Adobe hat der Bildbearbeitungssoftware Photoshop CC ein Update spendiert – aktuell ist nun die Version 2014.2. Auch diverse Foto-Apps hat der Hersteller aktualisiert:

Zu den Neuerungen in Photoshop CC 2014.2 gehören Leistungsoptimierungen, verbesserte Hilfslinien, erweiterte Unterstützung für den 3D-Druck, Verbesserungen an der Benutzeroberfläche und einfaches Extrahieren von Bildelementen aus Ebenen. Auf Windows-8.1-Geräten mit Touchscreen-Bedienung lassen sich nun auch Fingergesten für Schwenken, Zoomen und Drehen benutzen. Die Creative-Cloud-Libraries synchronisieren Design-Elemente mit allen persönlichen Geräten und zwischen mehreren Anwendungen.

Creative-Cloud-Kunden können sich Photoshop CC 2014.2 kostenlos herunterladen. Nähere Informationen zu dem Update sind auf dieser Web-Seite zu finden. Photoshop CC 2014.2 setzt mindestens OS X 10.7 bzw. Windows 7 voraus. Eine Demoversion steht zum Download bereit.

Adobe hat auch seine Foto-Apps für das iOS in neuen Versionen vorgelegt: „Photoshop Sketch aus der Produktfamilie Photoshop. Es bietet Kreativen fünf neu eingebaute und ausdrucksstarke Pinsel und gewährleistet einen integrierten Workflow zwischen der App, Photoshop CC und Illustrator CC. Die Updates von Photoshop Mix erweitern kontinuierlich die präzise mobile Kompositionsfunktion, gewährleisten jetzt eine bessere Integration mit Photoshop CC und enthalten die neue iPhone Version. Eine neue Lightroom Mobile App nutzt den integrierten Workflow von Desktop und Mobile und wird mit Funktionen ausgestattet, die Kunden, Freunden oder der Familie erlauben, ihre Favoriten auszuwählen und Kommentare zu online geteilten Fotos zu erstellen. GPS-Informationen der Fotos auf dem iPhone synchronisieren sich mit Lightroom auf dem PC.“

(sw)