Transcends digitaler 7-Zoll-Bilderrahmen T.photo 720 (128 Euro) zeigt nicht nur Fotos, sondern spielt auch Filme, Radio und Musik und fungiert zudem als Wecker und Kalender:

Pressemitteilung der Firma Transcend:

Viel mehr als „nur“ ein schicker Bilderrahmen für digitale Fotos

Transcend präsentiert seinen neuen, digitalen 7“ Bilderrahmen T.photo 720 mit 800 x 480 Pixel Displayauflösung und internem 2 GB Speicher, der auch als Videoabspielgerät, Radio und MP3-Player sowie als Wecker und Kalender eingesetzt werden kann

Foto des T.photo 720 von Transcend

Hamburg, 07. Juni 2008: Einen besonders vielfältig nutzbaren, digitalen Bilderrahmen stellt Transcend Information Inc. mit seinem neuen T.photo 720 vor. Als einer der führenden Hersteller von Flash-Speicher-Produkten kündigt Transcend den T.photo 720 im eleganten Design (weiß oder schwarz) und einem hochauflösenden 7-Zoll Flachbildschirm-Display (800 x 480 Pixel) an. Der T.photo 720 zeigt - passend zur Ferienzeit - die neuen Urlaubsfotos auf Wunsch mit Hintergrundmusik an und verfügt für diese Daten über satte 2 GB internen Speicher, diverse Kartenleseschächte der gängigsten Formate und einen USB Host-Anschluss. Der T.photo 720 ist ab sofort im Fachhandel für 128,- EUR inkl. MwSt. erhältlich.

Dabei ist Transcends neuer T.photo 720 viel mehr als „nur“ ein hochwertiger, digitaler Bilderrahmen: Er ist zudem auch als Videoabspielgerät, Radio und MP3-Player sowie als Wecker und Kalender einsetzbar. Das helle 7-Zoll-Display sorgt für intensiven Bildgenuss, wobei über das spezielle Verfahren „NaturaTone“ Hauttöne automatisch angepasst werden. Integrierte Lautsprecher machen die musikalische Untermalung der Diashow-Funktion über den eingebauten MP3- Player und das Radio möglich. Zudem kann der T.photo 720 problemlos auch längere Videofilme abspielen. Ein besonderes Highlight des vielseitigen Multi-Talents ist die raffinierte Kalenderfunktion, wobei auf der rechten Seite des Displays Uhrzeit, Datum sowie anstehende Termine zu finden sind. Und im linken Bereich werden die zum Anlass passenden Bilder gezeigt.

Trotz der umfangreichen Funktionen ist die Bedienung des T.photo 720 kinderleicht: Per Memory Card oder USB-Stick können die gewünschten Fotos, Videos oder Musikstücke problemlos auf dem großzügigen, internen 2 GB Speicher des Bilderrahmens geladen werden. Das Menü lässt sich anschließend ganz bequem mit der Fernbedienung steuern.
Mit einer Tiefe von nur 25 mm ist das neue Gerät dünner als die meisten vergleichbaren Produkte. Seine schmalen Abmessungen und das zeitlos-elegante Aussehen machen ihn zu einer vielseitigen Lösung für Tisch oder Wand. In weißer oder schwarzer Klavierlackoptik gehalten, ist er überall und jederzeit ein dekoratives Schmuckstück. Mit seinem ansprechenden Design verschönert er jedes Wohnzimmerregal und verleiht auch dem Schreibtisch im Büro eine persönliche Note. Dank der einstellbaren Seiten-Orientierung des Bilderrahmens können sowohl horizontale wie auch vertikale Fotos möglichst bildschirmfüllend dargestellt werden. Des Weiteren lassen sich Bilder für die perfekte Anzeige im Einzelbild-Modus rotieren und hineinzoomen. Darüber hinaus kann man über das Menüfenster Anzeigemodi auswählen, ob nur ein Bild, mehrere Bilder in einer Diashow oder einzelne Bilder in einer Kachel-Übersicht betrachten werden sollen. Statt den Ton über die integrierten Stereo-Lautsprecher wiederzugeben, kann der User auch Ohrhörer anschließen und den T.photo 720 nur als MP3-Spieler nutzen.

Foto des T.photo 720 von Transcend

Schöne Fotos machen und diese sofort auf einem digitalen Bilderrahmen anschauen – das ist für den T.photo 720 kein Problem. Ein integrierter Multi-Kartenleser liest SD (inkl. SDHC), MMC, MS und CF Speicherkarten. Auch mit dem Handy aufgenommene Fotos spielt der T.photo 720 ab, sofern ein SD-Adapter für microSD oder miniSD Karten vorhanden ist oder ein Memory Stick Adapter für MS Duo, MS Pro Duo und M2 Karten. Wird der T.photo 720 am PC angeschlossen, fungiert er auch als externer Multi-Kartenleser. Darüber hinaus kann er über einen zweiten USB-Anschluss als Host andere Geräte, wie z.B. einen USB-Stick, ansprechen.

Der T.photo 720 ermöglicht anhand der mitgelieferten Fernbedienung ein bequemes Bedienen auch von der entfernten Couch. So kann der User kinderleicht auswählen, welche Bilder von dem integrierten Flashspeicher, von Speicherkarte oder von einem angeschlossenen USB-Gerät dargestellt werden. Ebenso einfach wird die begleitende Musik abgespielt, ganz gleich in welchem Darstellungsmodus man sich befindet. Damit der Infrarot Empfänger das optische Gesamtbild nicht stört, wurde er versteckt in das Gehäuse integriert.

Produkteigenschaften Transcend T.photo 720 auf einen Blick

· Abmessungen: 195 mm x 157 mm x 25 mm
· Glänzendes Metallgehäuse mit eleganter Oberfläche
· 5-Wege Navigationsrad und farbenfrohe, intuitive Menüs
· Leuchtendes, hochauflösendes 7-Zoll TFT Display, 800 x 480 Pixel
· Speicherkapazität: 2 Gigabyte
· Bildformate: DSC JPEG, BMP
· Musikformate: MP3, WMA (Non-DRM), WAV
· Videoformate: AVI, MOV, MPG, MP4,3GP, Motion JPEG
· Weck-, Kalender- und Radiofunktion
· Diashow
· NaturaTone: Farbanpassung der Hauttöne
· Steuerung über die Fernbedienung oder das Gerät möglich
· Zubehör: Fernbedienung, Standfuß
· Erhältlich in den Farben schwarz und weiß
· 2 Jahre Garantie
· Preis/ UVP: 128,00

Über Transcend Information, Inc.
Die Erfolgsgeschichte des 1988 gegründeten und börsennotierten Unternehmens Transcend begann mit der Entwicklung und Produktion von Arbeitsspeicher für PCs, Server, Workstations und Peripheriegeräte. Seit dem Jahr 2000 konnte Transcend seine Erfahrung erfolgreich auf den Flashspeicher-Sektor übertragen und ist heute ebenfalls einer der führenden Anbieter von Flash-Produkten (z.B. Speicherkarten, JetFlash Speicherstifte, T.sonic MP3-Spieler). Nach der Aufnahme von mobilen Festplatten (z.B. StoreJet) in das Produkt-Portfolio hat Transcend mit StoreJet OTG und Digital Album außerdem leistungsstarke Produkte für die Speicherung und Verwaltung von Bilddaten im Angebot. Der Hauptsitz von Transcend befindet sich in Taipei (Taiwan). Die Kunden im deutschsprachigen Raum werden seit 1992 in Hamburg von heute über 40 Mitarbeitern betreut. Transcend Produktionsstätten befinden sich in Taiwan und in den USA und sind seit 1997 bzw. 1998 nach den Qualitätsstandards ISO9001 und 9002 zertifiziert. Ab 2007 werden die Produktionskapazitäten mit einer neuen Fertigung in China ausgebaut.

Weitere Informationen unter: www.transcend.de
 

(thoMas)