Rollei legt die Stativserie Lion Rock in der Version Mark II neu auf. Die Serie besteht aus drei Carbonstativen mit einer maximalen Tragkraft zwischen 20 und 30 Kilo. Zudem sind die Stative gegen Schmutz und Staub geschützt, insbesondere die ineinanderschiebbaren Beinsegmente. Die neuen Lion-Rock-Staive sind ab sofort erhältlich zu Preisen ab rund 800 Euro.

Pressemitteilung der Rollei GmbH & Co. KG:

Extreme Stabilität und enorme Tragkraft für Foto-Profis: Die neuen Lion Rock Mark II Stative von Rollei

Speziell konzipierte Spikes garantieren perfekten Halt – mit einer Traglast von bis zu 30 Kilogramm.

Norderstedt, 28. Februar 2018 – Egal ob im Salzwasser, auf Eis, Stein oder im Sand: die neuen Rollei Lion Rock Mark II Stative bieten durch exklusiv entwickelte Spikes einen ultrastarken Halt auf jedem Terrain. Denn die speziell geformten Stahlspitzen (Patent pending) verankern sich im Boden, bilden einen 90-Grad-Winkel zum Untergrund und sorgen dadurch für einen absolut sicheren und stabilen Stand.

Das elflagige, hochwertige Carbon, aus dem die drei Varianten des Stativs, Lion Rock 20 Mark II, Lion Rock 25 Mark II und Lion Rock 30 Mark II gebaut sind, ermöglicht eine exzellente Tragkraft von bis zu 30 Kilogramm bei sehr geringem Eigengewicht.

Zudem sorgen speziell konzipierte Abdichtungen an den Beinsegmenten der Stative für einen besonderen Schutz gegen jegliche Art von Staub und Schmutz. Aufgrund dieser Schutz-Abdichtungen fallen die Beine nicht automatisch beim Öffnen des Schnellverschlusses heraus, sondern müssen herausgezogen werden. Durch diese Anti-Verschmutzungs-Technologie ist es Rollei möglich, eine zehnjährige Garantie auf die Stative zu geben.

Die Lion Rock Mark II Stative sind eine Weiterentwicklung in der Königsklasse der Rollei-Produktpalette und setzen neue Maßstäbe auf dem Stativmarkt: „Durch die Spikes, das hochwertige Carbon, die Abdichtungen und die hohe Tragkraft haben wir mit den Lion Rock Mark II Stativen absolute Profi-Tripods entwickelt, die vor allem perfekt zur Reise- und Naturfotografie passen“, sagt Thomas Güttler, Geschäftsführer bei Rollei und selbst begeisterter Fotograf. „Damit haben Fotografen auch unter widrigsten Umständen eine exzellente Arbeitsgrundlage.“

Das Lion Rock 30 Mark II ist dabei mit 30 Kilogramm Tragkraft am belastbarsten. Mit 2,34 Kilogramm ist das Stativ noch immer angenehm leicht und deckt mit einer maximalen Höhe von 148,5 cm und einer minimalen Höhe von 14,5 cm alle gängigen Anwendungsbereiche ab. Das Lion Rock 30 Mark II ist zum UVP von 999,00 € erhältlich.

Das Lion Rock 25 Mark II hat bei einem Gewicht von unter zwei Kilogramm die außergewöhnliche Tragkraft von 25 Kilogramm. Mit einer maximalen Höhe von 178 cm und einer minimalen Höhe von 16,5 cm ist das Stativ sehr flexibel einsetzbar. Der UVP liegt hier bei 899,00 €.

Nur knapp eineinhalb Kilo schwer ist das Lion Rock 20 Mark II. Dennoch hat es eine maximale Tragkraft von 20 Kilogramm und kann auf einer Höhe zwischen 149,5 cm und 15,5 cm eingesetzt werden. Das Lion Rock 20 Mark II gibt es zum UVP von 799,00 €.

Technische Daten: Stative Rollei Lion Rock Mark II

 Lion Rock 30 Mark IILion Rock 25 Mark IILion Rock 20 Mark II
Gewicht (ohne Stativkopf)2.27 kg1.95 kg1.49 kg
Minimale Höhe11 cm15 cm15 cm
Maximale Höhe147 cm176 cm152 cm
Basisbreite12 cm10.8 cm11 cm
Traglast30 kg25 kg20 kg
BeinsegmenteGeneralGeneralGeneral
Preis (UVP in EUR)999.--899.--799.--