Kategorie: Wirtschaft

Neuer iMac und Mac Pro kommen – aber erst 2018

iMac und Mac Pro, Desktop-Computer von Apple, sind in der Gunst von Bildbearbeitern gesunken. Zu lange wurden die Geräte nicht grundlegend modernisiert, Vorteile gegenüber Windows-Workstations gibt es kaum noch. Jetzt hat Phil Schiller, Marketing-Vizepräsident bei Apple, versprochen: iMac und Mac Pro werden grundlegend erneuert. Die neue Generation kommt allerdings erst 2018.

Mehr

Wickelt Panasonic seine Kamerasparte ab?

Bei Panasonic laufen die Geschäfte nicht überall rund, weniger profitable Geschäftsfelder sollen restrukturiert werden. Darunter der Bereich Digitalkameras, der laut Nikkei reduziert und möglicherweise komplett abgewickelt wird. Inzwischen hat Panasonic diesen Bericht aber dementiert. Dass Panasonic sein Engagement im Bereich Digitalkameras reduziert, ist indes nicht ausgeschlossen.

Mehr

Fotodienstleister Cewe: Jahresziel erreicht

Papierabzüge und Fotoalben stehen weiterhin hoch im Kurs. Davon profitiert auch der Fotodienstleister Cewe, der sein Ziel für das Jahre 2016 erreicht hat. Gegenüber dem Vorjahr stieg der Gewinn um 10,6 Millionen Euro. Zuwächse gab es vor allem beim Fotobuch, während Abzüge vom anlogen Film praktisch keine Rolle mehr spielen.

Mehr

Olympus baut Europa-Zentrale in Hamburg massiv aus

Olympus errichtet im Hamburger Stadtteil Hammerbrook eine neue Zentrale für Marketing und Vertrieb seiner Produkte in der EMEA-Region sowie für die Olympus Deutschland GmbH. Zudem erweitert das Unternehmen sein europäisches Entwicklungs- und Produktionszentrum für Medizintechnik im Stadtteil Jenfeld. Olympus kündigt ferner an, den Personalbestand in Hamburg jährlich um 5 % zu erhöhen.

Mehr

Nikon steckt tief in der Krise

Nikon steckt noch tiefer in der Krise als zuletzt erkennbar. Das geht aus den Zahlen zum dritten Quartal des Geschäftsjahrs 2017 hervor, die das Unternehmen heute veröffentlicht hat. Belastet wird das Ergebnis vor allem von Nikons Kernsparte, dem „Imaging Products Business“, die erneut einen herben Umsatzrückgang zu verzeichnen hat. Die Prognose für das gesamte Geschäftsjahr hat Nikon entsprechend nach unten korrigiert.

Mehr

CIPA-Zahlen 2016: Licht am Ende des Tunnels?

Die japanische Camera & Imaging Products Association (CIPA) hat ihren Abschlussbericht für das Jahr 2016 vorgelegt. Im vergangenen Jahr musste die Kameraindustrie abermals deutliche Rückgänge bei den Auslieferungszahlen und Umsätzen hinnehmen. Doch erstmals seit längerem lag der Dezember 2016 über dem Niveau des Vorjahresmonats. Deutet sich da bereits eine Trendwende an?

Mehr

Translate