Der Softwarehersteller Adobe hat die iOS-Bildbearbeitung Photoshop Mix in der Version 1.5 veröffentlicht. Diese führt Unterstützung für Stifte und Anbindung an Photoshop CC ein:

Photoshop Mix stellt grundlegende Funktionen für die Bildbearbeitung zur Verfügung, beispielsweise zur Anpassung von Belichtung, Sättigung und Kontrast, zum Ausschneiden von Objekten, zum Entfernen von Bildbereichen und zum Kombinieren von Bildern. Zudem sind verschiedene Filter enthalten. Die App kann auf Fotos des eigenen Creative-Cloud-Accounts oder des Albums von iOS-Geräten zugreifen.

Die neue Version 1.5 ermöglicht die Bedienung der App nun auch mit druckempfindlichen Stiften, wie beispielsweise Ink von Adobe, Pencil von FiftyThree oder die Bamboo-Stylus-Reihe von Wacom. Der neue Befehl „An Desktop senden“ startet Photoshop CC unter OS X oder Windows und öffnet dort das ausgewählte Foto.

Photoshop Mix setzt das iOS 7.0 oder neuer und ein Creative-Cloud-Konto voraus. Die App steht kostenlos im iOS-App-Store zum Download bereit und liegt auf Deutsch, Englisch und weiteren Sprachen vor. Häufig gestellte Fragen zu Photoshop Mix beantwortet Adobe auf dieser Web-Seite.

(sw)