Nikon hat für die drei 1-Nikkore VR 10-30 mm, VR 10-100 mm und VR 30-110 mm neue Firmware online gestellt, die dem eingebauten Bildstabilisator auf die Sprünge helfen will:

Die sogenannte „L-Firmware“ beinhaltet laut Nikon in neuer Version folgende Verbesserungen:

L-Firmware-Version 1.01 für 1-Nikkor 4,5-5,6/VR 10-100 mm:
Korrigiert: In seltenen Fällen wurden Bilder unscharf erfasst, wenn diese unmittelbar nach einer Kamera-Verwacklung oder nach schnellen Kamerabewegungen aufgenommen wurden.

L-Firmware-Version 1.02; jeweils für 1-Nikkor 3,8-5,6/VR 30-110 mm und 1-Nikkor 3,5-5,6/VR 10-30 mm:
Korrigiert: In seltenen Fällen wurden Bilder unscharf erfasst, wenn diese unmittelbar nach einer Kamera-Verwacklung oder nach schnellen Kamerabewegungen aufgenommen wurden (ist seit L-Firmware-Version 1.01 korrigiert).
Korrigert: Der in den Bilddaten gespeicherte Blendenwert stimmte in einigen Fällen nicht mit dem tatsächlichen Blendenwert der Aufnahme überein.

Hier findet sich die neue Firmware für Mac und Windows samt Installationsanleitung:
L-Firmware-Update 1.01 für 1-NIKKOR-Objektiv VR 10-100 mm 1:4,5–1:5,6 PD-ZOOM
L-Firmware-Update 1.02 für 1-NIKKOR-Objektiv VR 30-110 mm 1:3,8–1:5,6
L-Firmware-Update 1.02 zum 1-NIKKOR-Objektiv VR 10-30 mm 1:3,5–1:5,6

(thoMas)
 

 
Anzeige: