Adobe hat Camera Raw in der Version 8.8 veröffentlicht. Das kostenlose Plug-in für die Bildbearbeitungsprogramme Photoshop CS6 und Photoshop CC ermöglicht die Verarbeitung der RAW-Bildformate von hunderten Digitalkameras. Das Update führt Unterstützung für zusätzliche RAW-Dateiformate und Objektive ein. Außerdem wurden Fehler behoben:

Neu unterstützte RAW-Formate in Camera Raw:

Casio EX-ZR3500
Canon EOS 750D (*)
Canon EOS 760D (*)
Fujifilm X-A2
Fujifilm XQ2
Hasselblad Stellar II
Nikon D5500
Olympus OM-D E-M5 II
Panasonic Lumix DMC-GF7
Panasonic Lumix DMC-ZS50
(*) steht für vorläufige Unterstützung.

Ebenfalls neu in Camera Raw 8.8 sind Unterstützung zusätzlicher Objektive von den Herstellern Canon, DJI, Leica, MFT, Nikon F, Pentax, Sigma, Sony Alpha, Sony E und Yuneec sowie diverse Fehlerkorrekturen. Einzelheiten zu dem Update erläutert der Hersteller in einem Blog-Eintrag. Camera Raw 8.8 steht über die Updatefunktion in Photoshop CS6 und Photoshop CC zum Download bereit.

Adobe hat außerdem den DNG Converter 8.8 herausgebracht, der nun ebenfalls die RAW-Formate der genannten Kameras unterstützt. Das Programm wandelt RAW-Fotos in das DNG-Format um und steht für OS X und für Windows zum Download bereit.

(sw)