserkennung, ist die Kamera sogar in der Lage automatisch auszulösen, sobald jemand in die Kamera lächelt. Sollte jemand allerdings die Augen auf dem Foto geschlossen haben, warnt die Kamera sogar davor. Mit der Gesichtserkennungsfunktion für Haustiere, be Erkennung des Gesichts werden, die entsprechenden Eistellungen vorgenommen. Mit der Korrektur für Spitzlichter und Schatten sorgt die Kamera für Zeichnung in dunklen und hellen Bildspartien. Das eingebaute GPS-Modul speichert die Aufnahme-Koordinaten und ermöglicht so ein metergenaues Foto-Tracking. Der Kompass dieses Modells gibt die Richtung vor, und der Drucksensor ermittelt präzise die Druckverhältnisse in Höhen und Tiefen und zeigt sie an. Die Kamera ist in den Farbvarianten Orange und Gun-Metallic erhältlich.
Menüsprache Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Dänisch, Italienisch, Japanisch, Niederländisch, Finnisch, Schwedisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Türkisch, Griechisch, Koreanisch, Russisch, Thai, Chinesisch
Einschaltverzögerung ca. 1,8 Sek.
Auslöseverzögerung ca. 0,016 Sek.
Druckformate DPOF; PRINT Image Matching III
Anschlüsse USB2.0 (Hi-Speed), AV (NTSC/PAL, mono), Micro HDMI (Typ D), Stromanschluss mittels Netzadapter
Energiequelle Wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku (D-LI92); Netzgerät (optional erhältlich)
Batteriekapazität ca. 240 Bilder. Diese Angaben beruhen auf internen Messungen unter CIPA-Testbedingungen.
Abmessungen (HxBxT) 64,5 mm x 125 mm x 32 mm
Gewicht 209 g (ohne Batterie und Speicherkarte); 229 g (betriebsbereit)

 
(thoMas)