Als „Immerdabeikamera“ bezeichnet Pentax die Optio M30 (7 Megapixel, 249 Euro), die es mit u.a. Zoomobjektiv 3,1-5,9/38-114 mm (entspr. Kleinbild), „digitaler Bildstabilisierung“ (Empfindlichkeit und Rauschen rauf) und Gesichtererkennung ab Februar 2007 geben soll:

Pentax informiert:

Pentax Optio M30: Die neue Mittelklasse

• Digitale Shake Reduction
• 15,5 m Blitzreichweite
• Auto Makro Funktion
• Neuer Akku
• Auto Tracking / Face Priority
 
Die M30 ist eine „Immerdabeikamera“. Oft auch bei wenig Licht und auf Partys. Hier hat die M30 besondere Stärken. Bei wenig Licht kommt die digitale Shake Reduction zum Tragen. Die Kamera erhöht die Empfindlichkeit (ISO 3200) automatisch und sorgt so für kurze Belichtungszeiten. Wer lieber Blitzen möchte kann dies jetzt bis über 15 m tun.

Neu ist die Auto Makro Funktion. Hierbei erkennt die Kamera die Motiventfernung automatisch und stellt selbständig die Makrofunktion ein.

Batterien sind die optimale Lösung für Gelegenheitsfotografen. Wer häufiger fotografiert wird die Vorteile wieder aufladbaren Akku zu schätzen Wissen. Durch die geringen Abmessungen passt der Akku optimal zur schlanken Kamera.

[Auto Tracking / Face Priority:] Beide Funktionen dienen dazu, den Mensch als Mittelpunkt besser ins Bild zu setzen. Gesichter werden automatisch erkannt, und die optimale Schärfe und Belichtung eingestellt. Bewegliche Motive werden nach verfolgt.

[Einschub (23.1.2007; 13:30 Uhr)]:

Mittlerweile ist auch die offizielle Pressemitteilung von Pentax eingetroffen, die hiermit nachgereicht sei:

Hamburg, Januar 2007

PENTAX Optio M30: Schlanke Allroundkamera für die ganze Familie

Das selbsterklärende Bedienkonzept der Optio M30 garantiert Fotografierspaß für die ganze Familie. Mit 15 Motivprogrammen bietet die Optio M30 das passende Programm für jede Aufnahmesituation. Die übersichtlich angeordneten Icons für die Motivprogramme werden bei aktivierter Hilfsanzeige zudem noch eindeutig erklärt und machen das Fotografieren verblüffend einfach.

Dank ultraflachem Lithium-Ion-Akku und gleichzeitiger Verkleinerung der Hauptplatine konnten die Abmessungen und das Gewicht gegenüber dem Vorgängermodell noch einmal deutlich verringert werden. Das Ergebnis ist ein ansprechendes, nur 18 mm flaches, Aluminiumgehäuse. Auch technisch hat die Optio M30 viel zu bieten. Die digitale „Shake Reduction“ verhindert mit einer Steigerung der Lichtempfindlichkeit bis ISO 3200 wirkungsvoll Verwacklungsunschärfen, insbesondere bei ungünstigen Lichtverhältnissen. Dass dabei die Blitzreichweite des eingebauten Blitzgerätes auf ca. 15,5 m (bei ISO 3200) gesteigert werden kann, ist ein weiteres Novum.

7,1 Megapixel Auflösung, das optische 3fach-Zoomobjektiv von 38 – 114 mm (entspricht KB-Format) und der 2,5 Zoll große TFT-Monitor runden das stimmige Gesamtkonzept der Optio M30 ab.

Daten auf einen Blick:
• Kompaktkamera mit 2,5 Zoll TFT-Monitor in ansprechendem Aluminiumgehäuse
• 7,1 Megapixel CCD
• 3fach optischer Zoom: Blende 3,1-5,9 / 6,3-18,9 mm (38 – 114 mm im KB-Format)
• Digitale „Shake Reduction“ für Bild und Video mit automatischer Einstellung der Lichtempfindlichkeit bis ISO 3200
• Vollautomatik-Modus und 15 Motivprogramme, 13 Wiedergabemodi
• SD oder SDHC-Speicherkarte
• 21,9 MB interner Speicher
• Abmessungen: 97 (B) x 57 (H) x 18 (T) mm; Gewicht 135 g betriebsbereit
• Preis: EUR 249,- (UPE)
• Markteinführung: Anfang Februar 2007

Positionierung:
Sehr kompakte Allroundkamera für die ganze Familie.
Das selbsterklärende Bedienkonzept macht den Umgang mit der Kamera zum Kinderspiel

Veränderungen gegenüber Vorgängermodell (Optio M20):
• Neue Stromversorgung mit Lithium-Ionen-Akku
• Deutlich kleiner und leichter
• Digitale „Shake Reduction“ für Bild und Video
• Höhere Lichtempfindlichkeit: Auto, ISO 64 bis ISO 3200 manuell wählbar
• 15 Motivprogramme

Weitere Ausstattungsmerkmale in Kurzform
• Auto-Makro-Funktion – Nahaufnahmen bis zu 10 cm Objektabstand sind ohne Umschaltung möglich.
• Porträterkennung mit automatischer Schärfe- und Belichtungseinstellung – automatische Objekterkennung innerhalb des Autofokus-Messfelds. Das Autofokus- und Belichtungs-System ermittelt dabei die Objektposition, legt die Schärfe auf das Gesicht und gibt Hauttöne korrekt wieder, selbst bei Gegenlicht.
• Für jede Aufnahmesituation das passende Programm – Programmautomatik, Nachtaufnahme, Video, Tonaufnahme, Landschaft, Blumen, Portrait, Strand & Schnee, Sport, Kinder, Haustiere, Lebensmittel, digitale „Shake Reduction“ (SR)
• Automatische Schärfenachführung bei sich bewegenden Objekten
• Weltzeit für 75 Städte in 28 Zeitzonen
• Softblitz – reduziert die Blitzintensität bei Nah- und Makroaufnahmen, um Überbelichtungen zu vermeiden
• Supermakromodus – Makroaufnahmen aus nur 5 cm Objektabstand
• 4fach Digitalzoom

[Einschub Ende]


Technische Daten Optio M30

Typ: Digitale Kompaktkamera mit Zoomobjektiv
Objektiv: Pentax smc Motorzoom 6,3 mm – 18,9 mm / 3,1~5,9 (ca. 38 mm – 114 mm bei 35 mm Film); 6 Elemente in 5 Gruppen, 4 asphärische Linsenelemente
Zoombereich: optisch: 1x – 3x; digital: 1x – 4x
CCD-Technik: 1/2,5″-Interline-Transfer-CCD mit Primärfarbenfilter
Bildauflösung: 7,38 Megapixel – total; 7,1 Megapixel – effektiv
Foto: 7 MP (3072 x 2304); 5 MP (2592 x 1944); 4 MP (2304 x 1728); 3 MP (2048 x 1536); 2 MP (1600 x 1200); 1024 x 768; 640 x 480 (Im Motivprogramm für Kerzenstimmung wird die Auflösung auf 3 MP fixiert)
Movie: 640 x 480; 320 x 240
Farbtiefe: 36 Bit (3×12)
Lichtempfindlichkeit: ISO automatisch oder manuell (64/100/200/400/800/1600/3200) (Für den Digital SR – Modus wird Empfindlichkeit automatisch bis ISO 3200 eingestellt)
Fokussiersystem: 9 Punkt TTL-Kontrasterkennungs-Autofokussystem umschaltbar auf Landschaftseinstellung (unendlich), manuelle Fokussierung und Panfokus möglich, Schärfenachführung für bewegte Motive wählbar.
Fokussierbereich: Normalbereich: 40 cm – unendlich; Nur Tele: 60 cm – unendlich; Makro: 10 cm – 100 cm; Super Makro: 5 cm – 40 cm; Pan Fokus: 1.4m bis unendlich (weitwinkel); 5,8m bis unendlich (tele)
Fokussierbereich bei Manuell: 10 cm – unendlich
Belichtungsmessung: TTL-Mehrfeld-Belichtungsmessung
Belichtungskorrektur: ±2 LW (1/3 LW Stufen)
Verschluss: Programmgesteuerter Zentralverschluss mit CCD-Elektronik-Verschluss-Steuerung
Verschlusszeiten: ca. 1/2.000 Sek. bis 4 Sek.
Belichtungssteuerung: Programmautomatik, Motivprogramme
Motivprogramme: Nachtaufnahme, Landschaft, Blume, Porträt, Sport, Surf & Schnee, Nahrungsmittel, Haustiere, Feuerwerk, Digital SR,Kinder, Kerzenstimmung, Blur Reduction. Motivprogramme können manuell eingestellt werden oder durch die Motivprogrammautomatik automatisch gewählt werden
Blitz: Eingebautes Blitzgerät mit automatischer Zuschaltung bei schlechten Lichtverhältnissen. Blitz manuell zu- und abschaltbar, Vorblitz zur Reduzierung des „Rote Augen Effektes“
Blitzreichweite: Weitwinkel: ca. 0,4 m bis ca. 5,5 m (ISO Auto); Tele: ca. 0,6 m bis ca. 2,8 m (ISO Auto); Reichweite im Digital SR Mode (ISO 3200): Weitwinkel: ca. 0,4 m bis 15,5 m; Tele: ca. 0,6 m bis 8,1 m
Monitor: 2,5″-TFT-Farb-LCD-Monitor (ca. 115.000 Pixel) mit Hintergrundbeleuchtung für optimiertes Bild bei Sonneneinstrahlung
Dateiformate: Foto: JPEG (Exif 2.2, DCF); Movie: MOV (Quick Time Motion JPEG)
Speicher: ca. 21,9 MB internen Speicher; SD-Karte, SDHC-Karte bis 4 GB
Aufnahmearten: Einzelbild, Selbstauslöser (10 Sek. und 2 Sek.), Serienaufnahme
Weißabgleich: Automatisch, manuelle Einstellung möglich, Tageslicht, Schatten, Kunstlicht, Neonlicht
Einschaltverzögerung: 2 Sek.
Auslöseverzögerung: 0,05 Sek.
Movie-Funktion: Videoaufnahmen von 1 Sek. bis maximalen Speicherplatz, mit Ton, 30 B/Sek. oder 15 B/Sek. mit Antishake Funktion
Menüsprachen: Chinesisch, Deutsch, Dänisch, Englisch, Französisch, Finnisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Polnisch, Russisch, Spanisch, Schwedisch, Türkisch, Portugiesisch, Tschechisch, Ungarisch
Energiequelle: wiederaufladbarer Lithium Ionen Akku (D-Li63)
Batterielebensdauer: ca. 230* Bilder; ca. 330* Min. Wiedergabezeit (* Die Aufnahmekapazität wurde unter CIPA Testbedingungen ermittelt (eingeschalteter Monitor und 50% Blitzaufnahmen). Sie kann jedoch variieren.)
Druckformate: PictBridge III: Einzeldruck, alle Bilder, DPOF, Papiergröße, Papierart, Papierqualität, Randbegrenzung,
Abmessungen: 97x57x18 mm (BxHxT)
Gewicht: 120 g (betriebsbereit); 135 g (o. Akku und Karte)
Verbindungen: AV (NTSC, AV), USB 2.0 Full Speed, Netzanschluss
Systemvoraussetzungen: PC: Windows(R) 98, 98SE, Me, NT, 2000 und XP; Macintosh: OS(R) 9.2 (X, 10.1, oder höher) mit neuester CarbonLib oder höher. Wiedergabe von Videos mit Mac Rechnern nicht möglich
Lieferumfang: Art. Nr. 39256 Wiederaufladbarer Akku D-LI63; Art. Nr. 39588 Akkuladegerät D-BC63; Art. Nr. 39256 Netzkabel; Art. Nr. 39551 USB Kabel I-USB7; Art. Nr. 39552 AV Kabel I-AVC7; Art. Nr. 39558 Software S-SW63; Art. Nr. 39328 Handschlaufe O-ST51
Optional erhältlich: Art. Nr. 39591 Netzadapter K-AC64; Art. Nr. 39624 Akkuladegerät K-BC63; Art. Nr. 39166 Handschlaufe O-ST8; Art. Nr. 39270 Sportschlaufe O-ST30; Art. Nr. 39263 Lederhandschlaufe O-ST24; Art. Nr. 50097 Ledertasche
UVP: 249,- Euro (Unverbindliche Preisempfehlung inkl. Mehrwertsteuer)

Änderungen in Technik, Design, Ausstattung und Lieferumfang ohne Vorankündigung des Herstellers vorbehalten.

(thoMas)