Kategorie: Wirtschaft

Kodak verkauft Medizinsparte

Kodaks Sparte „Gesundheit“ geht für 2,55 Milliarden US-Dollar an Onex. Das Unternehmen will sich künftig verstärkt dem fotografischen Bereich und der Druckvorstufe widmen:

Mehr

Fujifilm im Wandel

Weniger Geschäft mit Endkunden, mehr Geschäft mit Geschäftskunden: Fujifilm orientiert sich um. Auch die Fotosparte wird umgekrempelt: Im Bereich „Consumer Imaging“ wurden innerhalb nur eines Jahres rund 1,2 Milliarden Euro investiert, auf dass er wieder profitabel werde:

Mehr

Sinar bleibt beim Jenoptik-Konzern

Jenoptik meldet heute: Sinar AG bleibt ein Unternehmen des Jenoptik-Konzerns. Das ist nichts Neues, und doch gibt die zugehörige Pressemeldung ein paar Anhaltspunkte für die Vermutung, dass Jenoptik den Bereich „Digital Imaging“ heute höher schätzt als gestern und sich künftig stärker in diesem (Endkunden-)Bereich engagieren könnte:

Mehr

ACM will Leica komplett übernehmen

Die österreichische Beteiligungsgesellschaft ACM will ihren Anteil von 93 Prozent an der Leica Camera AG auf 100 Prozent aufstocken und das Unternehmen dem Vernehmen nach dann von der Börse nehmen:

Mehr

Sinar wieder bei Jenoptik

Der Jenoptik-Konzern machte heute den – überraschend zu Beginn der photokina 2006 verkündeten – Verkauf von 51 Prozent der Aktien der Sinar AG an die Leica Camera AG ebenso überraschend wieder rückgängig – und Leica steht plötzlich wieder ohne Sinar da, sieht sich dafür aber mit möglichen Schadenersatzforderungen konfrontiert

Mehr

VTC übernimmt Prontor

Prontor, im Fotobereich vor allem durch Zentralverschlüsse bekannt, gehörte 75 Jahre lang zur Carl Zeiss Gruppe. Dieser Tage nun verkaufte Zeiss die Prontor GmbH; sie ist seit 1. Dezember 2006 im Besitz der VTC Industrieholding:

Mehr

Translate