Kategorie: Wirtschaft

Fujifilm will digitalen Bereich stärken

Die Fuji Photo Film Co., Ltd. will die Fujifilm Microdevices (eine 100%ige Tochter zur Produktion von Super-CCD-Bildsensoren) im kommenden Jahr vollständig in den Konzern integrieren und dadurch sollen „Kosten reduziert und Entscheidungsprozesse beschleunigt“ werden – sprich, Fujifilm will im digitalen Bereich expandieren:

Mehr

Leica macht trotz Umsatzplus weiter Verluste

Leica konnte das 1. Halbjahr mit einem Umsatzplus abschließen; die Gewinne lassen allerdings weiter zu wünschen übrig – es handelt sich dabei nach wie vor um Verluste (-4,6 Mio Euro). Bei Kompaktkameras (analog wie digital) ist ein dramatischer Umsatzeinbruch (-55,6%) zu verzeichnen, bei den Systemkameras hingegen ein Wachstum von +30,5% – und die Nachfrage nach dem Digital-Modul-R übersteigt die Fertigungskapazitäten:

Mehr

Kodak baut ab

Kodak will weltweit bis zu 25.000 Stellen streichen und erhebliche Fertigungskapazitäten im analogen Bereich abbauen. Dem fällt auch das ein oder andere Gebäude zum Opfer:

Mehr

Kodak beklagt Verluste und streicht weitere 10.000 Stellen

Kodak will seine „digitale Transformations-Strategie“ weiter beschleunigen – so die Firma in einer Meldung zu den aktuellen Zahlen des 2. Quartals 2005. Das bedeutet vor allem, dass Kodak nach deutlichen Verlusten weitere 10.000 Stellen zu streichen beabsichtigt, so dass mittlerweile bis zu 25.000 Kodak-Angestellte weltweit um ihre Position bangen müssen:

Mehr

Translate